.iso-datei als CD vorgaukeln

Diskutiere mit über: .iso-datei als CD vorgaukeln im Mac OS X Forum

  1. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    ich wusst nicht, in welches Forum ich meine Frage am besten schreiben sollte, also habe ich es erst einmal zu generellen OS X Fragen gesetzt.
    Ich wusste leider nicht, nach was ich in der Suchfunktion hätte suchen sollen.

    Jetzt aber zu meiner Frage.
    Und zwar wollte ich mithilfe des Programms Connectix Virtual PC 6 eine x86 Version von FreeBSD installieren (ich weiß mag auf den ersten Blick sinnlos erscheinen, wo OS X doch auch auf Unix basiert, aber ich wollte es einfach mal aus Spaß an der Freude ausprobieren :D :D :D).
    Naja nun gut, also lade ich mir die 3 .iso-Dateien vom FTP-Server herunter.
    Dann erstelle ich in Connectix VPC einen neuen Rechner, den ich manuell erstellen möchte. Danach wähle ich die Datei "5.4-RELEASE-i386-disc1.iso" als zu erfassende CD-Abbildung aus. Gut, nun starte ich den simulierten PC und er bootet von der CD-Abbildung. weniger später lande ich dann in einem Menü für das Setup. Ich wähle erst einmal Standard-Installation aus. Hier stelle ich noch einige Standard-Einstellungen ein, bis dann die Frage kommt, wie ich installieren will: Natürlich von CD, weil über Internet mit Connectix VPC bei mir leider nicht funktioniert. Die CD-Abbildung ist noch die Installations-CD, die jetzt jedoch nicht als CD erkannt wird. Daher vermute ich, dass FreeBSD eine reale CD verlangt, da ich aber keinen Brenner habe stellt sich mir nun ein Problem....

    Daher nun die Frage, kann ich Connectix vorgaukeln, diese CD-Abbildung, befinde sich im CD-Laufwerk?


    Sollte meine Frage im falschen Forum sein, dann bitte verschieben.

    Danke im Vorraus.


    Scorpion
     
  2. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    wenn es vielleicht auch eine andere Möglichkeit gibt FreeBSD auf meinem Mac laufen zu lassen, ohne dass es als richtiges Betriebssystem läuft. Daher sollte es also in irgendeiner Weise simuliert sein.

    Naja wenn jemand eine Idee hat, wäre ich wirklich sehr froh.



    Scorpion
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Ich finde es merkwürdig, das FreeBSD / Virtual PC da zickt, weil so eine erfaßte CD für das emulierte Betriebssystem nicht von einer realen zu unterscheiden sein sollte. Nichtsdestotrotz kannst du’s aber noch mit dem Festplattendienstprogramm versuchen: Einfach das Abbild doppelklicken. Evtl. ist hier zu allerdings noch ein Umbenennen nötig in .img oder .dmg. Wenn das mit dem Festpl.-Dienstpr. nicht klappt, versuch’s mal mit Roxio Toast. Dafür sollte auch die Demoversion langen.
     
  4. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    danke erstmal, aber dadurch wird die Datei ja nur aktiviert. BSD erkennt es aber anscheinend nur, wenn wirklich eine CD eingelegt ist, habe es schon ausprobiert, kommt wieder das gleiche.


    Naja ich habe es jetzt noch mit einem anderem Emulator versucht (iEmulator). Der ist zwar teilweise merklich langsamer, aber das Programm erkennt die CD :D :D :D
    Wenn ich dann aber zusätzliche Packages installieren will. geht das nicht, da man bei diesem Emulator nicht während des Laufens das ausgewählte Image verändern kann und das 2. Image auch nicht bootfähig ist. Daher schließt er die Installation leider auch nicht ab....

    Ich versuche jetzt nochmal drüber zu installieren und irgendwie die Package Installation zu überspringen, vielleicht geht es ja dann.


    Scorpion
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hast du es denn ausprobiert oder ist das nur eine Vermutung? Es würde mich nämlich wundern, wenn dem so wäre.
     
  6. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Ja, hatte ich vorher schon mehrmals so versucht, hat mich auch ziemlich gewundert, aber es ging nicht.


    EDIT: Bei VPC kann man ganz am Anfang auch auswählen, ob man den PC manuell oder von einer CD installieren will und da wurde das (entpackte) Image auch schon nicht erkannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  7. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2005
    So, jetzt ist mir eine Erleuchtung gekommen :D
    Ich installiere jetzt nämlich Windows 98 unter VPC und dort kann ich dann die 2 Dateien auf die Platte des simulierten Rechners packen und BSD von dieser Platte installieren. Stand zumindest, dass er das über ein vorhandes FS kann.

    Wenn es klappen sollte melde ich mich, kann jedoch dauern, da ich bis Freitag auf Klassenfahrt bin :D



    Scorpion
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Viel Spaß und viel Glück! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iso datei als Forum Datum
Iso Datei so öffnen, dass ich auch das Menü nutzen kann. Mac OS X 18.04.2016
iso-Datei nicht erkannt Mac OS X 27.08.2012
ISO Datei bearbeiten Mac OS X 19.02.2008
.iso-Datei bearbeiten? Mac OS X 04.10.2007
Nero Fotos(iso Datei) auf Mac öffnen...??.. Mac OS X 19.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche