iTunes 5 - ein Disaster

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von AtomicGarden, 06.10.2005.

  1. AtomicGarden

    AtomicGarden Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Guten Abend !

    Ich kann seit dem update auf iTunes version 5 nicht mehr mit meinem iPod syncronisieren. Sobald ich den Updater starte begrüßt mich eine Fehlermeldung: "Im iPod Dienst ist ein Fehler aufgetreten". Schön und gut, nobody's perfect - aber iTunes hat auch ne kleine Schwäche: "Die Software zur Kommunikation mit dem iPod, ist nicht richtig installiert. Bitte installieren Sie iTunes erneut, um die iPod Software zu installieren". Ich habe schon alles ausprobiert - habe Apples Lösungsvorschläge wahrgenommen (auf deren Website, bezgl. dieses Problems), habe iTunes mind. 8x neu installiert - dann auch 5.0.1 ausprobiert - dasselbe Drama. Ich hatte zuerst den Updater vom 9. September drauf, jetzt den vom 27. - immer wird ein "Fehler im iPod Dienst" angezeigt. Ich habe alles wieder deinstalliert, und wieder neu drauf. Ich habe die alte Libary und alle Files die nach einer Deinstallation übrigbleiben runtergeputzt, Backup gemacht, nix. Ich habe Registry Repair und Norton rüberlaufen lassen - auch nachdem die Regestry bereinigt ist wird dieselbe Fehlermeldung angezeigt. Ich habe meinen iPod resettet (also Menü und Auswahltaste - ja, auch das) . Um's kurz zu fassen, ich habe nun soviel Erfahrung, das ich überqualifiziert wäre um im Apple Helpdesk oder einem Apple Store zu arbeiten (die Dodo's da haben mir empfohlen einfach auf ne neue Version zu warten - schönen Dank an Apple, gut gemacht Jungs !).

    Meine USB Ports laufen alle, ja ich habe USB 2.0 . Ich habe keine Treiberkonflikte, Windows XP erkennt meinen iPod als externe Festplatte, er läuft an keinem USB port, ich habe meine hardwarekonfig nicht geändert (wäre auch schwierig bei nem laptop).

    Ich habe alles wieder runtergeschmissen (also auch die restlichen Files) und iTunes 4.6 und den alten updater installiert. Alter Updater funzt auch nicht mehr, iTunes 4.6 schließt sich nach dem Anschließen des iPods von selbst. Also auch nicht Abwärtskompatibel, durchdacht, volle Punktzahl.

    Kann mir noch irgendwer helfen ?? Was bringt mir ein iPod auf den ich nicht mehr Musik aufspielen kann - als Tragbare Festplatte? Danke auch ! Dieses ganze Chaos fing mit iTunes 5 an. Bitte keine "kauf Dir doch nen Apple" Vorschläge, ne danke, darüber habe ich Nachgedacht, aber diese Arroganz die Apple nun an den Tag legt (mit iTunes gibt es massenhaft Probleme, und Apple gibt das nicht mal zu) steht der oft zitierten Arroganz ihrer Mitbewerber aus Redmond in nix nach. Überhaupt, ich bin gewiss kein Freund von MS, ganz bestimmt nicht, ich benutze wo es nur geht alternative Software (z.B. würde ich meinen Opera Browser nie wieder hergeben wollen), aber wenn MS so etwas passiert - die würden im günstigsten Fall öffentlich gesteinigt, bei Apple wird's nicht zugegeben, man hat selber schuld oder man hört "dummer PC User, kauf dir doch nen Apple".

    Ach so, die einzige Möglichkeit die mir noch einfallen würde wäre, das iTunes 5 nur Servicepack 2 unterstützt ? Ich habe 1.0 drauf, und werde das auch schön so lassen (für nen sicheren Rechner braucht es nicht ServicePack2 sondern ne Vernünftige Firewall, Virenscanner und PeerGuardian). Aber wie auch immer, das haben die mit keinem Wort erwähnt ! Leute, kann mir irgendwer helfen ??? Ja ich weiß auch, dass das hier ein Apple Forum ist, aber vielleicht könnt Ihr mir ja doch irgendwie helfen.

    Danke schonmal,
    Jan
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    hier keine probleme. nutze aber auch kein windoof ;) ipod wiederhergestellt mit der ipod software hast du gemacht? dann nochmal die komplette library syncen lassen.
     
