iTunes Bibliothek auf externer Festplatte an 2 Rechnern

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von w2lab, 08.08.2006.

  1. w2lab

    w2lab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.02.2006
    Ist es möglich die iTunes Bibliothek auf einer externen Festplatte zu speichern, um diese Festplatte an 2 Rechnern (an verschiedenen Orten, nacheinander) zu nutzen?
    Hat jemand damit bereits Erfahrungen über einen längeren Zeitraum gesammelt.
    Der 2. Rechner ist ein Windows XP Computer. Gab es das "iPod Download Plugin" auch für Windows?
     
  2. iMick

    iMick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Ja, ist möglich, wenn Du keine neuen Titel hinzufügst - so zumindest hab ich es gemacht. Mit dem PC die CDs gerippt und die MP3s auf eine externe Festplatte gepackt. Die XML-Datei der Bibliothek liegt dabei auf dem Rechner, nicht auf der externen Platte (automatisch). Dann die Platte an den Mac angeschlossen und nach neuen Tracks durchsucht. Andere Möglichkeit: am "stationären" Desktoprechner iTunes so einstellen, dass man die Musik mit anderen Benutzern nutzen kann - so wird nur eine Bibliothek geführt und auf dem zweiten Rechner muss nach dem Hinzufügen von Musik nicht neu nach Tracks gesucht werden.
     
  3. odins

    odins MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    was heißt: an verschiedenen orten, nacheinander ?
     
  4. Larsvegas1000

    Larsvegas1000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2005
    Zwei Fragen habe ich dazu:
    Wenn ich auf eine so "geteilt benutzte" Musiksammlung zugreife, kann man das Ganze dann so einstellen, dass die Zähler immer weitergesetzt, wenn ein Track auf einem der beiden Itunes abgespielt wird? Und können Meta-Informationen von beiden Itunes geändert werden?

    Und Nummer2
    Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit, einen Macmini als Airtunes-client zu verwenden?

    Hintergrundinfo:
    Ich will einen Mini nur am (nicht-HD)TV betreiben. ID3 Bearbeiten macht da keinen Spaß. Das würde ich am (Vista)Notebook machen wollen. Zum Abspielen reicht die Bildqualität am TV aber aus. Ich möchte aber gerne, dass auch die intelligenten Playlisten funktionieren selten gespielte Lieder erkennen raussuchen.

    Dankeschön!
     
  5. johfis

    johfis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.06.2010
    Hallo, ich habe ein Problem!

    Ich nutze Itunes auf einer externen Festplatte auf verschiedenen Rechnern (Mac undPC). Grund ist zB dass das Itunes unter windows schneller und sicherer läuft und das Programm mp3tag.
    Ich habe sowohl Library als auch Medien auf der externen Festplatte.
    Das hat bisher schön funktioniert
    Aber jetzt wurde der Pfad von einigen vielen Alben von

    volumes/festplattenname/itunes...usw

    in

    file://localhost/volumes/festplattenname/itunes...usw

    geändert und ich bekomme das berühmte Ausrufezeichen. Ich kann zwar den Pfad korrigieren, oder die Alben aus der Ordnerstruktur wieder einfügen, aber das dauert Tage!

    KAnn mir bitte jemand helfen? Vielen Dank

    und findet die Dateien nicht mehr
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
  7. Sasuni

    Sasuni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2009
    ...?

    Aha...

    ...!

    Also, mal ohne Dir zu nahe treten zu wollen -> iTunes läuft auf dem Mac (iMac, Mini, Pro, MB, MBP, MBA,...) um Klassen besser als unter Windows - jeder, der anderes spricht, sollte mal große (also wirklich GROßE) Mediatheken importieren... Von der reinen Bedienung und OS-Integration unter Mac OS X mal ganz zu schweigen! Nur weil Dein "mp3tag" unter OS X nicht läuft - schnirz - ich tagge in iTunes schneller als mit irgendeinem anderen Programm und das unter Mac OS X auch schneller als unter Windows.


    Zu Deinem Problem:
    Editiere doch einfach mal die XML Datei... Per "Suchen und Ersetzen" einfach nach dem Pfad suchen, mit dem neuen Pfad ersetzen und fertig...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen