Ist in meinem G5 der Wurm drin?

Diskutiere mit über: Ist in meinem G5 der Wurm drin? im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Erstmal das Kleingedruckte (weiss nicht, ob man das alles braucht):
    Machine Name: Power Mac G5
    System: Tiger 10.4.4
    Machine Model: PowerMac11,2
    CPU Type: PowerPC G5 (1.1)
    Number Of CPUs: 2
    CPU Speed: 2.3 GHz
    L2 Cache (per CPU): 1 MB
    Memory: 512 MB
    Bus Speed: 1.15 GHz
    Boot ROM Version: 5.2.7f1

    Das Ding ist, irgendwie ist der Computer langsamer als er sein sollte. Ich habe eigentlich nur Creative Suite 2 und Word/Entourage laufen und der Computer wird immer langsamer, besonders wenn ich zwischen den Programmen hin- und herschalte und beim Schliessen der Programme. Ich hatte vor kurzem einen Druckereimenschen hier und der meinte auch, irgendwie ist der Wurm drin.

    Ich habe 'sbin/fsck -fy' und den Hardware-Test laufen lassen und alles war in Ordnung (aber mein Luefter startet dabei durch wie ein kleines Flugzeug - ist das normal?). Soweit hat mein begrenztes Wissen noch gereicht. Was kann ich noch alles pruefen, um rauszufinden, was los ist und wo der Wurm steckt?

    Alles Liebe
    Marie xx
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    Evtl. zu wenig RAM für all diese Programme. Der Creative Suite 2 würden 1024 MB sicher gut tun. 512 MB ist da schon das absolute minimum.
     
  3. Effendi74

    Effendi74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.11.2005
    Genau das denke ich auch. Habe bei meinem den Geschwindigkeitssprung nach der Erweiterung des RAMs gemerkt. Nutze auch die CS2. Macht erst ab 2 bis 3GB richtig Spass
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Tippe auch auf zuwenig Ram, du könntest aber auch mal gucken, ob nicht ein Prozeß übermäßig CPU last kostet.
    In Programme-Dienstprogramm liegt die Aktivitätsanzeige und die verrät Dir die CPU Last und die Verteilung auf die einzelnen Programme.Es gab mal einige Widgets, die fraßen CPU ohne Ende.An Besten mal gucken was die Auswertung sagt wenn die Kiste mal im Schongang läuft.
     
  5. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Okay, das mach ich morgen mal. Ich muss nun heim :) ... hmmm, RAM! Dachte ich mir fast. Mal sehen, was meine Chefin rausspringen laesst!
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Viel zuwenig RAM. Mindestens noch 2 x 512MB installieren.
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Jo, zu wenig Ram. Und bei einem Dual-G5 sollte das im Budget sein ;-).
    Mind 1GB, besser 2 oder 3GB.

    Ansonsten mal schauen, ob Prozesse auffällig viel Speicher oder Rechenzeit brauchen.
     
  8. cyrillluetolf

    cyrillluetolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2004
    Denke auch, dass es am Ram liegt. Zu Hause habe ich 2.5 GB Ram im Dual 1.8er G5.

    Mein iMac in der Bude hat auch 2.5 GB Ram und läuft wie geschmiert. Ich habe jeweils alle Adobe CS2-Progs offen, Quark 6 und Mail. Ich kann grosse Dateien bearbeiten und zwischen den Programmen hin und her switchen, ohne Wartezeit...

    Bei deinem G5 würd ich mindestens auf 3 GB Ram aufrüsten...
     
  9. CureMarieAtWork

    CureMarieAtWork Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.06.2004
    Was kostet das denn RAM fuer den G5 so in der Regel? Ich muss ja sicher bestimmte RAM-Bausteine kaufen. Kann ich das selber aufruesten oder sollte da der Fachmann ran (ich kann mich erinnern, ich hab das vor Urzeiten mal selbst gemacht, aber das kann ja jetzt anders sein)?

    Ach ja, und ist es denn normal, dass mein Luefter solchen 'Flugzeug'-Geraeusche macht, wenn ich 'sbin/fsck -fy' laufen lasse?
     
  10. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    11.02.2003
    1 GB kostet zw. 90 und 110 Euro. Aufrüsten ist super easy. Ist genau so wie damals. Tower auf, Riegel rein, Tower zu. Ist auch in der Anleitung beschrieben wie es geht.
    Und denk dran, du musst 2x 512 MB oder 2x 1GB reinbauen. Nur 1 Riegel oder 2 mit verschiedener Kapazität gehen nicht. (oder geht das nun bei den Dual Core?)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - meinem Wurm drin Forum Datum
Diese neuen 21:9 Monitore an meinem alten MacPro 4.1? Mac Pro, Power Mac, Cube 03.09.2016
bei meinem MacPro 3.1. early 2008 kein Handoff Mac Pro, Power Mac, Cube 03.10.2014
Brauche dringend Hilfe, sicherungs (Strom) problem in Meinem Macraum!!!!! Mac Pro, Power Mac, Cube 05.04.2012
webcam von mircosoft auf meinem mac g5 mit skype nutzen Mac Pro, Power Mac, Cube 23.11.2011
Wieviel Arbeitspseicher kann ich auf meinem Rechner max. bestücken? Mac Pro, Power Mac, Cube 25.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche