ISDN funzt nur, wenn Telefon ausgesteckt ist...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Spacemojo, 09.08.2005.

  1. Spacemojo

    Spacemojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Hi!
    Ich hab daheim Telefon bzw. Netzwerkkabel neu verlegt.

    Es sind einfach zwei lange Leitungen zum NTBA, an der einen hängt ein ISDN-Router, an der anderen ein Telefon.

    Aber nun das Problem:
    Telefon funktioniert nur, wenn ISDN-Router aus ist und ISDN-Router funktioniert nur, wenn das Telefon ausgesteckt ist. Sind beide angesteckt, bekommen beide kein Freizeichten.

    Anstatt des Routers hab ich mal ein anderes ISDN-Modem verwendet, das Problem tritt aber weiterhin auf.

    Das Telefon kann übrigens beide ISDN-Kanäle verwenden.

    Als Installationsmaterial hab ich Netzwerkkabel (Cat.5e) und Netwerk-Dosen verwendet.


    Bitte, bitte helfen! Danke!

    Tobi
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Da kann nur das NTBA defekt sein.
    Andere Möglichkeiten sind von dir ausgeschlossen worden.
    Mal bei der Telekom nachhaken, kriegste evtl. auf Kulanz ein neues.
     
  3. Golli

    Golli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Hallo,

    hast du die geräte schonmal direkt am NTBA betrieben, dies würde ich mal testen. Vielleicht hast Du ein dreher im Kabel. Würde nochmals die Belegung überprüfen ob sie auch 1 zu 1 verbunden sind.


    Golli..
     
  4. AKW

    AKW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Sers,


    also das ist so. Denke mal, das das ISDN Telefon nur über das Tel. Kabel angeschlossen ist, oder?
    Sobald jetzt ein 2 "verbraucher" an den NTBA angeschlossen wird, reicht die Spannung nicht mehr aus und es funktioniert gar nichts mehr -> Telefon/Router/Modem mit Strom verbinden.
    Würde auch mal den NTBA ans Stromnetz anschließen (Kabel ist bei jedem NTBA dabei)

    Jetzt probierst das mal aus und meldest dich nochmal....

    Gruß AKW
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    kopfkratz So wie ich das verstanden habe, hat er ein ISDN-Telefon, das direkt am NTBA hängt und einen ISDN-Router der auch direkt am NTBA hängt und an dem analoge Geräte hängen, die aber nicht direkt ans NTBA gehen.
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Ich dachte, das NTBA muss sowieso ans Stromnetz angeschlossen sein?!
     
  7. AKW

    AKW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Äh,...was???
    Einen ISDN Router an dem Analoge Endgeräte hängen?!?!?
    Das glaube ich jetzt mal nicht das das Funktioniert. Dazu bräuchte er ja einen D/A Wandler!
    Hat er sowas dran hängen?

    Ne, muß er nicht.....wenn Endgeräte eingenständig genug Saft haben dann nicht......(Speißung übers Tel. Kabel von der Telekom)
     
  8. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Für den Fall, dass der Router dafür entsprechende Anschlüsse hat.
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass eh beide Geräte direkt am NTBA hängen. Mehr nicht.
     
  9. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Hast du den ISDN-Bus an beiden Seiten Terminiert? Für Telefone sollte der NTBA mit dem Netzstrom verbunden sein. Der Uk0 vom Amt ist nur dafür da den NTBA mit Strom zu versorgen, nicht für die Telefone.
     
  10. AKW

    AKW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Aber er reicht auf für so manche Tel aus (s. DeTeWe)
    Kann es evtl auch an den Abschlußwiederständen liegen, da er ja was von netzwerkdosen geschrieben hat. Weiß jetzt nicht ob es er direkt 1:1 an den NTBA angeschlossen hat oder NTBA-Dose-Tln....?
     
Die Seite wird geladen...