iTunes: Eine Bibliothek für 3 Rechner im Netzwerk parallel?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von 2nd, 28.09.2006.

  1. 2nd

    2nd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Huhu, ich brauche mal iLife Unterstützung: Ich habe mich heute den ganzen Abend mit iTunes 7 im Netzwerk beschäftigt und habe es geschafft, 3 Rechner mit einer iTunes Bib zu betreiben. Das Ding hat wirklich ein paar Supersachen eingebaut bekommen :D

    Wir sind hier 2 Leute mit jeweils einem G5 Rechner, jeder hat einen iPod und ein iTunes Server (im Moment noch ein Cube) steht auch bereit. Das Ganze ist durch ein GigaBit Kabelnetzwerk verbunden. Ich will meine grosse Bibliothek allen Rechnern zugänglich machen und habe deswegen den Ordner "iTunes" in jedem Benutzerverzeichnis per Alias auf das Netzwerkvolume des iTunes Servers gebogen.

    Ich möchte den iTunes Server den ganzen Tag laufen lassen, an den G5 Rechnern sollen die iPods aufgefüllt werden und bem Abspielen von Musik sollen die Zählerstände erhöht werden. Freigabe der Musik am Server fällt weg, da man dann keine iPods mehr mit Musik volladen kann und auch keine Zählerstände erhöht werden. Ausserdem soll von jedem Rechner aus die Bibliothek mit Songs bestückt werden können und die Cover sollen per Amazon Widget aktualisiert werden.


    Funktioniert auch alles einigermassen. Die G5s mounten sogar beim iTunes Start automatisch die Netzwerkvolumes vom iTunes Server!!! Die Bibliohthek kann wohl bloss nicht gleichzeitig beschrieben werden, ab und zu gibt es eine Fehlermeldung mit Fehler -54 (Bib ist schreibgeschützt).

    Meine Frage: Ist mein Vorgehen generell korrekt oder wird das nicht funktionieren, weil auf das XML-File der Bibliothek immer nur ein Client schreibend Zugriff hat? Ich nehme mal an, wenn User 1 z. B. 100 Tracks hintereinander Musik hört, dann iTunes zumacht und User 2 iTunes die ganze Zeit offen hatte, aber nur 1 Lied nach dem Zumachen von User 1 hört, werden die ganzen 100 Zählerstände von User 1 überschrieben oder?

    2nd
     
  2. 2nd

    2nd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Habe die letzten 2 Tage fast ausschliesslich damit verbracht, alle Möglichkeiten durchzutesten.

    3 Rechner und eine Libary geht prinzipiell aber nur mit viel Disziplin. Irgendein iTunes versucht immer in die Libary Datei zu schreiben und das kann nur von einem Rechner aus passieren. Die anderen meinen dann bei:

    • geöffnetem iTunes: "iTunes kann Bibliothek nicht schreiben (Fehler -54)"
    • beim Start von iTunes: "Bibliothek ist schreibgeschützt oder Sie haben keine Berechtigung"

    Würde man immer nur an einem Rechner iTunes offen haben, würde es gehen. Aber das kann ich meiner Freundin nicht zumuten, sie kommt dann durcheinander :D

    2nd
     
Die Seite wird geladen...