iTrip und Co. endlich "legal"

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von angeeggert, 06.03.2006.

  1. angeeggert

    angeeggert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
  2. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005
    "etwa muss der Minisender CE-zertifiziert sein und darf "eine Sendeleistung von 50 Nanowatt nicht übersteigen",

    das gilt wohl für die aktuellen iTrips nicht oder?
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Sonst würden sie wohl nicht mit „Hochdruck“ an Geräten arbeiten, die den „Auflagen entsprechen“. :(
     
  4. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.947
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.03.2005

    schon klar sollte auch eher nen hinweis sein, dass die aktuellen wohl doch noch nicht legal sind und auch wahrscheinlich nicht werden.


    wieviel sendeleistung haben die aktuellen?

    wird die Reichweite dann bei den "neuen" abnehmen? sorry ich kenn mich da nicht so aus
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Ich nehme mal an, genau das ist das Problem. Die Sendeleistung noch mehr zu reduzieren bedeutet noch schlechteren Empfang. Und daran muss jetzt hart gearbeitet werden.
     
  6. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    Ich hätte da noch einen iTrip zu verkaufen! neu und unbenutzt! habe nicht darauf geachtet, dass das gute Stück nur dem Ipod Video funktioniert;-)
     
  7. stussy

    stussy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    191
    MacUser seit:
    16.01.2005
    ON-TOPIC:

    Ich bin froh, dass das endlich durch ist.
    Ich kann die Adapter-Kassettten nicht mehr sehen.
    Kabel ohne Ende und die Dinger gehen ständig kaputt. :rolleyes:

    OFF-TOPIC:
    Mit LCD-Display?
    Wieviel möchtest Du denn dafür haben?
     
  8. Silverback

    Silverback MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    03.04.2003
    Meine Erfahrung mit dem iTrip:

    Das Hörergebnis ist eher besch...eiden.
    Im meinem Auto (Mercedes Vaneo) finde ich fast keine Stelle wo der Empfang so gut ist dass man keine Störgeräusche mehr hört.

    In Deutschland sind eigentlich alle UKW-Frequenzen belegt, so dass man keine freie Frequenz für den iTrip findet.

    Wenn am ipod ein iTrip dranhängt, dann steigt der Stromverbrauch gewaltig an. Die Batterie ist viel schneller leer.

    Ich benutz das Ding zur Zeit nicht mehr.
    Es geht halt nichts über eine Kabelverbindung.
     
  9. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.12.2005
    das ist nur bei dem Ipod so!! Eine Kabelverbindung ist durch nichts zu ersetzen!
     
  10. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Du meinstest wohl ehr NICHT nur, oder? ;)

    Stimmt- eine amtliche Kabelverbindung ist (noch) immer das Beste.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTrip endlich legal
  1. Brougy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    346
  2. lichty

    iTrip

    lichty, 05.02.2008, im Forum: iPod
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    464
  3. Le PGS
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    380
  4. immit
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    348
  5. hamsteralex
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    360

Diese Seite empfehlen