Iris iProof firür osx

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von littlegreenbag, 04.01.2006.

  1. littlegreenbag

    littlegreenbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.01.2006
    high,

    ich habe bei uns in der Repro einen verstaubten Iris iProof gefunden, und würde ihn gerne wieder zum laufen bringen. Das einzige problem das ich dabei habe ist, dass wir nurnoch G5 rechner haben und ich nirgendwo einen Treiber für OSX finde. Leider finde ich auch keine Seite von scitex bzw. Creo... auf creo.com komme ich auf eine kodak seite - wurden die schon wieder verkauft???


    hat wer von euch den iProof an ein CTP-RIP angeschlossen?? is das sinnvoll??

    hab nebenbei ziemlich laut den Tv laufen (meine kinder) und knn mich ned wirklich konzentrieren also bitte entschuldigt mein getippse :)


    ewiger Dank

    theLittleGreenBag
     
  2. Jan-Hendrik

    Jan-Hendrik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2006
    IRIS Creo

    Hallo,
    wenn dein iris verstaubt ist kannst du es vergessen.Für OSX gibt es keine Treiber. Lösung wäre ein OS 9.22 oder über die Classic Verbindung.Das geht. Welches RIP hast du denn?Ich habe noch eine mit einigen E.teilen
    zb. nagelneuer Druckkopf nicht eingebaut/Kasetten und Papier
     
  3. littlegreenbag

    littlegreenbag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.01.2006
    high,

    danke für deine antwort, eventuell komm ich wegen der Ersatzteile nochmal auf dich zurück.

    ichnhab ihn jetzt mit der proofmaster (demo) ripsoftware unter osx zum drucken gebracht, das problem was ich jetzt habe ist, dass er mit immer einen 4 färbigen schwarzen Hintergrund einzieht - kennt wer das Problem???


    dank im vorraus.

    the LGB