[[:: iTRIP (FM) für iPod - Erfahrungsbericht ::]]

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von derCHRIS, 05.05.2004.

  1. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Hallo iPod-Freunde,

    wer keine Lust hat, den iPod aufwendig mit dem
    Autoradio verkabeln zu müssen oder auf einer
    Privatparty sich mit Charts belästigen lassen muss,
    der bekommt mit iTrip Abhilfe. Einfach das Radio einschalten
    und den Sender mit iPod+iTrip überlagern.


    Es funktioniert so:

    1 - FM Kanäle installieren über iTunes (einfach) mit Install-CD
    2 - Einen freien Sendekanal im Radio suchen (Antenne!!)
    3 - Diesen freien Sendekanal dann im iPod auswählen
    4 - Play


    Meine Eindrücke:

    positiv
    - es funktioniert super
    - iTrip schluckt nicht viel Energie
    - stabile Verbindung
    - passt sich optisch und ergonomisch dem iPod bestens an

    negativ
    - Verbindung klingt nicht ganz so sauber, aber okay - wenn mp3 mind. 256kbps
    - Lautstärke sollte zwischen 60-80% liegen ... drunter ist es leiser (klar)
    und drüber kann es schnell übersteuert klingen
    - das Stereogefühl geht etwas verloren (Räumlichkeit)
    - leise Zipp-Geräusche (Festplatte) bei der Tracksuche werden leider
    mitübertragen, aber wenn der Track läuft, ist Ruhe
    - Preis


    Der Anschaffungspreis:

    - iTrip: ....... 35,00 Euro
    - UPS: ....... 30,00 Euro (2 Tage Lieferzeit)
    - Zoll: ....... 15,00 Euro
    gesamt: 80,00 Euro !!!


    Fazit:

    Ein schönes Gerät mit akzeptablen Werten und einem
    anschmiegsamen Design. Die Qualität der Verarbeitung
    überzeugt, aber bei der Klangqualität darf man keine
    grossen Sprünge erwarten - aber zum Hören reicht's
    allemal aus. Der Energiebedarf hält sich in Grenzen und
    wird von der iPod-Energie abgezwackt. Die Störungs-
    anfälligkeit ist sehr gering. Der Preis von 80,00 Euro
    ist allerdings für diese Leistung nicht mehr angemessen.
    Auf eine andere Versandart wollte sich Griffin Tech. nicht
    einlassen; beim Zoll kann mal leider auch nichts machen.

    Gesamtnote: 2-3


    Schöne Grüsse,
    [[:::CHRIS:::]]
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2004
  2. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Schoen, schoen, schoen, aber...

    Da frag ich mich doch, warum Du diesen Thread nicht den MacUser.de Testberichten beigefuegt hast, wo man ihn immer schnell finden kann/koennte...?
    kopfkratz

    Ausserdem fehlt der Punkt ueber die Illegalitaet der Benutzung im Geltungsbereich des Deutschen Rechts.
     
  3. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Re: Schoen, schoen, schoen, aber...

    Sorry ... nicht gesehen. Hallo Mod, bitte verschieben !!

    Dann ergänz ihn doch einfach. Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.07.2015
  4. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2003
    Ich glaube, Du musst den Bericht nochmal neu bei den Testberichten posten. Soweit ich weiss koennen die Moderatoren ihn nicht zu den Testberichten verschieben. Oder doch? Egal. :D

    Gruss,

    der GermanUK
     
  5. vuuduu

    vuuduu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.01.2004
    80 eur... aha... ich hab ca. 45 eur inkl. versand bezahlt bei ebay... hab das teil aber jetzt zurückgehen lassen, weil es selbst für 45 eur noch zu teuer ist...
     
  6. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2003
     

    80,00 Euro bei Griffin Tech Direktbestellung.

    Du hast es wahrscheinlich über einen Händler bei eBay gekauft.
    Der hat dann garantiert 20 Stück mit Rabatt und nicht 1 Einzelnes
    gekauft und auch andere Verpackungs- und Versandkosten gehabt.

    Bei eBay kann man natürlich die Ware neuerdings bei einem Händler-
    kauf wieder zurückgehen lassen; bei Privatpersonen jedoch nicht;
    also vorsicht!
     
  7. kaliator

    kaliator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2004
    ich hab den itrip nun ein guten halbes jahr.
    meine erfahrung: super klasse ding!

    in meinem neuen audi geht der itrip supi. in anderen autos teilweise recht schlecht.

    ob legal oder nicht, is mir ehrlich gesagt: schexx egal.
    für einen der zwei polizisten bei der kontrolle auf der nächtlichen bundesstraße wars sogar nee kaufentscheidung das er den itrip probieren konnte!

    fazit: sieht gut aus, geht einwandfrei, ebenfalls ist bei meinem model der ton super und somit ist alles gut:)

    übrigens, meiner da direktimport in meiner tasche: umgerechnet 27 euronen
     
  8. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    MacUser seit:
    26.06.2003
    Guter Bericht, genau so isses. Nur bei Punkt

    kann ich net ganz zustimmen. Natürlich muß man diesen Kanali im iPod wählen, nicht in iTunes. ;)
     
  9. derCHRIS

    derCHRIS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2003
     

    ... korrigiert ;) Danke
     
  10. lastbeliever

    lastbeliever MacUser Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2003
    iTrip = super geile Erfindung:D

    Leider habe ich nur manchmal das problem, das ich ein Nebengeräusch in Form eines Pfeifens im Wagen habe.
    Nicht sonderlich störend aber manchmal bei etwas leiserer Musik nervig.
    Ansonsten top Verarbeitet und leicht bedinbar.
    Das Beste zum Schluß: man kann hn auch in einem alten Käfer mit Original Radio benutzen:music
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen