iTunes "für alle"

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von MrEdd1e, 29.11.2004.

  1. MrEdd1e

    MrEdd1e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    hallo,

    bin seit kurzem stolzer iBook besitzer. Habe heute fleissig meine iTunes Bibliothek gefüllte. Mal davon abgesehen, dass iTunes manchmal einfach Lieder 2x angelegt hat, habe ich ein anderes Problem.

    Ich teile mein iBook mit meiner Freundin, die natürlich auch die mp3 hören möchte. 2x dieselben mp3-Dateien wäre ja schwachsinning. Wie kann ich ihr am besten meine iTunes Bibliothek zur Verfügung stellen.

    Danke für Eure Antworten :)

    Gruß,

    MrEdd1e
     
  2. basch

    basch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.08.2004
    zu diesem thema findest du bestimmt einiges über die suche.. :)

    ansonsten:
    menu > einstellungen > gemeinsam nutzen

    dort kannst du deine musik für andere benutzer freigeben. ich glaube du musst aber angemeldet sein, damit die musik gemeinsam nutzbar wird.

    andere möglichkeit wäre, die itunes-bibliothek bei zweiten user zu importieren. dazu sollten die mp3-files allerdings nicht innerhalb deines user-verzeichnisses liegen. den ort, an dem die mp3 gespeichert werden, kannst du auch unter einstellungen festlegen. unter "ablage" kann man die bibliothek sowohl exportieren als auch importieren. nachteil hier ist allerdings, dass dann der zweite user immer den stand hat, an dem importiert wurde, also falls neue cds dazukommen sind diese nicht in der bibliothek.

    andere möglichkeit, bei der ich allerdings nicht garantieren kann ob sie funktioniert wäre, den ordner itunes (aus dem verzeichnis musik), welcher ja bei jedem user angelegt wird, ebenso wie die musik an einen platz außerhalb der user zu kopieren und in die jeweiligen user-musik-verzeichnisse ein alias dieses verzeichnisses legen. das müßte klappen..

    EDIT: im ordner itunes unter musik liegen die bibliotheks-dateien... nur zur info..
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2004
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich hab meinen itunes ordner im "für alle benutzer". dadurch ist er für alle erreichbar.

    ww
     
  4. Meister Lampe

    Meister Lampe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2004
    Ganz einfach: iTunes hat einen Ordner, in dem alle MP3-Dateien und die Bibliotheks-Datei gelagert sind. Du kannst den Ordner an eine für alle beschreibbare Stelle schieben (und auch alle schon angelegten Dateien für alle freigeben!) und iTunes mitteilen, wo der Ordner zu finden ist. Das geht zum Beispiel über dein Öffentlich-Verzeichnis. Wenn das mit dem Bibliothek-importieren von iTunes nicht richtig klappt, so kannst du den Unix weg gehen, wie ich es machen musste, damit die Daten WIRKLICH für alle User les- und beschreibbar machen konnte. Dazu solltest du bei allen Usern die Bibliothek durch einen Symbolischen Link auf das Verzeichnis bei dir ersetzen.

    Wenn du zuhause einen stationären Rechner hast solltest du dir vielleicht auch überlegen, wieviele MP3s du mitnehmen möchtest: Um dann nämlich Platz zu schaffen, kannst du den Ordner auf deinem stationären Mac / PC lagern und per Samba / Windows-Sharing freigeben. Dann über den mount-Befehl das Sharing an dein iTunes-Ordner auf dem Book anhängen. So werden für die Zeit des mountens die Daten von deinem "Server" genutzt, als wären sie lokal. Sobald du ihn wieder "abhängst", werden die lokalen Daten genutzt. Da du den ganzen Ordner mountest, gibt es auch kein Problem mit deiner Bibliothek, da ja die Bib-Datei mitgemountet wird. Hat bei mir Wunder gewirkt, da ich für meinen iPod alle meine 200 CDs digitalisiert habe, und das auf meinem Powerbook zuviel Platz wegnahm. Kleines Detail: Das klappt sogar, wenn du ein Win / Linux Dualboot-System hast.

    Was ich sagen will: Dank Unix geht auch mit iTunes so einiges...
     
  5. MrEdd1e

    MrEdd1e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Danke für Eure Lösungsvorschläge.

    Habe es letztendlich mit dem Ordern "Alle Benutzer" versucht. Scheint zu klappen :)

    Vielen Dank !


    Gruß,
    MrEdd1e
     
  6. MrEdd1e

    MrEdd1e Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2004
    Nochmal ich :)

    Zugriff auf mp3-Dateien klappt, leider sind die Bewertungen bei meiner Freundin weg :-(


    Gruß
     
  7. Meister Lampe

    Meister Lampe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2004
    da du ja die daten teilst, kann nur einer bewerten. das ist natürlich immer so...
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    hm die Bewertungen sind doch in irgendeiner datei
    in den libraries glaub ich...
    Suchfunktion!

    das thema gabs schon mal...

    dann einfach dupliziern und in denselbn ordner deiner freundin stelln
     
  9. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    bei meinem kunden hat der system-administrator eine 160 gb platte auf dem server als "i-tunes"-ordern deklariert,.. und - mehr oder weniger gut - kann jetzt jeder seine musik da hinein importieren und von dort seine bibliothek aktualisieren! sind alles pc-hansel,.. und da ich , als apple user, nicht auf das netzwerk kann (weil der administrator das nicht hinbekommt) kann ich das persönlich nicht ausprobieren,..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes alle
  1. L with
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    142
  2. DerFloe
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    469
  3. ybook
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    437
  4. Popol
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    746
  5. luckyloser72
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    347