iTunes: featuring Artists in den Titel oder unter Interpret

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von rudson, 04.01.2006.

  1. rudson

    rudson Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2005
    hallo.

    mich würde einfach mal interessieren, wie ihr das machen würdet:

    bei meinen cds gibts ziemlich viele features, was es schwierig macht schnell nach dateien zu browsen... v. a. auf ipod... da ich die featuring artists unter dem id3-tag "interpret" nach dem namen unter dem das album erschienen ist geschrieben habe... wie schon gesagt, macht sich das doof beim browsen...

    so und wie jetzt das? soll ich die besser hinter den titel schreiben oder doch noch in die zeile für den interpreten? wie macht ihr das / was würdet ihr mir empfehlen?

    danke
     
  2. xxlMusikfreak

    xxlMusikfreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.09.2005
    Also bei mir sind die immer nach dem Titel in der Form (feat. XYZ)
    Damit hab ich den Hauptinterpret nicht "zerstückelt" - ich finds so am besten.
     
  3. saschadamm

    saschadamm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Das hinter den Titel schreiben ist für die Ordnerstruktur schöner (da pro Interpret ein neuer Ordner nagelegt wird und ein feat. XYZ quasi ein neuer Interpret ist), ist aber IMHO rein logisch weniger sinnvoll.

    Für's Browsen empfiehlt es sich doch eher, das hinter den Titel zu schreiben.

    Naja, ist Geschmackssache...
     
Die Seite wird geladen...