  3. D.B.

    D.B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.03.2005
    pobier mal eine wiederherstellung vom letzten automatisch erstellten wiederherstellungspunkt vor der 5er-insatllation, könnte aufgrund der hinterher gemachten "drüberinstallation" von itunes4 allerdings evtl. nicht funtionieren. ich habe auf verschiedenen rechnern mit xp unterschiedliche erfahrungen mit itunes5 gemacht - vom problemlosen lauf über verlässlichen absturz schon beim programmstart bis zur lahmlegung der wlan-netzes schon einiges erlebt. sicher ist, dass die deinstallationsroutine mist ist - es bleibt immer etwas übrig, und meistens genau das, was die probleme verursacht.
     
  4. AtomicGarden

    AtomicGarden Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2004
    Nun, wie ich schon geschrieben habe - ich bin auch kein Freund von MS (mein guter Opera :) , der läuft immer ! - knockknock!), aber hier liegt das Problem anscheinend nicht bei MS, sondern bei Apple. Ich konnte nämlich noch auf meinen iPod zugreifen, es gibt für WinAMP ein nettes PlugIn, das iTunes gänzlich überflüssig macht (auch wenn die das nicht zugeben) und das sogar erlaubt songs vom iPod auf die Festplatte zu ziehen. Und das lief auch gut, nur leider war ich ja so dumm, und habe iTunes nochmal ne Chance gegeben und dann eben die ganzen Files manuell gelöscht, eben der Schrott der übrigbleibt. Seitdem läuft es auch unter WinAMP nicht mehr.

    Ja, Systemwiederherstellungspunkt habe ich auch nen früheren gesetzt - läuft trotzdem nicht. iPod resetted, ja - mir fällt wirklich nix mehr ein.
     
  5. AtomicGarden

    AtomicGarden Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2004
  6. Zeitlos Medien

    Zeitlos Medien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.04.2004
  7. Mirzel

    Mirzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.01.2004
    Wow - habe gerade Deinen Link angeschaut...
    - wenn man die Postings so liest ("The system crashes about one minute after I log into windows and reboots automatically. I can't uninstall iTunes from safe mode because it says the MSIINSTALLER is not working.") wird einem wieder einmal klar, wieso man mit ’nem Mac arbeitet.
    "Crash" und "uninstall" sind Begriffe, die ich nur höre, wenn mein Weib wieder einmal mit ihrem (Windows-)Support telefoniert...

    Dennoch scheint Apple hier eine Gelegenheit verschenkt zu haben, Switcher heranzuziehen (obgleich: wenn iTunes auf ’nem Windowsrechner ohne Probleme läuft, gibt es für die Nutzer dieser Plattform natürlich keinen Grund, zu switchen).

    Hoffe, Du findest ’ne Lösung
    -M.
     
  8. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    nu ja - nur mal so: Ich kann auch eine Software programmieren die Windows abranzen lässt!
    Das ist nun wahrlich nicht die Schuld von MS wenn Apple es nicht fertig bringt eine saubere Windows-Software zu schreiben!

    Umgekehrt schaffen es andere Hersteller ja auch am Mac eine Kernel-Panic auszulösen - da sagen ja auch alle, dass das nicht Apples Schuld ist.

    Als in diesem Punkt einfach mal etwas flacher halten den Ball ;)
     
  9. AstraCoupé

    AstraCoupé MacUser Mitglied

    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Schmeiss SP2 drauf, dann funzt es sicher. Bei mir ohne Probleme!!!
    Windows sollte man "fast" immer auf dem neuesten Stand halten.
    Gerade SP2 war ein wichtiges großes Update!
     
  10. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Auch wenn Du es nicht magst, vielleicht solltest Du doch das Service Pack 2 drauf packen, mal schauen ob es damit klappt. Wenn nicht kannst Du es ja wieder deinstallieren.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes ein Disaster
  1. JMAS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    594
    JMAS
    14.05.2008
  2. atsiz
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    622
    Dilirias Cortez
    19.04.2008
  3. FX1
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    843
  4. BURMASHAVE

    zwei ipods -ein itunes

    BURMASHAVE, 01.11.2006, im Forum: iPod
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    554
    BURMASHAVE
    01.11.2006