IP's Filtern

Diskutiere mit über: IP's Filtern im Web Page Design Forum

  1. HBK

    HBK Thread Starter Banned

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Hallo,

    gibt es ne Möglichkeit, bei Aufruf einer HTMl Seite dies IP nach dem Land zu filtern und so z.Bsp. Deutsche auf die deutsche Seite umzuleiten und Engländer auf die englische Version ?
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Das würde ich nicht per IP versuchen... ;)

    Du kannst doch die Sprache des Browsers auslesen per JS oder? (Ich hab keine Ahnung davon). Das halte ich eher für sinnvoll....
     
  3. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    IP-Adressen nicht nicht geographisch zugeordnet, daher wird das nicht möglich sein. Eine Möglichkeit wäre eine Filterung nach der Browser-Sprache (meta tag "language"), doch sobald jemand seine Sprache umstellt, z.B. von Deutsch auf Englisch, würde er dann nur deutsche Seiten bekommen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  4. HBK

    HBK Thread Starter Banned

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Ok danke euch, werde es so versuchen!
     
  5. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    78
    Registriert seit:
    16.11.2004
    Es gibt sehr gute kommerzielle IP-Datenbanken.

    IPs können teilweise sogar bis auf Städte runtergebrochen werden.

    Ist aber für jede Hobby/Semiprofesionalle Seite zu teuer (leider habe ich den Link gerade nicht parat).

    Ich halte die Vorgehensweise von Rakor aber auch für am besten.
     
  6. juggleberry

    juggleberry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    21.06.2004

    ich hab zwar da nicht soviel plan davon, aber wenns so wäre würde das nicht gehen:

    http://www.ip2location.com/free.asp

    stimmt zwar nicht immer, aber im grossteil der fälle schon
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Mit JS würde ich das nicht machen, da einerseits zu aufwändig und andererseits auf den meisten Webservern eine solche Funktion schon zur verfrügung steht.

    Beim Apache nennt sich das ganze "MultiViews" und muss natürlich aktiviert werden (Provider fragen).
    Man muss dann nur noch bei seinen diversen Seiten die Länderkennung als zweites Suffix anhängen.
    Sieht dann etwa so aus:
    Code:
    index.html.de
    index.html.en
    index.html.es
    index.html.fr
    Hier liegt die Seite index.html in Deutsch, Englisch Französisch und Spanisch vor.
    Welche Sprache tatsächlich angezeigt wird, hängt von den Einstellungen des Webbrowser bzw. Betriebssystems des Benutzers ab.
    Einfacher gehts nicht, und es hat zudem den Vorteil, dass zB ein Engländer, der in Deutschland ist, die Seiten trotzdem wunschgemäß in Englisch angezeigt bekommt, wenn er seinen Browser entsprechend eingestellt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2004
  8. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    09.02.2004
    . . . die dürften mit global agierenden Providern wie AOL aber so ihre Probleme bekommen: AOL vergibt die IP Adressen afaik nicht orts-bezogen.


    Gruß,

    ?=?
     
  9. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    da muß ich meinen Beitrag von oben korrigieren, da scheint es schon Datenbanken für die Zuordnung von IP-Adressen zu geben.

    Symantec nutzt auch so ein Tool auf seiner Website im Support-Bereich, wenn man wissen will wo sich eine IP-Adresse befindet und zeigt sogar eine Karte dazu an.

    Viele Grüße
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2004
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    wenn man wissen möchte, wo eine IP vergeben ist, kommt man oft auch mit dem einfachen Kommandozeilentool "whois" recht weit.
    z. B.:
    whois 212.114.153.1
    Ausgabe:
    Code:
    ...
    inetnum:      212.114.144.0 - 212.114.158.255
    netname:      NEFKOM
    descr:        NEFkom Telekommunikation GmbH & Co. KG
    descr:        Spittlertorgraben 13
    descr:        D-90429 Nuernberg
    descr:        Germany
    ...
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche