iTrip melden oder nicht?

Diskutiere mit über: iTrip melden oder nicht? im iPod Forum

  1. nvC MAC

    nvC MAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2005
    Hi,


    bin seit neuestem auch unter die Autofahrer getreten...leider unterstützt mein Autohersteller keine iPods noch hat es ein Kassetten Deck...
    Nun wollte ich mir den iTrip kaufen...leider habe ich gehört das die Benutzung ohne Anmeldung illegal ist....
    Benutzt ihr eure trotzdem oder habt ihr die Dinger angemeldet?


    NZC
     
  2. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    Registriert seit:
    16.11.2005
    echt??
    sowas hab ich noch nie gehört...

    prüf doch mal, ob Dein Autoradio keinen externen Eingang (AUX) hat, das wär die sauberste Lösung. Geht evt. auch über den Eingang für einen CD-Wechsler.
     
  3. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    28.08.2004
    Der Erwerb eines iTrip ist erlaubt, die Benutzung ist in Deutschland aber verboten, egal ob mit Anmeldung oder ohne.

    Aber ich sag mal, wo kein Kläger da kein Richter... ;)
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Jo, und wenn du erwischt wirst, wirds teuer.

    als Privatmensch darf man nunmal in dem Frequenzband keine Sendeanlagen betreiben. Dazu braucht man eine entsprechende Lizenz, und einen Radiosender anzumelden dürfte nicht so einfach, geschweige denn billig sein.
    Ferner benötigt man ebenfalls eine Anmeldung bei der Gema und müßte pro Song Geld bezahlen, da diese ja veröffentlicht werden.

    Am einfachsten, man tauscht das Autoradio gegen eins aus, das ein Kasettendeck hat, oder Line-In aufweist. Bei modernen Autos sollte das nicht zu schwer sein, bei älteren muß man halt den Stecker anpassen.
     
  5. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    Registriert seit:
    16.11.2005
    wow, hätte ich nicht gedacht, dass das sooo streng geregelt ist bei euch... :rolleyes:

    naja, Sendeanlage, Radiosender...
    die Sendeleistung ist ja so gering, dass es bereits Probleme geben kann, wenn die Autoantenne hinten am Wagen ist. Dies war jedenfalls der Grund, dass ich meinen wieder verkauft hatte, zu schlechter Empfang.

    das ist eh die beste Lösung.
    Line-In würde ich aber bevorzugen, wer braucht denn heute noch Kasetten, und die Adapterlösung via Kassettendeck ist auch nicht das Gelbe vom Ei... ;)
     
  6. MacRobbi

    MacRobbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hi,

    Entweder Du hast ein Autoradio mit Line-In oder Aux-Eingang, dann mußt Du höchstens einen Adapter basteln, oder Du besorgst Dir einen HF-Modulator, der wird in das Antennenkabel eingeschleift und der iPod wird ganz einfach per 3,5 mm Klinke angeschlossen, an einigen HF-Modulatoren kann man auch die Frequenz per DIP-Schalter einstellen, auf die dann das Signal aufgekoppelt wird.

    Bis die Tage

    MacRobbi
     
  7. Crazy_G

    Crazy_G MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.10.2005
    Wie soll da einer drauf kommen? Viele Polizisten kennen sowas nicht mal! Einfach benutzen und fertig... Nicht immer soviele Gedanken machen! :rolleyes:

    Gruß

    CG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTrip melden oder Forum Datum
iPod 5.5Gen oder doch Classic iPod 28.03.2014
iPod Touch Kaufemfpehlung iPod touch 4G oder 5G iPod 19.11.2012
iPod Touch Ipod 4G oder den neuen nehmen iPod 24.10.2012
iPod Nano 1G in Schublade gefunden, Umtauschen oder behalten? iPod 07.06.2012
iPod Classic - "zertifizierte" HDD kaufen oder egal? iPod 30.03.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche