iTunes => alle Daten auf dem Netzwerk möglich ?

Diskutiere mit über: iTunes => alle Daten auf dem Netzwerk möglich ? im Mac OS X Apps Forum

  1. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    Hallo,

    habe schon Seitenweise gelesen, konnte aber keine direkte Lösung für mein Problem finden, darum hier konkret nachgefragt:

    1. iTunes besteht aus mehreren Teilen
    - iTunes-Programm (lokal)
    - iTunes-Library
    - iTunes-Cover
    - iTunes-Musik

    Es ist für mich kein Problem die Musik auf eine Netzwerkfreigabe zu legen. Das funktioniert bereits einwandfrei.

    Allerdings weis ich nicht, wie ich die Library und die den Download-Ordner der Covers auf die Netzwerkfreigabe bekomme. Geht das überhaupt ?

    Hintergrund:
    Ich möchte zwar die Musik am lokalen MacMini importieren, aber an anderen Macclients auch abspielen können.

    Dazu sollten sowohl Musik, alsauch Covers und die Library auf dem Netzwerk liegen, damit ich bei jeder Maschine den identischen Stand habe.

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

    Bitte um Eure Tipps!

    Ich habe wirklich schon viel gelesen und auch schon mehrere Stunden rumprobiert, nur funktioniert hat's noch nicht.

    Ich kann zwar die Library auf die Netzwerkfreigabe exportieren, nur ist das dann wohl lediglich der aktuelle Stand und wenn weitere Musik hinzukommt wird anscheinend nur die lokale Library am MacMini upgedatet.

    Da ich vermute, daß es keine Komplettlösung mit Library gibt, würde ich auch eine halbautomatische Lösung nehmen.
    Ich müsste nur sicherstellen, daß die Covers auf jeden Fall mit auf der Netzwerkfreigabe liegen und die Library dann von Zeit zu Zeit auf die Netzwerkfreigabe zu exportieren, um sie dann von der anderen Clients importieren zu können.

    Danke und Gruß
    Euer Doc
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Wenn Du wirklich das möchtest, dann gib die Library frei - dann ist sie per Bonjour überall
     
  3. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    Das habe ich noch nicht verstanden, kannst Du das bitte einem Newbee nochmal ausführlich erklären ?

    Die Lösung MUSS so sein, daß der MacMini NICHT laufen muss, damit an anderen MacClients iTunes mit der im Netwerk befindlichen Daten (Lib,Covers,Musik) funktioniert.

    Danke,
    Doc
     
  4. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Warum muss das denn so sein?


    In den Einstellungen kannst Du den Ort der Library ändern
     
  5. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    Den Ort der Music, aber nicht den Ort der Library, oder ?
     
  6. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Starte mal iTunes mit gedrückter ALT Taste und schau mal ob das das ist, was Du suchst
     
  7. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    Ja das ist es, vielen DANK!!!!!!!!

    Gruß
    Doc
     
  8. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    Vielleicht noch ne andere Frage:

    Wenn iTunes beim Import Fehler aufgrund von falschen DB Infos macht, kann man die dann selbst korrigieren, ohne was zu zerschiessen ?

    Bsp:
    CD hat 10 Tracks, keine Compelation
    iTunes importiert 9 Tracks als "normale CD" und einen Track einzeln unter Compelation.

    Kann ich den einen Track in den korrekten Ordner kopieren, ohne die DB zu zerschiessen, bzw. passt iTunes den neuen Ort korrekt an ?

    Was ist, wenn der Interpret falsch geschrieben wurde, kann man das manuell korrigieren ?

    Gruß
    Doc
     
  9. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    Hab's selbst rausgefunden. Bei iTunes Verwaltung der Playlisten kann man einfach alles manuell anpassen, auch die fälschlicherweise als Compelation importierten Cd's. Das funktioniert prima!

    Wie bekomme ich meine Musikvideos in iTunes rein ?
    Da gibt es keine Import Funktion.

    Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, daß Front Row nicht jedes Format abspielt, mov geht sicher, aber was ist mit anderen Formaten ?

    Hintergrund:
    Meine Musik-DVD's will ich auch über Front-Row abspielbar machen und genauso wie die Audio-CD's auf dem NAS ablegen.

    Kann da jemand dazu sagen ?

    Danke
    Euer Doc
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2006
  10. SM74

    SM74 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.09.2006
    *push*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche