iTunes 7 - Compilations gruppieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von daspfanni2000, 12.10.2006.

  1. daspfanni2000

    daspfanni2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005
    Hallo,

    wie verwende ich denn die Funktion, Compilations beim Suchen gruppieren, richtig?

    Ich habe z.B. folgende Compilations:

    Einzelne 50er
    Einzelne Pop

    usw.

    Normalerweise sortiere ich meine Bibliothek nach Interpreten. Egal wie ich die oben genannte Option setze: Die Compilations erscheinen nicht gruppiert, sondern total verstreut, was vor allem bei coverflow und albumview sehr, sehr störend ist. Das nervt total!

    Weiss jemand Abhilfe? Wie geht man richtig vor? Es gibt doch jetzt zum Beispiel den "Album Interpreten", aber den möchte ich nicht zusätzlich zu Interpret anzeigen lassen. Zumal ich erst meine 5000 Songs zusätzlich mit diesem Tag asurüsten müsste, oder? Und was ist mit CDDB Abfragen, bringen diese das Tag mit? Wie geht der iPod mit "Album Interpret" um?

    Sortieren nach Album ist für mich keine Alternative...

    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!!

    Vielen Dank

    pfanni
     
  2. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Um die Sortierung nach Album wirs Du so nicht herumkommen, es sei denn Du legst für Die Compilations jeweils eigene Wiedergabelisten an.

    Der Tag "Album Interpret" wird einfach so genutzt, dass somit in CoverFlow ein Cover angezeigt wird von einem Album, auf dem mehrere verschiedene Artists sind (bzw. alle Tracks, die auf dieses eine Album gehören)...
     
  3. DirchOnline

    DirchOnline MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.02.2006
    Also ich setze den"Album Interpret" auf "Various Artists" und sortiere dann "Album nach Interpret".
    Klappt bestens :)
     
  4. archelon

    archelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.07.2003

    …sehr gute Idee.
    Jetzt sieht es bei mir auch wieder etwas aufgeräumter in iTunes aus.
    :) ;)
     
  5. lemmi-g

    lemmi-g MacUser Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    21.10.2005

    Passiert nicht auch das gleiche, wenn ich bei allen Tracks den Haken für "Compilation" setze?

    Kann da kein Unterschied feststellen!???

    Nur das man bei dem Häkchen setzen für Compilations seine Ordner (Artists) im Finder unter "Compilations" findet.


    Aber wo ist der Unterschied in iTunes?
     
  6. daspfanni2000

    daspfanni2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005

    Hm. nein, der Interpret wird durch das Häkchen nicht verändert! Allerdings zeigt coverflow tatsächlich dann "verschiedene interpreten" oder sowas in der art an.

    hmm. interpret einfach "various artists" einzutragen will ich eigentlich nicht... ich möchte die info des artists nicht verlieren!

    Funktioniert denn bei IRGENDJEMANDEM die Funktion "compilations beim suchen gruppieren"? Dann würde ich gerne wissen, was eigentlich genau damit gemeint ist;-) und warum es bei mir nicht so funzt, wie ich mir das vorstelle!

    Gruss
    Pfanni
     
  7. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Du verlierst die Info des Artists ja nicht!
    Du gibst unter ALBUM ARTIST einfach "Various Artists" ein, und als INTERPRET einfach den Interpreten.

    Wozu "Compilations beim Suchen gruppieren" dienen soll, weiss ich leider auch nicht
     
  8. daspfanni2000

    daspfanni2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005

    ah ok! das werde ich mal versuchen. sortierst du dann nach "album artists"? ich will dieses feld eigentlich nicht anzeigen lassen, auf dem 20 zoll imac ist einfach zu wenig platz für überflüssige spalten...

    hm suchen muss sich doch eigentlich auf das "spotlight" textfeld oben rechts beziehen. aber da stelle ich keinen effekt fest.

    und wie gesagt, beim normalen album view tut sich leider gar nichts, ob funktion an oder aus. itunes springt nur lediglich nach oben, an den anfang der liste, wenn ich auf das häkchen klicke. so als ob es das tut, was es tun sollte - nur leider sind die compilations immer verstreut - nicht gruppiert:-(
     
  9. Timosaurier

    Timosaurier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Wenn Du nach "Album" sortierst, werden sie von A-Z angeordnet.
    Wenn Du nach "Album nach Interpret" sortierst, werden zuerst die Interpreten, und dann die Alben von A-Z angeordnet.

    Ohne die Spalte "Album" herrscht Chaos...

    Die Spalte "Album Interpret" dagegen ist mir schnuppe, die brauch ich nicht :)
     
  10. daspfanni2000

    daspfanni2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    07.12.2005
    da hast du mich falsch verstanden:

    ich möchte natürlich intepret und album azeigen, aber nicht "album interpret".

    funktioniert dann auch dein tip, bei sortierung nach interpret (dann ablum) die compilations zu gruppieren? oder werden sie dann wie bei mir noch verstreut angezeigt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen