iPod Problem

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Maniator, 09.03.2005.

  1. Maniator

    Maniator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich habe meinen iPod auf Mac formatiert und ihn als Festplatte freigeschalten. Wenn ich ihn jetzt auf einem Win PC anhänge kann ich keine Daten darauf speichern und Windoof fragt mich ob ich ihn formatieren will.

    Weiß jemand wie ich das lösen kann ohne den iPod zu formatieren und ihn als Festplatte zwischen beiden Systemen verwenden kann?

    MfG
    Maniator
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hall wenn du ihn an beiden Systemen nutzen möchtest zum lesen und schreiben musst du ihn am PC FAT32 Formatieren.
     
  3. CK1

    CK1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Das geht nur, indem du den iPod FAT formatierst, also auf dem Windows System formatierst. Das liegt daran, dass Windows nichts mit dem Apple formatierten iPod anfangen kann, Apple aber mit FAT zurechtkommt.
     
  4. Maniator

    Maniator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.07.2004
    aber ich will ihn mit meinem mac syncronisieren da der pc nicht mir gehört

    wie formatiere ich ihn dann am pc?
     
  5. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    31.01.2005
    Es gibt auch Programme wie HFS Explorer die den iPod Mac les und schreibbar machen!
    MP
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen