ist bei 1&1 ein Tarifwechsel immer ein Providerwechsel ?

Diskutiere mit über: ist bei 1&1 ein Tarifwechsel immer ein Providerwechsel ? im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. Error

    Error Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    25.10.2004
    Hallo Leute,

    da dies ja ein nettes Forum ist und auch mal sehr schön über nicht Mac Themen sprechen kann (Auto, Haustiere, usw.)

    Versuche ich es doch auch mal mit einer Providerfrage bei Euch


    Ich habe einen DSL Zugang 1.024 von 1&1 und Telekom.

    Der 1&1 Tarif ist ein 5GB Tarif für 14,90 im Monat

    Jetzt möchte ich gerne auf einen günstigeren Tarif wechseln.

    Durch Auswertung meiner Datenmengen, habe ich nie mehr als 2 GB verbraucht, daher bietet sich ein 2GB Tarif für 6,90 an.


    So, wenn ich jetzt bei 1&1 den Tarif wechseln möchte, bekomme ich immer 49,90 als Einmalige Kosten angezeigt.

    So und nun meine Frage.

    Ist bei 1&1 ein Tarifwechsel auch immer ein Providerwechsel, der 49,90 kostet, oder ist das eine reine Bearbeitungegebühr.

    Ich möchte nur den Tarif wechseln.

    Ich möchte gerne bei 1&1 bleiben, halt nur den Tarif wechseln.

    Was mich nachdenklich stimmt, ist die Tatsache daß ich bei einem Tarifwechsel immer nach Adresse und Telefonnummer gefragt werde, und eine DSL Verfügbarkeit geprüft wird obwohl ich doch schon DSL habe.

    Wenn ich jetzt von 14,90 auf 6,90 Wechsel spare ich ja pro Jahr 96 EUR abzüglich 49,90 EUR im ersten Jahr.

    Sehe ich das korrekt.

    Was mein Ihr ?
     
  2. DarkDonald

    DarkDonald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Wieso machst du nicht gleich eine unbegrenzte Flatrate? Die kosten inzwischen auch nicht mehr.

    Zudem würde ich 1&1 eh den Rücken kehren, da dieser Verein das allerletzte ist. Bin momentan auch bei denen und ich muss sagen, dass dies die größte Fehlentscheidung war.
    Die 49,90 wurden mir z.B. gleich mehrmals berechnet, weil diese inkompetenten ....(Selbstzensur)... die Gebühr sogar berrechnet haben, obwohl Sie mich selbst auf den falschen Speed gesetzt haben. DSL2000 hatte ich beantragt und DSL 1000 habe ich bekommen. Die Gebühr von 49,90 wurde trotz Protest von mir Abgebucht.
    Als ich dann endlich auf die richtige Geschwindigkeit geschaltet wurde, zogen die nochmal 49,90 ein. Ebenfalls unter meinem Protest und der Androhung fristlos zu kündigen. Auf meiner letzten Rechnung tauchten dann nochmal 39,90 ?!? Bereitstellungsgebühr auf. Nach einem längeren E-Mail - Krieg auf diese Rechnung hin, haben 1&1 nun endlich eingelenkt und mir wenigstens die 2x 49,90 zurückerstattet.
    Trozdem werde ich bei denen demnächst alles Kündigen, weil ich es leid bin jeden Monat mich über diesen Laden ärgern zu müssen.
    Auch wenn 1&1 laut Werbung 1,5 Mio Kunden haben möchte ich anzweifeln, dass auch nur die Hälfte mit dieser Firma zufrieden ist.

    In diesem Sinne...mit Grüßen vom Kasper
    (DarkDonald)
     
  3. Error

    Error Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    25.10.2004
    Wo bekomme ich eine Flatrate für 6,90 ohne! Wechsel von 1.024 DSL ?

    Alles was ich gefunden habe, war immer mit einer höheren DSL Leistung durch die Hintertür. Und das ist mir zu teuer.

    Das was Du an Ärger mit 1&1 hattest hatte ich mit der Telekom. 1/2 jahr lang alle Rechnungen doppelt.

    Nach der ersten hatte ich den Bankeinzug entzogen. Und dann nur noch das Bezahlt was aus meiner Sicht korrekt war.

    Bei 1&1 hatte ich bisher nicht eine Fehlleistung.

    So unterscheiden sich halt die Erfahrungen.
     
  4. DarkDonald

    DarkDonald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.09.2004
    www.kamp.de oder www.congster.de sind mir derzeit z.B. bekannt.
    Bei Kamp habe ich meine Eltern für 7,77 Euro eine DSL-Flat ohne Volumenbegrenzung gesichert und die sind bisher absolut zufrieden damit.
    Dort meldest du dich an und bekommst in der Regel innerhalb einer halben Stunde deine Zugangsdaten.

    Mit Grüßen vom Kasper
     
  5. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.07.2004
    wenn du bei 1&1 den tarif wechseln willst, mußt du die auch als provider nehmen, das kostet dann 49,90, es sei denn, du entscheidest dich für einen schnelleren dsl-zugang. ist leider so. die kritik von darkdonald kann ich nicht teilen, bin seit jahren bei 1&1 und hat immer alles bestens funktioniert, hatte nie probleme oder ärger.
     
  6. Error

    Error Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    25.10.2004
    Aha, nach einer Nacht Schlaf habe ich das raffinierte System von 1 & 1 verstanden.

    Mache ich ein Upgrade von meinem Tarif wird aus der 1.024 DSL Leitung eine 6.000 er Leitung und aus TDSL wird ein 1&1 DSL daher kommen die 49,90 EUR zu stande.

    Mache ich einen Downgrad meines Vertrages, will 1&1 meinen TDSL Anschluss zu einem 1&1 DSL Anschluss ändern, und da kommen auch die 49,90 EUR zustande.

    Raffiniert ! 1&1 bindet sich so Kunden die noch einen TDSL Anschluss haben fester an 1 &1 und hat auch gleich eine neue Kündigungsfrist von 12 Monaten.

    Und dieses ganze muss auch noch der Kunde mit 49,90 EUR finanzieren.


    Aufgegangen ist mir das ganze bei Congster. Dort gibt es einen Formular-Generator für Kündigungsschreiben. In dem dort erzeugten Schreiben an 1&1 wird der Vertrag gekündigt, aber extra auf das weiteres bestehen des TDSL-Anschlußes hingewiesen.

    Da ist mir das ganze klar geworden.
     
  7. DonLoewi

    DonLoewi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2005
    Schmeiß 1&1 wech und geh zu Congster. Da jibbet die Flat für 4.99 mittlerweile.
    Das Schöne bei denen ist: du kannst dich online anmelden und kriegst binnen wenigen *Minuten* deinen Zugang freigeschaltet. Hab den Kram leider ne Woche zu früh abonniert und muss selbst mehr bezahlen. :(
    Egal, hab bisher (seit 3 Monaten) kein Problem gehabt.
    Gib mich als Werber an, dann krieg ich wenigstens n Gutschein bei denen. :D

    Gruß
    DL
     
  8. Error

    Error Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    25.10.2004
    Das können wir gerne machen.

    Aber ....

    erst in 3 Monaten (Kündigungsfrist 1&1)

    es gibt einen Gutschein für 10 € Surfen, wenn Du eine Flatrate hast was nützt es dann ?

    Ich nehme warscheinlich den 2GB Tarif, da gibt es keinen Gutschein. :mad:

    Eine Flat möchte ich nicht, das hat Psychologische Gründe.

    2GB Tarif = ich schränke mich ein.

    Flat = ich hänge nur noch im Netz rum. :D
     
  9. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    02.04.2003
    Ich würde mich an Deiner Stelle nicht durch das Wechselmenü im Controlcenter durchhangeln. Ruf den Accounting-Service an: 01805/001006. Sag was Du vorhast und wenn Sie Dir das nicht wie gewünscht zur Verfügung stellen können/wollen, kündige halt. Mit 6 MBit ist eh oft Abzocke, schau erst mal auf der Seite der Telekom bei T-DSL-Verfügbarkeit nach, ob an Deinem Anschluss überhaupt 6 Megabit technisch möglich sind. Mir wollen sie bei 1&1 auch immer diesen Anschluss auf's Auge drücken, obwohl physikalisch maximal nur 3 MBit möglich sind ...
     
  10. DonLoewi

    DonLoewi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2005
    Ganz einfach: der Gutschein reduziert die Rechnung. :D
    Ob die Püschologie da hilft beim Surfen, weiß ich nich, aber: es beruhigt.
    Ich hatte vorher einen 2Gig bei GMX, da wurde es manchmal richtig teuer. Vom Surfen hat mich das trotzdem nicht abgehalten. ;)
    Die Flatrate hat nur im ersten Monat eine Wirkung - ich bin heute bei ca. 10% des Volumens im 1. Monat angekommen, und es bleibt stabil.
    Wenn man im Büro schon den Tach über in die Röhre schaun muss, hat man zuhause wenig Bock drauf. ;)

    Grüße
    DL
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bei 1&1 ein Forum Datum
Webseite über iweb erstellt und soll bei 1&1 eingestellt werden Internet- und Netzwerk-Software 16.01.2012
Opera 9.52 + 10.4.11: Sehr lange Wartezeit bei 1. Seitenaufruf Internet- und Netzwerk-Software 13.09.2008
Neue Angebote bei 1&1 - zuschlagen? Internet- und Netzwerk-Software 23.07.2007
Kündigung bei 1&1 und wechsel zu Strato 16MBit Internet- und Netzwerk-Software 03.08.2006
Unfähigkeit Support Mitarbeiter bei 1&1 Internet- und Netzwerk-Software 13.10.2005

Diese Seite empfehlen