iTrip Auto - Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?!

Diskutiere mit über: iTrip Auto - Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht?! im iPod Forum

  1. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hallo zusammen,

    für meine nächsten Reisen durch Südindien :D wollte ich mir den iTrip Auto zulegen. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Teil gesammelt? Ist es auch möglich ihn auf 87,5 MHz einzustellen und klappt das mit dem Anschluß an den Zigarettenanzünder tatsächlich?! :rolleyes:

    ich bin gespannt auf eure Erfahrungen mit dem Teil, wenn es schon jemand haben sollte...

    Thorsten
     
  2. Amarony

    Amarony MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2005
    ein freund von mir hat sich das teil geholt. er benutzt es nicht mehr, da es dauernd störungen beim empfang gab und das musikhören mehr schlecht als recht von statten ging. er hatte ständiges rauschen.
     
  3. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Kann das mit einer falsch eingestellten Frequenz zu tun haben?! Oder stimmt das Gerücht, dass die neueste Generation iTrip wohl die schlechteste sein soll? :rolleyes:

    Sollte man sich vielleicht den iTrip ohne Autoladeteil holen?! Da sollen die Erfahrungen ja nicht so schlecht sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2006
  4. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.07.2004
    Ich hab noch die "alte" Generation und die funktioniert ganz gut. die qualität ist etwa wie beim kassettenadapter. allerdings hab ich ein cabrio, d.h. der weg für die funkwellen zur antenne ist relativ ungestört, bei einem kumpel hat's im golf auch gut funktioniert. es kann aber nervig sein, wenn man weite strecken fährt und immer wieder die frequenz neu einstellen muß. insgesamt würde ich sagen, es ist nicht die beste, aber eine akzeptable und vor allen dingen die günstigste lösung, wenn man kein radio mit kassette hat

    grüße
    peterpanter
     
  5. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Ich brauche das Teil für meinen iPod mini. Und da ist ja nicht jeder iTrip geeignet. LCD sollte sein und die Möglichkeit, die Frequenz 87,5 einzustellen. Irgendwelche Tipps?! :D
     
  6. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.01.2004
    ich habe einen itrip in betrieb. bin soeben mit dem auto nach hause gefahren und habe dabei über den itrip musik gehört. die musikqualität hängt stark von der frequenz, dem autoradio sowohl der lautstärke (an ipod und autoradio) ab. mittlerweile habe ich da die richtigen einstellungen im griff und die qualität ist somit super. jedoch kommt es auch sehr auf das auto an. bei unserem schraube ich jeweils die antenne ab. so habe ich keine störungen mehr.

    einfach ausprobieren!

    gruss nicketter
     
  7. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Und welche Frequenzen wählst Du da? Kann man an den iTrips mit LCD-Display denn grundsätzlich auch die Frequenz 87,5 oder 107,9 einstellen?! :rolleyes: Ich habe hier im Forum mal gelesen das ginge über die Einstellung "INTL"!?
     
  8. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.07.2004
    der itrip mit display ist aber eigentlich viel zu groß für den mini, auch wenn er damit funktioniert
     
  9. cadavez

    cadavez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.06.2005
    Ich habe och einen Itrip ohne Display und bin eigentlich ganz zufrieden. Im Golf ist es ok. Neulich hatte ich eine MB E-Klasse - die Qualität war auf der ganzen Strecke von Berlin nach Hannover genial - keine Störungen und Sound nah an der CD. Im Golf bei mir ist es ganz klar nur Radio-Qualität. Im Mini Cooper S von Bremen nach Sylt war´s teilweise nicht so dolle, aber dafür hat der Wagen Spaß gemacht;-) Benutzt habe ich jeweils die Frequenz 87,9.

    Die Qualität hängt also schon ziemlich vom Gefährt ab, was man da so unterm Hintern hat.
     
  10. THEIN

    THEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Funktionieren denn am Mini sowohl der iTrip, der über den Kopfhöreranschluß angeschlossen ist als auch der, der über den Dock-Anschluß verbunden wird?!

    Aus diesem Grund, und um das Thema "Aufladen" zu lösen, wollte ich ja eigentlich den "iTrip Auto" nehmen, aber wenn der so schlecht sein soll... ?!

    Und wie sieht es mit den einstellbaren Frequenzen (87,5 bzw. 107,9) aus?!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTrip Auto Hat Forum Datum
Griffin iTrip (2005) nach 12 Monaten Auszeit schwachbrüstig iPod 13.02.2008
iTrip iPod 05.02.2008
Classic schaltet sich mit iTrip nicht aus iPod 08.01.2008
FM Transmitter iTrip iPod 15.11.2007
Ipod 5G, Itrip, und Ladestation im Auto iPod 12.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche