iTunes - Gruppierungen

Diskutiere mit über: iTunes - Gruppierungen im iTunes Forum

  1. kimothi

    kimothi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.08.2004
    Hallo,
    da ich meistens klassische Musik, vor allem Opern usw. importiere, will ich natürlich die lästigen Lücken zwischen den Titeln nicht haben. Wenn ich aber "Gruppierung" einstelle, verschwinden die Titel, die ja in so einer Oper trotzdem vorkommen und zum Zurechtfinden auch nötig sind. Muß das so sein?
    Und auf welche Art trägt man nachträglich eine Gruppierung ein? Da steht ja nur ein leeres Feld. Müssen da die Title rein oder Nummern oder was?
    Gruß k.
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Mein System ist Englisch - daher vermute ich mal du meinst das Feld grouping (Gruppierung) uas dem Informationsfenster des Tracks der in der iTunes Ansicht ein- und ausgeblendet werden kann. Alle Felder des tracks kannst du mit apfel+i oder ctrl+mauseklick editieren. Das Feld Gruppierung dient der Gruppierung von CDs - also ein Set von CDs. Da kann man denn zum Beispiel 1 von 3, 2 von 3 usw eintragen.

    Da ich keine Klassik importiere kenne ich mich mid den tags nicht aus. Warum ist da eine Luecke im titel. Eine track hat in der Regel den Namen des Stueckes, den Interpreten und den Namern des Albums und die Laenge in mm:ss als minimal Information. Alles andere ist optional (Genre, bps, rating, playcount, coverart, compression rate) und wird von iTunes beim Import oder spaeter vom Anwender zugefuegt. Du kannst theoretisch aber in jedes Feld die von dir bevorzugte Information schreiben solange dich eine falsche Ueberschrift der Spalte nicht stoert. Mehre tracks lassen sich mit der Maus markieren um sie ueber apfel+i alle gemeinsam zu editieren. Das gilt aber nur fuer Felder fuer die das auch Sinn macht. Unten in der Eingabemaske ist ein button um bequem zwischen den tracks zu blaettern.

    Du kannst ueber die view options einstellen welche Felder du angezeigt bekommen moechtest und kannst die Reihenfolge der Spalten durch ziehen mit der Maus veraendern.

    Cheers,
    Lunde
     
  3. blauschwarz04

    blauschwarz04 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    gute Frage,
    ich hab genau das selbe Problem.

    Selbst wenn die Überblendzeit zwischen den Titeln auf Null gestellt ist, braucht i-tunes ein Art Verarbeitungszeit, was dann zu diesen Lücken führt.

    Weiß jemand wie man das umgeht?
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    es da war ich wohl auf der falschen Faehrte ;)

    Fuer die Zwangspause zwischen den Tracks gibt es zur Zit koeine Abhilfe aber ein Pettition an Apple von usern die das auch bemaengeln. Masl sdchauen ob und wann Apple reagiert...
     
  5. Bastian

    Bastian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    20.06.2003
    Soweit ich weiss, können Titel nur beim Importieren gruppiert werden. Eine anschliessende Gruppierung ist nicht möglich. Steht so auch in der Hilfe-Datei.

    Die Gruppierung führt dann dazu, dass mehrere Titel zu einem verschmelzt werden und dieser dann als Einzeltitel importiert werden kann.
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    jetzt spinnt mein keyboard entgueltig :)
     
  7. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Hehe… Bei deinem letzten Beitrag hatte ich mir schon gedacht: Alkohol so früh am Morgen? :D
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Bei Gruppierung - die wirklich nur beim Importieren durchgeführt werden kann - erscheinen alle Titel, die gruppiert werden, hintereinander, mit einem Bindestrich getrennt.
    Das ist natürlich bei Opern lästig ... 20 Nummern in einer Reihe ... aber man darf nicht vergessen, daß iTunes nicht für Klassik- und Opernfans entwickelt wurde, sondern für Anhänger bestimmter moderner Musiktypen ... ;)

    Die Option, daß man Titel wirklich ineinanderlaufen lassen kann, ohne Lücke dazwischen, fehlt mir auch sehr. Derweilen helfe ich mir ebenfalls mit Gruppierung.

    Gruß tridion
     
  9. blauschwarz04

    blauschwarz04 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    das betrifft ja auch nicht nur opern sondern auch live-Mittschnitte und Live-Alben oder auch alle Arten von Mixes, von denen ich einige habe, welche in einzelne Titel unterteilt sind.

    ...also ich unterschreib die Petition!!!...
     
  10. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    ich bin ein kaffeetrinkender, rauchender und schlampiger Behandler meines Keyboards. Die durchschnittliche Lebensdauer betraegt 2 Jahre. Maeuse machen's etwas laenger :D

    Und wenn schon Drogen dann lieber ordentlicher Knaster..... Ich kann in nur 5000 Meter Luftline von hier gerade anschauen was Alkohol so aus Menschen machen kann. Da findet gerade das groesste Treffen der annonyem Alkoholgefaehrdeten dieser Welt statt. :cool:

    Oans Zwoa g'suffa
    Lunde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Gruppierungen Forum Datum
MP3-Musiksammlung komplett in iTunes importieren - wie geht das? iTunes Gestern um 22:28 Uhr
iTunes 12: Muchos Problemos iTunes Gestern um 21:29 Uhr
Itunes - Playlisten Erstellung bei Hinzufügen von Dateien iTunes Samstag um 09:56 Uhr
iTunes - diverse Probleme iTunes Freitag um 17:53 Uhr
iTunes meldet Aktualisierung für iPhone, obwohl Version identisch ist iTunes Mittwoch um 07:55 Uhr

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche