ISO - Dateien unter 10.4 erstellen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Yogibaer, 16.09.2006.

  1. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Hallo und Gruß an alle,

    ich habe mal wieder eine kleine bescheidene Frage.
    Wie kann man möglichst kostenlos aus CD's / DVD's ISO Dateien erstellen ?
    Es müssen ISO's seien und keine Toast oder DMG Files weil die Daten auch auf Win gelesen bzw. gemountet werden sollen.
    Hab schon einige Tools ausprobiert wie Macripper, Toast, Festplattendienstprog. usw. aber leider ohne Erfolg.:(
    Unter Win haben wir ISO's mit Nero erstellt das gibts ja leider nicht für OSX.
    Für eine schnelle Lösung wäre ich wie immer wieder sehr dankbar.:D

    Oh man ich habe jetzt gerade DiscBlaze getestet ... wieder ohne Erfolg... kann das an den Intel CPU liegen ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2006
  2. Yogibaer

    Yogibaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.09.2006
    Also für alle die das selbe Problem mal haben sollten, gibt es eine recht einfache Lösung, bin durch Zufall selber darauf gestoßen.

    Das Prog Parallels bringt von Haus aus ein "Image Tool" mit :D .
    Ist einfach zu bedienen und funktioniert richtig gut !!!
     
  3. stoph

    stoph MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2006
    naja, wenn du im Festplattendienstprogramm ein neues Image (nicht verschlüsselt) erstellst, dann kannst Du es mit "Konvertieren" in ein DVD/CDR-Master umwandeln. Der hat dann die Endung ".cdr" aber Du kannst es in ".ISO" umbenennen.
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Es gibt mehrere Möglichkeiten. Toast erstellt .toast Dateien. Diese in .iso umbenennen und fertig.
    Oder mit der Hand am Arm über die Konsole mit dd:

    - Terminal öffnen
    - feststellen, welches Devicefile von der CD benutzt wird: mount
    - Die CD aushängen: sudo umount /Volumes/CD
    - mit dd das ISO File erstellen: dd if=/dev/diskX of=/Users/username/Desktop/filename.iso
    - die CD anschliessend über das Festplattendienstprogramm auswerfen.

    Fertig!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen