ist das apples ernst?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Rumpelstielz, 10.02.2005.

  1. Rumpelstielz

    Rumpelstielz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    hi,
    hab gesucht und nix gefunden, aber is das apples ernst das die keine bios batterie (oder pram, oder wie auch immer) haben?!? sobald mein akku lehr ist is datum und zeit weg? das ist nichtmal bei meinem x486 book so???
     
  2. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    317
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Kein Plan, jedenfalls hält irgendetwas solange die für Uhr und Datum benötigte Energie, wie man für den Einbau von RAM oder einer Airport-Extreme-Karte braucht. Und ansonsten ist so eine Batterie ja auch unnötig, oder nicht?
     
  3. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Das ist bei Apple auch nicht so. Wovon träumt er Nachts :)
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Kann man auch einen Titel für seinen Thread wählen, der sinnvoll ist?
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Wenn ich das Netzteil abziehe und den Akku rausnehme, behält das iBook trotzdem die Uhrzeit. Ich schätze mal, daß die Kondensatoren dann noch genug liefern. Wie lange weiß ich aber nicht, habs noch nicht ausprobiert.
     
  6. JollyRogers

    JollyRogers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.01.2004
    in der regel 5 bis 10 minuten, dann solltgen die kondensatoren leer sein, probierts doch einfach mal aus :D
     
  7. Rumpelstielz

    Rumpelstielz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2004
    ok. vielleicht ist es auch ein defekt von meinem ibook. dann wär ich froh. das problem ist wenn ich mit dem ibook bis ca 10% akku arbeite kommt es vor das am nächsten tag das book ganz leer ist und ich alles neu eingeben muss. ist das normal oder soll ich´s einschicken.

    P.S: Ok das topic ist vielleicht ungeschickt gewählt aber sowas kommt mir schon seltsam vor.
    P.S: das der akku leer wird ist mir klar aber das der essentials wie date vergisst kann ja wohl nich sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  8. serubbabel

    serubbabel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Nein er hat recht!
    Kein Strom = Keine Uhrzeit
     
  9. claas

    claas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Wenn ich mein iBook leer arbeite hat es beim nächsten Einschalten nach dem Aufladen (bzw. nachdem ich es an eine Steckdose angeschlossen habe) immer die richtige Uhrzeit. Ich würde an deiner Stelle mal mit dem Apple-Händler deines Vertrauens reden, wg. Reparatur.

    MfG, claas
     
  10. grabmeru

    grabmeru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Hmmm … rein ins Internet, Systemsteuerung > Datum&Uhrzeit und "automatisch einstellen" anklicken … ist genauer, einfacher und spart Apple noch die Kosten für die Stützbatterie.
     
Die Seite wird geladen...