iPod Reset?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von bundu, 26.05.2005.

  1. bundu

    bundu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo!

    Gerade scheint sich mein iPod 4G verabschiedet zu haben. Er blieb einfach beim Abspielen eines Titels hängen. Kein Ton mehr und ich kann ihn auch nicht ausschalten, sondern sehe nur den Track + Infos und er macht nichts mehr.

    Gibt es irgendwie ein Reset, dass er quasi sein OS wieder hochfährt? Oder ist das jetzt definitiv ein Fall ihn einzuschicken??

    Gruss,
    bundu
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
  3. bundu

    bundu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Eieiei, die hab ich gelesen bzw. mal überflogen ;)

    Auf der Apple Seite steht, dass man mit Menü und Auswahl Taste einen Neustart inkl. Reset herstellen kann. Leider geht das nicht. Grrrr!
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Probiers ma mit auswahl+Play/pause das hat bei mir geholfen
     
  5. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    häng ihn beim neustart ans netz. dann sollte es klappen. oder im notfall wiederherstellen per ipod aktualisierer...

    gruss nicketter
     
  6. bundu

    bundu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Ok, fragt mich bitte nicht wieso, aber ich habe ihn resetten können mit Menü und Auswahl, nur hab ich da mindestens eine halbe Minute dagesessen. Egal, er scheint wieder "normal" zu funktionieren. Da gleich meine Frage: ist es denn normal, dass er mal hängt und man ihn so wieder zum Leben erwecken muss oder hab ich jetzt schlimmeres zu befürchten??
     
  7. nkonde

    nkonde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Normalerweise solltest du nicht Schlimmes zu befürchten haben. Normal ist es zwar in dem Sinne nicht, dass er sich aufhängt, kann aber durchaus auch mal passieren. Wenn es allerdings öfters passiert, solltest du vielleicht mal mit dem Apple Support in Kontakt treten und nicht damit warten, bis die Garantie abgelaufen ist.

    Nkonde
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Das hängenbleiben sollte nicht passieren, muss aber auch nicht unbedingt auf etwas schlimmes hindeuten.

    Der Reset mit Auswahl-Menu ist korrekt, Apple hat die Sequenz irgendwann geändert. Früher war es Auswahl-Play, also nicht wundern.
    Die lange Wartezeit bis zum Reset ist auch normal.
     
  9. bundu

    bundu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Nun, Eure Antworten beruhigen mich ein klein wenig. Seit drei Tagen läuft er jetzt wieder wie gewohnt flüssig und ich hoffe, dass es so bleibt.

    Wäre es eine Gates-Teil, dann hätte ich mich ja nicht gewundert, dass er sich mal hin und wieder aufhängt ;)

    Ich werde mal beobachten... Garantie läuft noch bis Oktober, also no worries!
     
Die Seite wird geladen...