iTunes compressor

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von *roy*, 21.06.2003.

  1. *roy*

    *roy* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2003
    haaaaloooo...
    kann mir jemand helfen? sobald ich bei itunes auf meinem kraftbuch den equalizer benutze, kriege ich diesen nervigen kompressor-effekt auf meine audiofiles. kann man dieses compressorgepumpe irgendwo abstellen? oder ist das systemimmannent um die speaker im kraftbuch zu protecten?
    danke fuer jegliche hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2003
  2. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
     

    Was genau meinest Du mit "kompressor-effekt"?

    Hast Du ein knacken im Lautsprecher oder verändern sich Deine Audiofiles klanglich?
     
  3. Vermutlich in iTunes unter Einstellungen, Effekte (Lautstärke anpassen oder auch Klangverbesserung).
     
  4. *roy*

    *roy* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2003
    mit kompressor meine ich er zieht die lautstaerke automatisch runter bei passagen mit beat und wieder hoch bei passagen ohne beat und hin und her und hin und her.
    hat mit den einstellungen unter preferences nichts zu tun, schon ausprobiert.
    man kann es leicht testen, wenn man einfach alle frequenzregler auf volle moehre zieht (sehr unorthodox - nur fuer testzwecke!) wenn man dann den preampregler benutzt, macht der kaum noch was.
    gleiches auch am kopfhoererausgang.
    uebrigens neueste itunes version mit music store. bei der alten version hatte ich dieses problem nicht. da hatte ich eher knuspernde lautsprecher, wenn ich alles aufgerissen habe, jetzt zieht itunes es halt von selbst runter.
    gibt es andere equalizer als plugin?
     
  5. .:|Jaguar|:.

    .:|Jaguar|:. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.11.2002
    Du musst iTunes auf 4.0.1 updaten.
    Da wird das Problem behoben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen