Irgendwie stürzt alles ab...

Diskutiere mit über: Irgendwie stürzt alles ab... im Mac OS X Forum

  1. j.koroll

    j.koroll Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2003
    Hallo Zusammen!
    Ich musste vor ein paar wochen mein System neu drauf machen weil ich am Start immer so eine Mysteriöse Meldung bekommen habe die das System einfach nicht zum booten lassen wollte. Nun , wo das Problem beseitigt ist (Ich habe als Lösung einfach das System üerschrieben aber den Home-Ordner da gelassen um meine Daten zu erhalten) treten andere Probleme auf: Quicktime stürzt beim Connecten mit dem Internet ab , ICQ (OriginalClient) Stürzt auch ab bevor es startet und Keynote zeigt einen "unbekannten Fehler" wenn ich die Schriftart ändern will. Komisch ist nur: auf dem iBook von einem Kumpel funzen GENAU diese Programme (ich habe Keynote "Testeshalber" bei ihm Installiert). Was ist das Problem? Sonst geht ja alles! Hilfe (PS: ich hab ein PowerBook 12" 867mhz G4 mit 640mb RAM)


    Danke!
     
  2. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
     

    :confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:
    hi,

    welche meldung, wäre vielleicht von vorteil!

    ansonsten mal den speicher mit einer hardwaretest cd ueberpruefen lassen.
    hoert sich speicher defekt an.
     
  3. j.koroll

    j.koroll Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2003
    Geht wieder (teilweise)

    Also ich habe eben nochmal Quickytime ausprobiert und nu gehts! Also die Meldung war keine Meldung an sich. Es war so ein UNIX-Wirrwarr am Start während des Grauen Apfels am oberen Bildschirmrandes (links). Ein Kumpel von mir hatte das selbe auch auf seinem iBook 14" 600mhz G3.
    Sind die anhaltspunkte besser? Also ich habe den 128mb RAM den man entnehmen kann gegen einen 512mb RAM ausgetauscht und nun geht Quicktime. Was muss ich auswechseln damit ICQ und Keynote funktionieren??? :-D
     
  4. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    quicktime funktioniert nicht, nur weil du den speicher gewechselt hast.

    ich kam darauf , weil du das mit der fehlermeldung geschrieben hast.

    nun hoert sich das aber eher nach einem datensalat an.
    versuche zuerst einmal im pref ordner alle keynote und icq betreffende daten zu loeschen und starte die Apps neu.
    wenn dies nicht hilft, las mal das festplattendienstprogamm die zugriffsrechte reparieren.
    falls es immer noch nicht funktioniert, dann wuerde ich nochmal neu installieren. falls die fehler immer noch da sind, dann ist was mit deinem home ordner nicht in ordnung.

    bei keynote bin ich ueberfragt, habe es nur einmal kurz gesehen und noch nicht damit gearbeitet.
    koennte aber auch eine fehlerhafte font sein. muss aber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche