iTunes -> AudioCD -> MP3s // MP3-Tags

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von stefan741, 23.04.2006.

  1. stefan741

    stefan741 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Hallo,

    auf die Gefahr hin, dass ich jetzt Prügel beziehe, weil das Problem sicher schon mehrfach Diskutiert wurde: (ich aber nichts dazu gefunden habe)

    Ich habe mit iTunes Musik rechtmäßig erworben. Leider habe ich aber auch einen MP3-Player der der nur MP3s und keine DRM-Files von iTunes abspielen kann.

    Der einzige Weg zur Konvertiertung (iTunes 6.x) scheint mir der Export in eine AudioCD und dann das Konvertieren in MP3s. Leider gehen mir bisher dabei die MP3-Tags (ID3-Tag) verloren.

    Gibt es dafür eine Lösung/Workaround?

    Danke
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Prügel bezieht hier schon mal keiner ;)
    Aber lass doch das gejammere von wegen "ich hab doch nix gefunden..." - wenn Du garnicht richtig gesucht hast :rolleyes:

    Guck doch mal den Thread durch - evtl. ist was für Dich dabei:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=161568&highlight=itunes+mp3+umwandeln
     
  3. stefan741

    stefan741 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Hallo,

    danke, aber wie man von einer Audio-Datei MP3s erzeugt ist nicht das Problem.

    Das Problem ist das Konvertieren von m4p (DRM) Files nach MP3 inklusive der ID3-Tags.

    Aus iTunes ist es nicht erlaubt weder mp3s zu konvertieren noch mp3-CDs zu brennen.

    Wenn ich eine Audio-CD brenne und diese mit z.B. Audiograbber in mp3s konvertiere, fehlen die MP3-Tags. Das Problem ist u.a. das iTunes wohl keinen CD-Text schreiben kann?!
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Laut den Programmbeschreibungen aus dem Thread ist genau das aber möglich - Musik aus dem ITMS natürlich ausgenommen, aber das ist ja klar.
     
  5. stefan741

    stefan741 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Aber genau das ist mein Problem :D
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Welches nur über den von Dir selbst beschriebenen Weg zu lösen ist :D
    Siehe auch die Diskussion in Frankreich um die Problematik.
     
  7. stefan741

    stefan741 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Danke. Aber die FRAGE ist, gibt es einen Workaround/Lösung für das ID3-Tag Problem. Also, wie kann ich diese durch den Konvertiervorgang erhalten um sie anschließend in den MP3s angezeigt zu bekommen?!!!!!!!!!
     
  8. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Ähm... wenn du gebrannte CDs mit Liedern aus dem iTMS einliest, werden sie dann nicht von der CDDB erkannt?
     
  9. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Also bei mir werden sie erkannt, selbst wenn ich die CD selbst zusammengestellt habe. ;)
     
  10. stefan741

    stefan741 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Wenn Du sie mit iTunes oder mit einem anderen Tool liest?

    das 1:1 kopierte CDs erkannt werden ist klar.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen