Itunes Bibliothek mit mehreren Rechnern nutzen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von F22-Raptor, 24.09.2006.

  1. F22-Raptor

    F22-Raptor Thread Starter Banned

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    16.07.2006
    Hallo zusammen,

    weis jemand ob folgendes funktioniert:

    1 x XP Rechner Itunes 7
    1 x MBP Itunes 7
    1 x Ibook Itunes 7

    1 Netzwerkplatte über NDAS WLAN

    Auf der Festplatte ligt die komplette Musik. Jetzt möchte ich das alle rechner dieselbe Bibliothek nutzen. Schreibrechte hat jeweils immer nur 1 Rechner. So wird verhindert das gleichzeitig die Bibliothek bearbeitet wird.

    Vorteil wäre das alle Änderungen (hinzufügen von Covern, neue Alben usw.) immer für alle Rechner gelten würden ohne das ich an jedem Rechner die jeweiligen Alben neu einlesen muß.

    Hat da jemand Erfahrung mit?
     
  2. flasher

    flasher Gast

    ja, ich habe ebenfalls eine ähnliche frage.

    nun habe ich die songs auf einer externen fw-platte. kann ich die bibliothek ebenfalls auf die platte legen?

    ich schnall das irgendwie nicht.
     
  3. Armbreaker85

    Armbreaker85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Hi,

    ...ich habe es bei mir so gelöst, dass auf meinem server alle lieder liegen, aber die bibliothek auf den clients. Habe es auch probiert die bibliothek auf dem server abzulegen (ca. 16000 lieder), doch dafür braucht mir iTunes dann zu lange um zu starten!(100mb/s netzwerk)! Deshalb habe ich mich dazu entschieden, dass ich mit einem rechner (client) die Lieder auf dem server verwallte (zb. wenn neue lieder oder cover hinzukommen) und dann meine lokal erstellte bibliothek auf die anderen clients kopier (dort hin wo sie ihre eigene bibliothek haben)!
    Dacht mir ich lös das problem dann so, dass ich mir ein skript geschrieben habe , dass wenn mein rechner etwas verändert und iTunes sich schließt, dass er dann die neuangelegte Bibliothek auf den Server kopiert und die clients beim nächsten iTunes starten erstmal die Bibliothek vom erver auf lokal kopiert und dann startet! Doch leider ist mir das viel zu langsam!

    ...ich bleib dabei, ich verwallte die itunes bibliothek von einem client aus der schreibrechte auf dem server hat und kopiere dann wenn änderungen auftreten die aktuellste bibliothek auf die anderen clients!

    ...außerdem habe ich neulich ein sehr nützliches plugin für itunes gefunden: MuliTunes!
    Dieses Plugin ermöglicht mir zwei biblotheken auf einem client einzurichten! Anwendung: Auf meinem PowerBook nutze ich zu Hause die server biblothek und unterwegs die lokal angelegte bibliothek! So habe ich immer musik am start!

    Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen!
    mfg
     
  4. lemon

    lemon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2004
    Moin!

    Bei mir sieht es so ähnlich aus wie bei F22:

    1 x NAS (Netzplatte)
    2 Macs m .Airport
    1 Windose m. WLAN

    Das NAS hängt am WLAN Router per Kabel. Die Macs gleichen Bibliothek+Musik mittel Skript mit dem NAS ab, haben sie aber beide auch lokal auf den Platten.

    Was nicht tut, ist mit der Win-Kiste auf die NAS-Bib.+Musik zuzugreifen. Der Win Rechner soll Bib.-Musik nicht lokal haben.
    Das liegt wahrscheinlich an den Pfadangaben in der Bibliothek, die ja auf nem Mac angelegt wurde.
    Schätze dann wird der Win-Rechner seine eigene Bib. anlegen müssen und die Daten auf dem NAS lassen (ohne Verwaltung).
    Werd das gleich mal testen...

    Ciao,
    lemon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen