iTunes – Creative MuVo spielt MP3s nicht korrekt ab

Diskutiere mit über: iTunes – Creative MuVo spielt MP3s nicht korrekt ab im Andere Forum

  1. mrmacmo

    mrmacmo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Hallo Mac Freunde !

    Ich möchte mit meinem USB-MP3-Player (Creative MuVo 128MB) die MP3s
    abspielen, die iTunes 4.2 beim Importieren von eingelesenen CDs erzeugt.
    Mein System ist 10.2.8.

    Das sind die Import-Einstellungen meines iTunes:
    Importieren mit: MP3-Codierer;
    Einstellung: Hohe Qualität (160 KBit/Sek.);
    Details: 80 KBit/Sek. (Mono) / 160 KBit/Sek. (Stereo), Stereo (Joint), für
    Velocity Engine optimiert;
    erste beiden Kästchen abgehakt;

    Ich kann die MP3s korrekt auf den Stick laden.
    Nach Abspielen des ersten Liedes bleibt der Player stehen. Die Diode leuchtet
    rot. Nur durch Drücken der Play-Taste komme ich zum jeweils nächsten
    Lied.

    Beim Abspielen von PC-MP3s (zumindest solchen, die ursprünglich vom PC
    stammen) gibt es keine Probleme. Sie treten ausschließlich auf, wenn iTunes
    die MP3s erzeugt.

    Könnt ihr mir weiterhelfen ?
    Vielen Dank und beste Grüße,

    Moritz
     
  2. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Codierung

    Hast Du schon mal andere Codiereinstellungen genommen?
    Z.B. 128 kb/s
    Ist zwar eher unwahrscheinlich, das es wegen der Bitrate nicht gespielt wird, aber versuch es halt mal!

    Ansonsten würde ich mal die Kanäle von Stereo (Joint) auf normal setzen, auch kann sein das der Player damit Probleme hat!

    Und was vielleicht zu beachten ist, das die Codierungsrate auf kostant ist, nicht variabel!
    Damit zickt mein Sony Autoradio auch rum,wenn ich ihm ne mp3 CD damit reinlege! Spielt die Songs zwar an, aber die kommen total verzerrt raus! Mit konstanter Bitrate dudelt es ohne Probleme!
     
  3. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Ich besitze auch ein MP3-fähiges Autoradio (von Sony). Dieses macht ab und an Probleme, wenn ID3-V2-Tags vorhanden sind. In diesen Tags lassen sich ja mehr als Titel und Interpret speichern. Zum Beispiel das Cover, oder der Text und noch viel mehr. Wenn ich vor dem Export auf (MP3)-CD die Tags in V1-Tags umwandeln lasse, funktioniert es einwandfrei. Kannst du ja auch leicht testen.
     
  4. mrmacmo

    mrmacmo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Re: Codierung

    Verschiedene Einstellungen haben nichts bewirkt.
    Leider scheint das Problem woanders zu liegen.

    Danke dennoch für die Tipps !
     
  5. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    ach, da fällt mir ein: vor kurzem hatte jemand Probleme mit Fotos, die er auf dem Mac bearbeitet und zurück auf die Digitalkamera gespielt hat. Die Kamera konnte mit diesen Fotos nichts anfangen, da in den Dateien die Mac-spezifische Resource-Fork vorhanden ist. Es gibt ein Tool, welches dies entfernt. Damit funktionierte der Test mit der Kamera einwandfrei.

    Evtl. hast du ja das selbe Problem. Schau dir das Thema einfach hier an.
     
  6. mrmacmo

    mrmacmo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
    Sorry, da brauche ich noch mal eine kleine Hilfestellung.
    Ich habe meine Einstellungen im angehängten PDF dokumentiert.

    Danke im Voraus !
     

    Anhänge:

  7. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.10.2003
    Einstellungen

    Also bis auf den Haken bei "Frequenzen unter 10hz" filter, fahre ich mit fast den gleichen Einstellungen! Lediglich bei Kanäle habe ich "STEREO" eingestellt und bei Modus "NORMAL"
    Und da klappt das!

    Welche Version von iTunes ist das denn?
    Vielleicht hat's was damit zu tun. Ich hab noch die 4.1.1er hier laufen, vielleicht ist das ja ein Bug der 4.2er???

    @redacid:
    Hast Du zufällig auch das CDX-MP 80 von Sony?
    Also das mit den ID3 Tags über Version 1.0 hinaus kann ich bestätigen! Steht aber auch so in meiner Anleitung für das Radio!

    Also 1.1 nimmt es noch an, zeigt dann aber keine Infos im Disply, ab 2.0 und aufwärts verweigert es teilweise die Annahme des Tracks!
     
  8. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Wigged G5: ich kann mich täuschen, aber ich denke, ich besitze das gleiche Radio wie du. In der Anleitung steht in der Tat, dass V2-Tags nicht unterstützt werden - ich hielt es in *diesem* Zusammenhang aber natürlich für eine eventuell wichtige Information. :)
     
  9. Wigged G5

    Wigged G5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    28.10.2003
    CDX-MP 80

    @redacid:

    hab ich schon verstanden, warum Du das mit den ID Tags angebracht hast!

    Die meisten Leute wissen ja nicht mal wozu die gut sind oder das es unterschiedliche Versionen gibt!

    Und ich denke mal es mag durchaus mp3 Player geben, die damit auch Probleme haben, wennste den falschen ID3 Tag im mp3 gespeichert hast!
     
  10. Thomax

    Thomax Gast

    Jetzt muß ich aus aktuellem Anlaß diesen Thread mal wieder zum Leben erwecken.

    Ich habe hier auch den MuVo NX 128MB. Verwendung findet er bei uns an einem alten iMac DV400 dort mit OSX 10.3.5 und iTunes.

    Den Player bekomme ich nicht ordentlich zum Spielen.

    - Die Lieder hören bei 2:10 Min einfach auf und springen zum nächsten
    - Bei 2:10 kommt plötzlich ein anderes Lied, ohne Pause dazwischen
    - Bei 2:10 wurde auch schon ein Lied gehört das vorher gelöscht wurde!!

    Seltsames Verhalten wie ich meine. Hat von Euch jemand eine Idee? Kann es sein, wenn man den Stick zu bald vom USB abzieht dass das Filesystem darauf zerstört wird und es daher zu dem Durcheinander kommt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche