Ist der Mac mini das richtige für mich?

Diskutiere mit über: Ist der Mac mini das richtige für mich? im iMac, Mac Mini Forum

  1. tapf!

    tapf! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2006
    Hallo,

    ich habe vor mir nen Mac zu kaufen. MacOS reizt mich sehr, und da das ja nich auf meinen Dosen läuft... Ich fahre allgemein gern zweigleisig (Linux - Windows, Palm - PPC).

    Nun war mein erster Gedanke, mein ThinkPad durch nen iBook zu ersetzen. Dies verwarf ich nach einem Besuch bei Gravis, die iBooks sind zu teuer und sehen meiner Meinung nach extrem billig aus. Die PowerBook sehen zwar sehr gut aus, sind aber noch teuer.

    Nächster Gedanke war, nen PowerMac zu kaufen (Käseraspel ). denn Platz ist unterm Schreibtisch neben der Dose reichlich vorhanden und die Aufrüstmöglichkeiten sind auch deutlich besser. Nur sind die Dinger ja auch jenseits von Gut und Böse im Preis.

    Empfohlen wurde mir der iMac, aber der ist doch auch sehr teuer und macht angesichts der Sache, dass ich einen 21" TFT hier stehen habe, wenig Sinn.

    Dann wurde mir beim MUT etwas empfohlen, was mich sehr verwunderte, nämlich der Mac mini. Im Dosenbereich ist es ja so, dass die Barebones mehr kosten als die normalgroßen Kisten. Was mich etwas am Mac mini stört, ist die schlechte Aufrüstbarkeit (und die Notebookkomponenten, die ja auch mehr kosten) Aber immerhin frisst er normalen PC-DDR-Ram. Nun scheint der aber der einzige bezahlbare Mac mit einigermasen Leistung zu sein. Also hab ich mich mal genauer über das Teil informiert und doch für recht ordentlich befunden.

    Von der Leistung her reicht mir ein Mac der etwa so schnell ist wie mein ThinkPad (1,2Ghz P3m, 1GB Ram) zum Spielen hab ich meinen Desktop. Ich weiß leider nicht wie schnell die G4s mit 1,25 bzw. 1,45 Ghz sind. Viel Plattenplatz brauche ich nicht, nur für OSX und die Programme, die Daten landen eh aufm Homeserver. Ram könnte ich notfalls nen 512er ausm Deskop klaun und dort den 256er ausm Mac mini reinstecken.

    Hauptsächlich will ich mit der Kiste Surfen, Mailen und Chatten.

    Meint ihr ein Mac mini wäre das richtige für mich? Ich setze nicht besonders auf Design, der Preis geht klar vor. (wobei der mini schon saugut aussieht )

    Wenn G4 Mac mini, wie siehts dann da mit den Preisen aus? Das mein ursprüngliches Preislimit von 300 EUR nicht ausreicht ist mir inzwischen klar, aber würde man mit 350 - 400 EUR. Von meinem Vater, der sonst bei sowas extrem spendabel ist erwarte ich kaum was, er hat was gegen Apple seit der iPod Sache. Außerdem will er mir Ende des Jahres ne AMD X2 Dose kaufen. Aber im Juli hab ich Geburtstag, da kommt etwas Geld zusammen.

    Oh, ist doch etwas lang geworden...

    Grüße

    Fabian
     
  2. misthupper

    misthupper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2006
    nimm den mini ;-) (egal welchen - was das portemonaie hergibt)
     
  3. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hi

    Also der Mini reicht vollkommen aus, wobei ich den Imac nur empfehlen kann. Mit dem Mini dürftest du bei den Aufgaben ( surfen usw), aber nichts verkehrt machen, wobei ich den Mini im Verhältnis zum Imac ( Preis/ Leistung) zu teuer finde, da du aber schon ein Display hast wäre der Mini wohl sinnvoller
     
  4. waldeis

    waldeis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.09.2005
    Seit heute kannst du bedenkenlos zugreifen: Apple Boot Camp erlaubt den Betrieb von Windows auf den Intel Mac's --> Damit hast du dann die beste Hardware und die Möglichkeit der freien Betriebssystemwahl !
     
  5. tapf!

    tapf! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2006
    Zum iMac: Preis Leistung des iMacs scheint mir beim iMac sogar leicht schlechter als beim mini zu sein, aber wenn jemand keinen TFT hat, machts Sinn. Ich würde eben ungerne auf meinen 21"er verzichten, auch wenn der iMac extrem gut aussieht. Aber das hieße nochmal nen TFT aufm Schreibtisch. Ach es sind doch eh Ausreden weil ich nich das Geld für habe....

    Nun aus Preisgründen dachte ich aber eigentlich den G4 PPC Mac zu kaufen. Der Intel kostet halt doch 600 EUR. :( Aber für Windows bleibt mir ja mein ThinkPad und die Dose.

    Grüße

    Fabian
     
  6. weber

    weber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    15.12.2005

    das denke ich nicht!! Immerhin hat der Imac auch ein großes Plus an Mehrleistung!
     
  7. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005

    Ja die Ausstatung ist deutlich besser, und den Core Solo Mini würde ich auch nicht nehmen. Der Core Duo ist für die Austattung überteuert
     
  8. feshou

    feshou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2006
    Wenn du einen G4 kaufst, versuch darauf zu achten wo du den Mac Mini kaufst! Wenn du dich in Forum umguckst, kannst du auch nach Erfahrungen suchen, wo die den silent upgrade Mini haben! Der ist nämlich schon besser!

    Von der Leistung ist er doch schnell genug! Ist zwar nicht vergleichbar mit einem Intel Prozessor, aber ist VIEL schneller als ein iBook! Hab da den genauen Vergleich!

    Ich hatte Glück, ich habe einen G4 1,5 GHz bekommen, wo auch eine bessere Grafikkarte und eine schnellere Festplatte verbaut ist!

    Aber mit dem G4 machst du nichts falsch!^^
     
  9. aerric

    aerric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    02.01.2006
    hi!
    Ich habe seit Januar einen G4 Mini (siehe Sig.) und bin damit eigentlich zufrieden.
    Nur etwas lahm wenn man viele Programme offen hat aber nie so dass du nicht mehr richtig damit arbeiten kannst.
    1Gig RAM sind dabei aber Pflicht.

    Ich würde dir raten dich mal bei Ebay nach gebrauchten G4 Minis umzuschaun (ich werde meinen auch bald da reinstellen wenn mein Intel da ist) weil da wirklich recht gute Schnäppchen zu kriegen sind.

    Ich habe im Januar meinen Mini für 470.- € gekauft (allerdings habe ich den RAM noch für ca. 60€ nachgerüstet). Also wirklich ein Schnupperpreis.
    So kannst du das Teil dann testen und wenns dir gefällt behalten, wenn er zu langsam ist dir einen neuen IntelMini holen.. (so wie ich)

    Greetz
    aerric
     
  10. Paelmchen

    Paelmchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    27
    Registriert seit:
    19.08.2005
    Hi tapf!,

    sieh mal an Du auch hier, nett bekannte Gesichter/Icons/User von diversen Palm-Foren auch hier anzutreffen :D ich habe hier im Anzeigenmarkt ein Mini mit Display im Angebot - wir Palmianer müssen doch zusammen halten :cool: jetzt wo ALP im vormarsch ist...

    Be
    Mirko
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac mini richtige Forum Datum
Mac Mini 2010 SSD einbauen, Erfahrungen ? iMac, Mac Mini Gestern um 18:25 Uhr
Kann meinen Mac Mini nicht weiter als OS X 10.6.8 updaten iMac, Mac Mini Montag um 20:11 Uhr
Mac mini Server 2012 - MacBook Air 13-inch 2011 - 4k Auflösung iMac, Mac Mini Sonntag um 18:06 Uhr
Mac Mini die richtige Lösung? iMac, Mac Mini 01.08.2012
SwitchResX: Richtige Einstellungen für Mac Mini an Panasonic TV iMac, Mac Mini 25.11.2008

Diese Seite empfehlen