Itunes + Bonjour + 2.ter Windows Rechner(mit bonjour)

Diskutiere mit über: Itunes + Bonjour + 2.ter Windows Rechner(mit bonjour) im Mac OS X Apps Forum

  1. bbtux

    bbtux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2006
    Ich habe bei mir im Netzwerk auf einem Windows Rechner Itunes und Bonjour installiert, :) Hat wunderbar geklappt hat auch auf Anhieb Funktioniert...das war ein "Boom" Effekt:) als die Musik von meinem Mac dort auftauchte.

    Nur wie kann man hingehen und einzele Lieder in die Lokale DB kopieren? Anstatt sie zu streamen? Ist das irgendwie möglich?

    Ansonste wäre das leider nur halbherzig umgesetzt und nicht wirklich gut zu gebrauchen. Das heißt man muß über normale Netzwerk Freigaben arbeiten.

    PS: Muß eigentlich ständig Itunes bei beiden Computern ansein? Oder findet ein Rechner die Musik auch wenn das andere itunes ausgeschaltet ist?(habs noch nicht probiert)
     
  2. bbtux

    bbtux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2006
    *schieb*
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Nein, das ist nicht möglich. Das ist auch so beabsichtigt, um das kopieren von Musikstücken von Freunden und Bekannten nicht noch einfacher zu machen als es so schon ist.

    Dieses Zugeständnis an die Musiklabels, die Musik von einem Rechner zum anderen nur zu streamen und nicht zu kopieren, war wohl seitens Apple nötig um diese Funktion auch mit gekauten Songs aus dem iTunes Store zu ermöglichen.

    Aus dem gleichen Grund funktioniert die automatische Synchronisation des iPod auch nur in eine Richtung, nämlich von iTunes auf den iPod und nicht zurück. Wäre das eine echte Synchronisation, so würde ja die eigene Musiksammlung sofort mit der eines Freundes/Bekannten verschmolzen, sobald man den iPod an dessen Computer anschließt. Dadurch entstünde ja dann ein richtiges Schneeballsystem, was man vermeiden möchte.

    Mit dem Bonjour Sharing in iTunes wäre das ja dann ähnlich, wenn man seinen Computer bei einem Bekannten ans Netzwerk anschließt, könnte jeder in diesem Netzwerk sofort Deine Musik kopieren und Du seine. Und das will man eben nicht, deshalb wird die Musik nur als Stream übertragen.

    In iPhoto ist das übrigens anders, da Du darin Deine eigenen Bilder verwaltest, gibt es dort keine Urheberrechtsprobleme. So kann man problemlos ganze Photoalben über das entsprechende Bonjour Photo Sharing von einem Mac auf den anderen kopieren.

    Das Kopieren von Musik ist eben ein heikles Thema. Stell Dir nur mal die Schlagzeilen vor, wenn Apple ein Programm veröffentlicht in dem sich andere Rechner auch in einem unbekannten Netzwerk sofort finden und einen Austausch von Musik per Drag & Drop ermöglicht. Für eine Firma wir Apple wäre das etwas riskant, die Musikindustrie würde mit Sicherheit versuchen rechtlich dagegen vorzugehen und das wäre natürlich schlecht für Apple. Also lässt man das gleich bleiben und überträgt nur als Stream, davon hat der Nutzer am Ende ja immerhin auch was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2006
  4. bbtux

    bbtux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2006
    Ja das ist mir alles schon klar:) Aber vorgesehen ist so eine Funktion bestimmt, also Entwickelt wurde das sicher und eingebaut, nur der Umschalter ist gut versteckt:) Im übrigen Funktioniert das Streamen gekaufter Musik nicht!, man muß hingehen und seine Itms Passwörter und Daten eingeben.....
     
  5. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    06.04.2006
    bei mir ist es anders: es wird weder der mac auf win angezeigt noch wird die dose auf dem mac angezeigt; hat aber vor der letzten neuaufsetzung von mac (hat sich mal verabschiedet, warum auch immer; ursache unklar) und windows ( das war wieder klar irgend ein virus :rolleyes:) funktioniert.

    (zur info : switch; eine T1-verbinding zum internet, ne dose undn mac)

    da hatte ich einen freigegeben ordner von windows locker vom mac aus anklicken können :)

    aber andersrum hab ichs bisher nie geschafft :(
    ob mir das jemand erklären könnte

    grüsse

    mc
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Das liegt vielleicht an der Firewall in OS X, Du musst sie die Ports für das iTunes Sharing freigeben. Dafür müsste es in den Systemeinstellungen eigentlich eine entsprechende Einstellung bei der Firewall geben.

    Es kann aber genauso gut auch an der Windows Firewall liegen. Wie man die bedient weiss ich aber nicht.
     
  7. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    06.04.2006
    stimmt das wäre eine möglichhkeit aber bisher hats auch funktioniert :(

    vllt liegts auch daran dass ich auf der dose beim neuaufsetzen zum ersten mal das norton2005 installiert habe.(aber wie jetzt abstellen ohne gefahr zu laufen einen virus sich wieder einzufangen)
    Ich lebe hier in einem verseuchten studentennetztwerk ;)

    und wie soll nun das sharing von mac zu win gehen? ich sollte irgendwie den mac für win freischalten. aber genauer erklärt wurde mir das nicht. die homepage hilft da auch sehr wenig :(
    (ups, das ist ne windows-frage :o )

    im grunde gehts mir nicht allein um die itunes freigabe sondern um die generelle datenfreigabe im lokalennetz


    mc
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ach so, da musst Du am Mac unter dem Punkt "Sharing" das Windows File Sharing aktivieren. Solange beide Rechner dann im gleichen lokalen Netz sind, solltest Du den Mac dann auch in der Windows Netzwerkumgebung finden.
     
  9. itunesmc

    itunesmc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    06.04.2006
    danke,

    doch die dose wird immer noch nicht aufm mac angezeigt obwohl ich "ein kleines firmen- oder heimnetzwerk einrichten" benutzt habe

    muss wohl ne andere ursache haben, werd mir noch persönlich hilfe suchen müssen, da ich das hier so schlecht erklären kann bzw. ich weiss net worans leigt :(
     
  10. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Mit Windows Netzwerken kenne ich mich leider nicht so gut aus, aber ich glaube Du musst am Windows Rechner erst einen Ordner freigeben um diesen auch im Netzwerk zu sehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche