Ist das Angebot für Mini Solo OK?

Diskutiere mit über: Ist das Angebot für Mini Solo OK? im iMac, Mac Mini Forum

  1. Aramon

    Aramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    29.11.2006
    Guten Tag,

    ich wollte mal eure Meinung wissen. Ich möchte mir einen Mac Mini kaufen und meinen alten G4 verkaufen. Der Mini, der mir jemand verkaufen will, ist ein Mac Solo mit 1 Gb Ram, Rest ist Standard Ausführung. Für den Mini möchte die Person 480 Euro haben. Was meint ihr, ist der Preis OK? Weil für knapp 600 Euro bekommt man einen nagelneuen Mini mit Duo Core. Lohnt es sich diesen Solo zu kaufen, oder ist er zu teuer? Ist der Unterschied zu einem G4 1 Ghz, 1Gb Ram etc. wirklich sehr groß?

    Wenn ihr meint das das Angebot OK ist, dann werde ich mir den Solo kaufen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2007
  2. hkphil

    hkphil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    16.11.2006
    NEIN! Dafür würde ich heute höchstens noch 300,- geben.

    Zum Performance-Vergleich guckst Du bei xBench: http://db.xbench.com/

    Edit: Ach so, und Photoshop läuft sowieso noch unter Rosetta. Da ärgerst Du Dich mit dem Solo nur.
     
  3. dpg666

    dpg666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2006
    Hallo!

    Also wenn mich nicht alles täuscht, dann hat Gravis den Mac Mini Solo
    erst vor wenigen Wochen für 399,-Euro abverkauft. Zwar war der
    Arbeitsspeicher dann kleiner, aber trotzdem finde ich 480,-Euro
    für einen gebrauchten Mini heftig.
    Wie alt ist denn das Gerät? Garantie?
    Was meinen die anderen?
    Grüsse Deni
     
  4. Traxxmaster

    Traxxmaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    11.03.2005
    Ich habe meinen Solo mit 512 MB Ram um 399 Euro bei Gravis neu gekauft.

    Zur Gleichen Zeit sind die Solos bei ebay um 450 Euro weggegangen.
     
  5. MeckerZiege

    MeckerZiege MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2006
    Die Programme die du verwendest laufen auf dem Intel mini derzeit nur unter Rosetta, was fast den ganzen Performance Vorteil wieder zerstoeren wuerde.

    Ich wuerde an deiner Stelle noch warten, bis die Programme die du verwendest als Universal Binary verfuegbar sind und ein neuer Mac mini rausgekommen ist (die derzeitigen sind im Vergleich zu den iMacs eigentlich ziemlich schlecht). Dann solltest du fuer das Geld schon einen Core Duo mini bekommen, oder du kaufst dir dann gleich nen neuen.
     
  6. Aramon

    Aramon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    29.11.2006
    Ich danke euch vielmals für eure Meinung. Denn ich hätte schon fast JA zum Angebot gesagt. Dann hätte ich mich sicherlich ziemlich geärgert. Wenn es so ist werde ich meinen G4 wohl noch eine Weile behalten. Denke mal nicht das der Verkäufer mir den Mini für einen angemessnen Preis verkaufen wird. Also hat sich die Geschichte erst einmal für mich erledigt. Ihr habt mich gerade vor einem großen Fehler bewahrt, vielen dank.
     
  7. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    400 Euro wäre ein angemessener Preis, meiner Ansicht nach, 300 Euro ist doch ein bischen untertrieben.
     
  8. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Naja, du musst überlegen, der Mini hat damals Anfang 2006 über 600
    Euro gekostet.
    Vor einiger Zeit, im Refurb dann immer noch knapp 500 Euro, Gravis hat dann einen Abverkauf für 399 Euro gemacht, dafür aber mit 512 MB Speicher, eine Aufrüstung auf 1 GB kostet aber rund 100 Euro, also dann 499 Euro.
    Wenn der Anbieter den damals noch für die 600 Euro plus Speicheraufrüstung, dann sind 480 Euro von seiner Warte aus, nicht zuviel.
    Ich hätte einen Preis von 400 Euro für gut gefunden.
    Vor einem großen Fehler bewahrt, naja, so dramatisch würde ich dass nicht sehen.
    Immerhin hättest du einen Intel Mac für rund 130 Euro weniger bekommen können, als der momtan günstigste Mini neu kostet.
     
  9. Tomda

    Tomda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.07.2005
    Es geht aber nicht darum, was der Verkäufer für richtig hält, sondern was der Markt hergibt...
     
  10. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Also der Markt gibt mehr her, als 300 Euro, siehe hier, http://cgi.ebay.de/Apple-Mac-Mini-I...yZ141329QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem, Gebot steht bereits 4 Tage vor Ende, bei 341 Euro, und dass mit Standardausstattung, also 512 MB RAM, deshalb bleibe ich bei meiner Meinung, ich finde 400 Euro für durchaus markgerecht.

    Der Aberverkauf der CoreSolos hat mit 399 Euro doch vor kurzem auch noch ohne Probleme funktioniert.

    Also ich denke, es lassen sich hier inzwischen viele, von der PC Stimmung, das Neue ist da, damit ist das Alte automatisch Scheiße, anstecken lassen.

    Der CoreSolo Mini ist kein alter Computermüll, und es sind auch noch Leute bereit, dafür eine durchaus akzeptabelen Preis zu zahlen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Angebot Mini Solo Forum Datum
Frage zu einem Händler Angebot iMac iMac, Mac Mini 29.08.2016
Hilfe! Kauf eines gebrauchten iMacs, Fragen zu diesem Angebot iMac, Mac Mini 10.09.2010
iMac 24 2,40 Angebot Media Markt iMac, Mac Mini 13.08.2008
Geht dieses Angebot in Ordnung? iMac, Mac Mini 24.07.2006
mac mini 1,58Ghz - seriöses Angebot ? iMac, Mac Mini 02.04.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche