iPod über USB an Autoradio?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von kaposi, 04.07.2005.

  1. kaposi

    kaposi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2005
    Hallo,

    bei "real" ist diese Woche in Autoradio mit USB-Anschluss im Angebot:

    Autoradio CS FMP 400 mit USB-Anschluß
    CD-Wiedergabe, CD-R/-RW/MP-3 kompatibel, ID3-Titel Anzeige, PLL-Tuner, RDS, 4 x 50 Watt max. Ausgangsleistung, abnehmbares Flip-Down-Bedienteil (o. USB-Stick), abspielen von MP-3 Sticks mit beiliegendem Adapter, MP-3

    (auch zu finden hier: http://www.real.de/set/set.php?cont=angeboteaktuell,elektrobueromedien)

    Nun wollte ich wissen, ob es möglich ist, über diesen USB Anschluss den iPod laufen zu lassen, oder ob das nur mit den herkömmlichen, kleineren USB-Sticks geht? Weil iPod ja eignetlich nicht als Festplatte dient, könnte es doch Probleme geben, oder?

    hab das Forum schon dursucht, aber keine Antwort darauf gefunden.
    Hat von Euch jemand Ahnung davon bzw. Erfahrung damit gemacht?

    Danke schonmal,
    Gruß Kaposi
     
  2. kaposi

    kaposi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.07.2005
    Weis denn keiner Bescheid?
     
  3. Amadeus_SBG

    Amadeus_SBG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    29
    MacUser seit:
    16.05.2005
    Hm, ich denke nicht dass das geht, da der Sound ja über den Kopfhörer rausgeht... Eher rate ich zu einem Autoradio mit einer Vorbereitung für eine Wechselsteuerung.. ein MiniIso kann man mit einem speziellen Kabel (Ebay, 10euro) ansteuern und den ipod über ein y-kabel anstöpseln.. kann man zwar dann nicht über das radio bedienen, aber das Leben ist halt nicht perfekt...
    Beste Grüße...
     
  4. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.12.2004
    ohne itunes läuft der ipod nicht über usb. schliesse mich mozarts tip an...
     
  5. saruter

    saruter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Ich denke dass das Radio über einen USB-Port verfügt um USB-Massenspeicher wie Sticks und dergleichen anzusteuern. Quasi als Datenträger mit Musik drauf. Ähnlich wie die MP3-CD Radios. Die benutzen halt einfach die MP3s auf dem Stick. Navigation und dergleichen wird sowieso über das Radio gemacht. Da auf dem iPod die MP3s in Unterordnern und sonstwie versteckt liegen könnte das Radio Probleme haben wenn er nicht richtig solche Ordner verwalten kann.

    Gruss
    Saruter
     
  6. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich denke, daß der Anschluß über 3,5er Klinke einfacher ist.
    Oder man nimmt eine Autokasette und macht das damit.
    Das eleganteste ist aber immer noch iTrip....mußt Dir aber außerhalb Deutschlands kaufen...
     
  7. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Hä? Wenn die Verwendung als Festplatte aktiviert ist, meldet sich der iPod doch ganz stinknormal als Mass Storage an. Theoretisch sollte das also gehen, wenn der iPod Windows-formatiert ist.

    Praktisch könnte es natürlich Probleme geben, weil zum einen die Ordner versteckt sind und zum anderen der iPod nicht immer wirklich gut mit anderen USB-Geräten zusammenwurstelt (z.B. Sharkoon USB-Link-Bridge...).

    Snoop
     
  8. *rael*

    *rael* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Das eleganteste ist wohl immer noch die iceLink PLUS Lösung!!!
     
Die Seite wird geladen...