iPod Shuffle über einen USB 2.0 Hub laden?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Larzon, 20.01.2005.

  1. Larzon

    Larzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Moin, wollte mir für meinen bevor stehenden iPod Shuffle einen USB Hub holen, da alle USB Poerts an meinem Ti Book belegt sind...nun frage ich mich aber worauf ich genau achten muss, da der shuffle ja auch über den hub geladen werden muss.

    kann mir da jemand nen tipp geben...?

    das wäre super.

    danke im voraus
     
  2. supermario

    supermario unregistriert

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    da gibt es eigentlich nichts zubeachten...
    es gibt ja nur hubs mit stromanschluss und welche ohne...
    wenn du den shuffle aufladen möchtest (eventuell auch bei mp3 beladen) muß der hub mit stromanschluss immer an der steckdose bleiben und der hub ohne braucht eben keine...

    als tip kann ich dir diesen empfehlen (hab ich selber), vielleicht solltest du aber besser nach selbiger lösung mit usb 2.0 schauen...wobei am tibook eh nur usb 1.1 ist. (aber man weiß ja nie)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. Larzon

    Larzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    also ich hab ein '03 ti book, eins der letzten und das hat mein ich usb 2.0
    wieviel strom frisst denn der shuffle oder wieviel mA brauch er zum laden?

    werd mir glaub ich diesen hier ersteigern
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2005
  4. supermario

    supermario unregistriert

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2004
    der system profiler sagt dir genau welchen usb anschluss du hast.
    wieviel strom der shuffle "frisst" kann ich dir nicht sagen (meiner ist noch nicht da)
    ich nehme aber an, an der ext. mactastatur (ein hub ohne stromanschluss) wird er nicht aufgeladen werden können. was bedeutet; entweder so ein kleiner stromloser oder einer mit stromanschluss...
     
  5. Larzon

    Larzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    ja stimtm da stehts ja genauer drin...werd ich heut abend mal nachschauen....hab ich mir noch garkeine gedanken drüber gemacht...mh..na ja egal.
     
  6. tashbarg

    tashbarg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2005
    Also prinzipiell müsste der Shuffle auch an einem "stromlosen" Hub geladen werden können. Der reicht ja schließlich die Versorgunsgspannung vom eigentlichen Anschluss am Rechner durch. Probleme gibts dann nur, wenn der eben überlastet wird. Also ist es in den meisten Fällen wenig empfehlenswert. Aber gerade das Beispiel mit der Tastatur. Wenn die das einzige ist, was an dem einen Anschluss klemmt, dann sollte es eigentlich keine Probleme machen. Schließlich zieht die kaum Strom und der Shuffle wird ja nun nicht gerade das absolute maximum ziehen.

    Aber mal etwas anderes: Eigentlich müsste es doch dann auch problemlos möglich sein den Shuffle unabhängig vom Mac (oder PC) mit einem aktiven (so heißen die Hubs mit Strom) Hub zu laden. Schließlich bietet der ja dann eigenständig die USB Versorgungsspannung (und ntürlich auch den Strom ;) )

    Hat das schonmal jemand probiert (einige haben ja schon die Shuffle, und vielleicht hat ja jemand auch so nen Hub).
     
  7. Mc_O

    Mc_O MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.11.2004
    hmm warum willste extra nen usbhub kaufen? entweder steckste fuers laden/beladen halt was anderes raus (drucker oder sowas) oder du kaufst dir die dock von apple. die kostet auch nich viel (29eus) un die sieht auchnoch kewl aus. also wenn was kaufen dann die wuerd ich sagen :)
     
  8. tashbarg

    tashbarg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.01.2005
    Du hast den Witz der Sache etwas verpasst.
    Es geht ja gerade darum, was ich mach wenn ich keinen Rechner zur Verfügung habe (ja, sowas kann eintreten). Nimm an du bist im Urlaub und möchtest deinen iPod Shuffle gerne mitnehmen, kannst aber nicht davon ausgehen, dass du irgendwo einfach an nen Rechner rankommst, geschweige denn den USB-Port für ein, zwei Stunden benutzen darfst.

    Dann bleibt dir nur der teure Kauf des Ladegeräts, oder aber du nimmst dir nen kleinen USB-Hub (aktiv, logischerweise, also mit Netzteil) mit. Die gibts in Größen von Feuerzeugen (wie groß das Netzteil allerdings ist ...?) und sind ne ganze Ecke billiger als das Ladegerät.

    Wenn ich vor meinem Rechner sitz, dann kann ich das Ding auch problemlos in denselben stopfen (also in den USB-Anschluss), aber was wenn nicht?!?
     
  9. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Der stromlose dürfte nicht gehen, weil passive Hubs (ohne Netzteil) nur 100mA pro Port liefern (müssen). Mehr geht eventuell auch, dann kann aber die Sicherung am Port im Hub oder (noch schlimmer) an dem dann ebenfalls überlasteten Port auf dem Mainboard durchbrennen....

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen