Itrip in den Niederlanden legal?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von posenmuckel, 05.07.2005.

  1. posenmuckel

    posenmuckel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Ich habe vom Itrip gehört der aus dem Ipod einen Sender macht und somit das Hören der Musik auf jedem Radio ermöglicht. In Deutschland ist der ja illegal da man wohl irgendeine Sendegenehmigung braucht. Weiss jemand wie es in den Niederlanden damit aussieht? Da wir relativ oft dort sind würde es sich evtl. lohnen einen Itrip für dort anzuschaffen. :D
     
  2. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Kannst Du doch auch problemlos bei eBay kaufen. Dennoch werden iTrips in den Niederlanden offiziell verkauft.

    Illegal ist aber nicht der Verkauf oder der Besitz, sondern die Verwendung, daher kannst Du ihn leicht hier kaufen, musst aber zum Nutzen in die Niederlande.
     
  3. posenmuckel

    posenmuckel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2005
    O.K. ich habe mich evtl. undeutlich ausgedrückt. Es ging mir um das Benutzen. Kaufen und so weiss ich (trotzdem danke!). Das Benutzen ist in den Niederlanden also legal?
     
  4. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Da iTrips dort verkauft werden, würde ich davon ausgehen. Andererseits frage ich mich noch immer, wie man die Verwendung eines iTrips nachweist. Ist damit jemals jemand aufgeflogen?
     
  5. posenmuckel

    posenmuckel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Also kaufen kann man ihn auch in Deutschland bei verschiedenen Unternehmen. Man muss nur bestätigen, dass man weiss dass man ihn nicht benutzen darf. Das ist also keine Garantie. Das mit dem Entdecken weiss ich auch nicht. Denke mit solchen Kontrollwagen mit großer Antenne. ???
     
  6. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Der iTrip sendet so weit, dass die schon neben mir an
    der Ampel stehen müssten und meine Frequenz haben
    müssten, gell? Und was droht mir als Strafe, wenn es
    rauskommen sollte? Verwarnen sie mich? Verknacken
    sie mich gleich? Halte ich für unwahrscheinlich, aber
    gut. Sicher kann Dir jemand genau sagen, wie es in
    den Niederlanden ist.
     
  7. posenmuckel

    posenmuckel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.05.2005
    Also ich denke eigentlich auch dass da nicht viel passieren kann. Ich finde so ein Verbot ist typisch deutsch. Alles was spass macht muss geregelt sein!
     
  8. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Piratensenders Powerplay fällt mir nun dazu ein... ;)
     
  9. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Ja, da war Thomas Gottschalk noch jung.
     
  10. j.edgarhoover

    j.edgarhoover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2004
    und wenn dann noch so viele mp3s auf dem ipod hat, ist man sowieso direkt ein raupkopierer und man geht direkt, ohne über los zu gehen, ins kittchen... ;)
    dann auch noch ein illegal betriebener 0,75 watt radiosender, au backe...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Itrip den Niederlanden
  1. Brougy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    346
  2. lichty

    iTrip

    lichty, 05.02.2008, im Forum: iPod
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    464
  3. Le PGS
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    380
  4. immit
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    348
  5. thomas84
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    424

Diese Seite empfehlen