iTunes: eine Bibliothek - zwei OS?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von McBridge, 20.09.2006.

  1. McBridge

    McBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    976
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Ich hab eine größere Musikbibliothek mit iTunes auf meinen "Jukesbox"-Rechner, leider noch mit iTunes für Windows laufen (mittlerweile die neue 7.0).

    Da dieser auch weiterhin als Jukebox-Rechner genutzt werden soll, ich aber keine Lust habe an meinem Mac auf die Musik verzichtenn zu müssen, habe ich vor, die Bibliothek auf eine externe Festplatte zu verfrachten, ich beiden iTunes (Win+Mac) bei Speicherort die externe HD anbiete und so je nach Bedarf auf beiden OS meine Bibliothek habe.

    Ach ja, die Bilbliothek ist mit der iTunes Version für Windows erstellt worden.

    Ist das möglich?
    Welche Einschränkungen muss ich ggf. in Kauf nehmen?
    Sollte ich etwas bestimmtes beachten?
     
  2. koli.bri

    koli.bri Gast

    Warum die beiden nicht vernetzten, und vom windwosrechner aus die Musik freigeben (in iTunes)?
    Das wäre doch die einfachste Methode, oder?
     
  3. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Dann kann man am Mac die Musik aber nur hören, eine Verwaltung der Musik ist jedoch dann nicht möglich.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes eine Bibliothek
  1. Jenethan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    788
    Jenethan
    14.10.2006
  2. 2nd
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    771
  3. Shetty
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.902
    allgaeubub
    12.04.2006
  4. tade67
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    726
    ninoez
    21.08.2005
  5. knoppers
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.466
    FrediFredsen
    12.02.2005