Ist mein Powerbook G4 Airport Extreme kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von schmuddelkind, 14.03.2005.

  1. schmuddelkind

    schmuddelkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Bin gerade dabei, mich für Airport Extreme zu entscheiden, kann aber nicht herausfinden, ob mein TiPB 867 MHz die Karte verträgt, die Apple für den internen Steckplatz anbietet.

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=107440
    Das ist die Kompatibilitätsliste bei der Apple Knowledge Base, aber
    ich kann nicht glauben, dass nur diese kompatibel sind. Wie sieht es denn mit meinem aus?

    Hardware-Übersicht:

    Computermodell: PowerBook G4 15" (FireWire 400)
    CPU-Typ: PowerPC G4 (3.2)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 867 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 256 KB
    L3-Cache (pro CPU): 1 MB
    Speicher: 768 MB
    Busgeschwindigkeit: 133 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.5.3f2
    Bestellnummer: F8858LL/A
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo du brauchst diese hier
     
  3. schmuddelkind

    schmuddelkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Danke Marco, aber ich werde einen 802.11g-Draft Access Point von Linksys (WRT54G) und WAP-Verschlüsselung verwenden. Mit der von Dir vorgeschlagenen Karte wäre ich jedoch bei 802.11b – ergo 11 MBit – sowie WEP-Verschlüsselung und das möchte ich nicht.
    Heisst das also, dass die Airport Extreme Karte von Apple nur bei den neueren Rechnern einsetzbar ist? Wenn ja, wie sieht das mit alternativen PCMCIA-Karten von anderen Herstellern und ihre Kompatibilität am Mac aus?

    Habe gerade noch das gefunden:
    http://shop.gravis.de/Application/A...SortField=&N03_SortDir=&N15_ArticleID=2002301
    Sonnet ARIA Extreme für CardBus
    Wireless LAN nach 802.11g
    Mit der ARIA Extreme können nun auch Besitzer älterer PowerBook-Modelle problemlos auf Wireless LAN-Netzwerke nach dem 802.11g Standard (AirPort Extreme) zugreifen. Lauffähig ab Mac OS X 10.2.6.
    Technische Daten
    Hersteller: Sonnet
    Systemvoraussetzung: Cardbus-Steckplatz und Mac OS X 10.2.6 oder höher
    sonstiges: Ermöglicht allen PowerBook mit Cardbus Steckplatz
    sonstiges I: (ab PowerBook G3 Lombard) den Zugang zu AirPort
    sonstiges II: Extreme Netzwerken

    Unklar bleibt nach wie vor, ob es eine Apple eigene AirPort Extreme Karte gibt oder man sich mit Drittherstellern vergnügen muss?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2005
  4. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Hi,

    auf der folgende Seite kannst Du erkennen welches PB Du hast (Model# steht auf der Unterseite): http://www.pbfixit.com/cart/customer/help.php?section=id

    Folgende Erweiterungen gibt es für die Powerbooks Titanium: http://www.apple.com/support/powerbook/doityourself/15ti/
    Folgende Erweiterungen gibt es für die Powerbooks Aluminium: http://www.apple.com/support/powerbook/doityourself/15al/

    (Die deutschen Variante der Seite scheint fehlerhaft übersetzt.)

    Danach geht im Titanium wohl nur die "normale" Airport Karte oder halt eine Karte von einem Drittanbieter als PC-Card für den Card-Slot.

    *gruml* Übrigens Du hast mich damit wach gerüttelt, denn ich wollte fast blind eine Airport Extreme für den Rechner meines Chefs kaufen. Nach Deinem Thread hier, habe ich festgestellt, daß er ja auch "nur" ein Titanium hat. *grml*

    Pingu
     
  5. schmuddelkind

    schmuddelkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.03.2004
    Danke Dir Pingu!
    Sehr fortschrittlich ist das nicht von Apple, aber die PCMCIA-Lösung wird zumindest billiger sein, als eine Apple Airport Karte – bei besserer Performanz. Den Steckplatz hatte ich sowieso nie benutzt … also was soll's …

    Trotzdem:
    Warum zum Geier soll Extreme mit Apple Zubehör nur den neuesten Modellen vorbehalten sein? Das muss man wohl nicht verstehen … ;)
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Weil die älteren Modelle gar nicht die passende Schnittstelle für eine Airport Extreme Karte haben.

    Ist meines Wissens eine Mini-PCI-Karte.

    MfG
    MrFX
     
  7. schmuddelkind

    schmuddelkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.03.2004
    … was kein Grund ist, weshalb Apple keine passende für die vorige Generation im Programm hat.
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Doch! Ich würde jetzt mal behaupten, daß die alte Airport-Karte 16 Bit Busbreite hat. Und es sicher keine 11g-Karte bzw. einen Chipsatz gibt, der nur 16 Bit (selbst die PCMCI-Karten haben da 32 Bit) hat. Also kann Apple auch keine Karte anbieten.

    Ihr könnt mich gern verbessern, wenn ich mich irre.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen