iTunes Keine Verbindung zu CDDB

Diskutiere mit über: iTunes Keine Verbindung zu CDDB im Mac OS X Apps Forum

  1. sonyxx

    sonyxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2004
    Hallo Community!
    Vor ein paar Wochen sind wir in ein neues Institut umgezogen und seither kann ich keine CD Titel mit iTunes abfragen. Das Netzwerk hier ist etwas kompliziert, mit automatischer IP Zuordnung und etlichen Subnetzen. Gut möglich, dass eine generelle Firewall existiert. An meinem Powerbook hab ich keine Firewalls aktiviert. Es ist etwas frustrierend alle Titel per Hand einzugeben . Hat jemand eine Idee, wie ich iTunes gezielt Kontakt zur CDDB aufnehmen lassen kann?
    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. sonyxx

    sonyxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2004
    P.S:
    Vielleicht liegt es auch daran, dass ich neulich mein Powerbook zuHaus ans Internet (via Modem) gestöpselt hab, hier in der Arbeit geht das ganze aber über rasente Glasfaserkabel. Kann es sein, dass iTunes seither immer versucht, über das Modem auf CDDB zuzugreifen?
    Den iTunes Store kann ich aber aufrufen. Liegt es evtl. and der Haus-Firewall?
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Möglich. Gehst du zufällig via Proxy-Server ins Netz?

    ad
     
  4. sonyxx

    sonyxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2004
    Ja.
    Automatische Proxy Konfiguration.
    Wir haben Zugang zu verschiedenen Uni Bibliotheken hier im Institut und dazu brauchen wir den Proxy. Wird vom Leibniz-Rechenzentrum vergeben.
     
  5. sonyxx

    sonyxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2004
    Hat denn keiner einen Tip für mich?
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Auf die Idee, mal in der iTunes Hilfe nachzuschauen, bist du nicht gekommen, oder? ;)

    "Verwenden von iTunes mit einem Proxy-Server

    iTunes verwendet beim Abrufen von CD-Informationen über das Internet oder beim Besuchen des iTunes Music Store die Web-Proxy-Einstellungen in der Systemeinstellung "Netzwerk". Wenn Ihr Netzwerk einen HTTP-Proxy-Server verwendet, vergewissern Sie sich, dass die Einstellungen in der Systemeinstellung "Netzwerk" korrekt festgelegt sind."
     
  7. asdrubael

    asdrubael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Ich hab auch ein Problem mit der CDDB. Kriege seit Tagen immer die Meldung Zeitüberschreitung beim Warten auf Serverdaten. Ich hab keinen Proxy oder ´ne Firewall hier. Ganz normal über ´nen DSL-Router angebunden und Music Store funktioniert auch einwandfrei. Modem ist deaktiviert und hab ich auch noch nie benutzt. Hat irgendwer eine Idee?
     
  8. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.08.2003
    Lttle Snitch steht euch aber nicht im Weg, oder?

    Ergänzung:
    Was passiert denn, wenn ihr die Titel mit Toast von der CDDB abrufen lasst?
     
  9. asdrubael

    asdrubael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Little Snitch kennn ich gar nicht. Ich hab auch mal iTunes unter Windows probiert, selbes Problem.

    Toast würde ich gern testen, aber ich finde leider nirgendwo eine Vollversion, überall bloß Updates.
     
  10. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    17.08.2003
    Toast:
    http://www.macupdate.com/download.php/6351/toast_ti_607_update.sit

    Nennt sich Update, ist aber die Vollversion.
    Du brauchst natürlich eine Seriennummer…;)

    Little Snitch kontrolliert die Netzwerkverbindungen einzelner Programme; so kann man beispielsweise s.g. Homecalls unterbinden. Ein sehr zu empfehlendes Programm!

    Da dein Problem auch mit iTunes für Windoof besteht, scheint es aber eher mit der Netzwerkkonfiguration zusammenzuhängen. Doch davon habe ich zu wenig Ahnung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen