iTunes funk nach Hause

Diskutiere mit über: iTunes funk nach Hause im Mac OS X Apps Forum

  1. Time4more

    Time4more Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    18.08.2005
    iTunes funkt nach Hause

    Hallo,

    soeben im Spiegel gefunden:

    http://www.spiegel.de/netzwelt/politik/0,1518,394740,00.html

    DATENSCHUTZPROBLEM

    iTunes funkt nach Hause

    Apples Musiksoftware iTunes informiert in der neuesten Variante den iTunes-Server, welche Musik der Benutzer gerade hört. Eine Praxis, die vielen Musikfans sauer aufstoßen dürfte, zumal sie ohne ausdrückliche Zustimmung erfolgt.


    ....
    In Blogs wird zudem berichtet, dass die Übertragung der Bandinformation sofort unterbleibt, wenn man das Mini-Storefenster abschaltet (über einen Button unten rechts). Dies hätte auch eine Analyse des Netzwerktraffics beweisen. Nach der Installation der neuen iTunes-Version ist das Mini-Storefenster jedoch standardmäßig eingeschaltet.

    Die Übertragung der Bandinformation ist aus Datenschutzsicht kaum zu rechtfertigen. Eine explizite Zustimmung, dass Apple einen Blick in die eigene MP3-Sammlung werfen darf, hat der User bei der Installation nicht abgegeben.

    Nette Grüße
    Patrick
     
  2. Arlet

    Arlet Gast

    Mir stößt diese Praxis sauer auf. Der Ruf scheint Apple nicht mehr viel zu bedeuten. Das kommt irgendwie microsoftig...
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    IntelCrab mit DRM und iTunes als Funke, zum Glück abzuschalten, aber auch bei Apple hält der Große Bruder Einzug.
     
  4. Kenny4711

    Kenny4711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.11.2005
    Wie kann ich auf die alte iTunes Version downgraden? Ich hab mir natürlich das Update gestern Abend noch installiert :rolleyes:
     
  5. Stanza

    Stanza MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Ja aber das war doch klar!
    Wie soll den der Ministore sonst funktionieren? Der muss doch die Musik, die man gerade hört an den Server senden, damit er dazu passende Musik anzeigen kann!
     
  6. Hot Rod

    Hot Rod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Es scheint ja so, als ob man das "Gefunke" deaktivieren kann. Ein fader Beigeschmack bleibt natürlich.
     
  7. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    büddee, tcpa, DRM, alles gleich da, deswegen auch die integrierte iSight(Big Brother)…

    ich habs noch gut mit meinem iTunes 4 ;)

    also das enttäuscht mich :(
     
  8. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.551
    Zustimmungen:
    489
    Registriert seit:
    31.07.2004
    Vollkommen richtig! Also warum aufregen?

    Gruß,

    macmadrid
     
  9. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    02.11.2003
    aber echt, da brauch ich keine "Analyse des Netzwerktraffics" machen, um das zu wissen :rolleyes:
     
  10. gishmo

    gishmo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Dann schalte das Fenster doch ab!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche