iTunes/2 iPods betreiben u. OpenOffice

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von riffi07, 18.05.2006.

  1. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Hi,

    ich habe mal wieder zwei Fragen ans Forum, in der Hoffnung, das mir geholfen wird. :augen:

    Ich möchte neben meinem iPod nano 4GB noch einen zweiten iPod am iMac betreiben. Ist dies bei iTunes ohne Probleme möglich? Kann ich also auch meine Playlists auf beiden iPods nutzen?

    Wisst Ihr, ob OpenOffice nun schon ohne X11 auf dem Mac mit 10.4.6 läuft? Auf der Openoffice.org-Seite finde ich nur die Version 2.02, aber keinen Hinweis auf X11 oder nicht X11.
    Verlangsamt X11 das Betriebssystem oder hat sonst ein paar Nachteile?

    Vielen Dank schon einmal!
     
  2. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    zu openoffice:
    ich denke nicht, dass oo 2.02 ohne X11 läuft. X11 verlangsamt das betriebssystem nicht - ist ein X-server für X11 programme und das arbeiten mit mac os x wird dadurch nicht beeinträchtigt. nachteilig an oo ist, dass es keine mac-like oberfläche hat - sieht halt ziemlich grottig aus. probiers aber einfach mal aus, vielleicht ist es für deine zwecke/gewohnheiten ziemlich gut geeignet.

    lexa
     
  3. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
  4. Necrolyte

    Necrolyte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    08.02.2005
    2 iPods an einem iTunes/Mac ist kein Problem
     
  5. Duselette

    Duselette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    2 fragen, eine ist schon beantwortet ;)

    zu den iPods: du kannst locker mehr als einen iPod betreiben. ich habe hier einen schuffle, nano und einen 4G verwaltet...
     
  6. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    X11 macht dein System nicht langsamer, wie meine zwei Vorredner bereits sagten.
    Jedoch sind X11 Anwendungen recht lahm, im vergleich zu nativen Anwendungen, die kein X11 brauchen.
    X11 ist ein Grafik-Server, der extra fuer eine Anwendung gestartet wird. Er wird nicht dauerhaft im Hintergrund laufen.
     
  7. riffi07

    riffi07 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005

    Ooooops, das habe ich glatt überlesen! :( Danke für den Hinweis.

    X11 kann ich doch von der Installations-DVD nachinstallieren, oder? War das mit Pacifist, um die richtige Datei auf der DVD zu finden, oder gibt es noch einen anderen, leichteren Weg?

    Danke für die iPod-Antworten. Dann schlender ich mal zum Apple-Store.... :)
     
  8. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    07.03.2003
    auf jeden fall ist X11 auf der tiger install-dvd. ich selber habe pacifist noch nicht verwendet, sollte aber (nachdem, was ich darüber gehört habe) damit funktionieren.

    lexa
     
  9. Duselette

    Duselette MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    du kannst es ohne pacifist nachinstallieren
     
  10. spyder

    spyder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Klar kannst du mehrere iPod´s anschließen.
     

Diese Seite empfehlen