isync überträgt keine geburts- und feiertage

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von BIGBoss, 16.04.2006.

  1. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.11.2005
    nabend!


    der titel sagts eigentlich schon. ich habe auf meinem powerbook wunderbar in ical alle geburts- und feiertage (von project24). diese werden mit isync aber nicht ins handy gespielt. dort ist der kalender komplett leer. was muß ich umstellen damit das rübergeschickt wird?
     
  2. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.11.2005
    habs mittlerweile selbst lösen können :)
     
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Und wie? Wäre interessant.
     
  4. THEIN

    THEIN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Beschreib doch bitte mal das ganze Prozedere. Was ist project24? Wie kommst Du an die Feiertage, etc.? Und lassen die sich so auch in Entourage einbinden? kopfkratz

    Thorsten
     
  5. grind

    grind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.03.2004
    Also project24.info ist eine Seite, auf der unter anderem die deutschen Feiertage im iCal-Format zu haben sind, aber auch noch andere Kalender.
    Ob sich die Termine auch in Entourage einbinden lassen, weiss ich nicht.
    Ich hab nur noch ein Problem mit iCal: Ich hab meine Geburtstage aus dem Adressbuch da drin. Wenn ich die aber synchronisiere mit meinem Motorola, dann haben die Geburtstage keine Erinnerung. Gibts da ne Moeglichkeit das in iCal oder im Adressbuch einzustellen?

    Fuer Hinweise waere ich aeusserst dankbar
    grind
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Genau das Problem habe ich auch.
    Es ist sehr schlecht, dass der Geburtstagskalender a) kein Alter/Jahreszahl anzeigt und b) keine Erinnerungsfunktion zulässt.
     
  7. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.11.2005
    @ all: also wie mein "vorposter" schon richtig sagt kann man sich bei project24 diverse ical-Kalenderdaten laden. zunächst wurde diese aber nicht aufs handy gespielt (siemens s65). man kann jedoch in isync wählen welche kalender synchronisiert werden sollen - dort habe ich dann auch project24 angehakt und es wurde aufs handy geladen. man kann bei isync auch eingeben wie weit voraus synchronisiert werden soll.

    das problem mit der erinnerung bei geburtstagen hab ich allerdings auch. es werden sogar errinnerungen, welche ich am handy eingegeben habe gelöscht wenn ich synchronisiere :(
     
  8. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.11.2005
    für alle die probleme mit dem geburtstagsalarm haben - ladet euch menucalendar - kostet 15 Öcken erinnert euch dafür wunschgemäß an jeden geburtstag - und das kann weit billiger kommen als 15 euro (jeder der schon mal den geburtstag seiner frau oder (schwieger)mutter vergessen hat weiß wovon ich rede ;) )


    ich habs getestet und funktioniert bestens - es wird jetzt am book und am handy auch das "baujahr" des zu beglückwünschenden angezeigt. nur hab ich am handy komischerweise die geburtstagstermine doppelt gespeichert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2006
  9. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Wer einen Palm benutzt, könnte mit Feiertage 2.5 (Freeware) glücklich werden. Dieses Palm-Programm erzeugt aus einem der vier benutzerdefinierten Felder des Palm-Adressbuchs Einträge für die programmeigene Datenbank, die sich danach wieder in den Palm-Kalender als ganztägige Ereignisse exportieren lassen. Im Falle von Geburtstagen zeigen die Kalendereinträge auch das Alter des Geburtstagskinds an. Außerdem kann wird auch eine Erinnerung nach eigener Vorgabe ausgegeben.

    Dies lässt sich dann wiederum mit iCal auf den Mac synchronisieren. Etwas dumm ist es dabei, dass der Inhalt des benutzerdefinierten Palmkalenderfelds durch den Mac beim synchen "gebügelt" wird, wenn man im Mac-Adressbuch Änderungen bei genau dieser Visitenkarte vorgenommen hat.

    Der Apple-eigene Geburtstagskalender wird dabei aber nicht genutzt.

    Wie gesagt, diese Lösung ist nur was für Palmbenutzer, ich glaube, diese Fraktion verkleinert sich auch immer mehr. :rolleyes:
     
  10. seagers

    seagers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Die Feiertage könnt Ihr auch über Google Calendar syncronisieren. Funktioniert einwandfrei
     
Die Seite wird geladen...