ipod zeigt nur noch apple-logo

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von joerns, 28.10.2005.

  1. joerns

    joerns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.08.2004
    problem:

    ich habe meinen ipod an dem ibook eines freundes formattiert, weil ich ein paar sachen kopieren wollte und das dingen voll war. leider startet der ipod (3g) seitdem nur noch soweit, dass das apple-logo erscheint, mehr passiert aber nicht. ich habe den ipod mehrfach resettet, den akku leer werden lassen und ihn an meinen imac und mein windows-notebook gepackt, wo er logischerweise auch nicht angezeigt. da geht also leider garnix mehr.

    also...was kann ich machen?

    bedankt
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2005
  2. ffnet

    ffnet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Ist nur eine Möglichkeit - kenne mich mit der Materie nicht so aus. Aber wenn ich mich richtig erinnere, hab ich mal bei meinen iPod Spielereien etwas hilfreiches entdeckt :) Versuch mal beim Booten die Tasten << und >> für einige Zeit gleichzeitig gedrückt zu halten. Denn dann sollte er in den Disk-Modus schalten wmoit du ihn dann mit deinem iBook koppeln kannst, denn jetzt fungiert er als Datenspeicher und nicht als Music-Player. Danach kannst du mit dem Updater die aktuellste Firmware einspielen, denn meiner Meinung nach wird es daran liegen.

    ffnet
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2005
  3. joerns

    joerns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.08.2004
    topp, danke. scheint zu funktionieren.
     
  4. ffnet

    ffnet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2004
    Bitte gerne ^^
    Freut mich, dass es funktioniert

    ffnet
     
Die Seite wird geladen...