ipod photo 60 gb = teurer müll?

Diskutiere mit über: ipod photo 60 gb = teurer müll? im iPod Forum

  1. gungam

    gungam Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2005
    Hallo zusammen. Seit letztem samstag gehöre ich dann endlich auch zue den "glücklichen" ipod besitzern!!! nur wirklich glücklich bin ich leider nicht...
    ich habe große probleme mit dem gerät.

    1. es friert häufig ein und lässt sich nur durch einen reset wiederbelben (heute 3 mal!) ich habe das gefühl, dass es mit dem ruhezustand zusammen hängt bin aber nicht sicher.

    2. bin ich mit dem klang alles andere als einverstanden. bei vielen liedern die auf anderen geräten ohne probleme laufen übersteuert der ipod! besonders bei nutzung der eqs ist es ganz schlimm. aber auch ohne macht es nicht wirklich spaß

    soweit die großen probleme kommen wir nun zu den kleineren:

    1. die hörspielfunktion finde ich ja vom grundgedanken super genial! aber ist es normal, dass die hörspiele auch ganu normal im musik ordner auftauchen??? ich meine wozu gibt es einen extra hörspiel menüeintrag wenn ich dann beim einfachen shufle musik hören auf einmal ein hörspiel drinn habe??? ode rmach ich da was falsch? ich will doch einfach nur mal nur musik hören und mal nur hörspiele? wenn der sinn des hörspiel ordners einfach nur der ist nur in hörspielen zu suchen kann ich nur sagen, dass hätteich auch einfach mit nem id3 tag gekonnt...

    2. die lautstärke ist für viele höspiele mal echtnicht zu gebrauchen. wenn ich in der bahn sitze höre ich alles mögliche nur nicht das hörspiel
    aber naja.. da kann apple nichts für.... sie durften halt nciht und es gibt ja auch die ein oder andere möglichkeit da was dran zu machen.
    kann man eigentlich auf einen europäischen ipod die us firmware setzen????

    naja allesn in allem frage ich mich ob ich versuchen soll das ding wieder zurück zu geben... das ding ist mir mit weit übber 400 euro doch zu teuer für schlechte musik :(
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Hallo, willkommen.

    Das hab ich auch schonmal gemacht, das war ein riesenakt. Man muß das System komplett auf amerikanisch umstellen (Systemsprache, Zeitzone, Tastaturlayout, etc.) und dann den iPod installieren. (es handelt sich hier eigentlich nicht um „Firmware“ im klassischen sinne, da das System auf der iPod HD sitzt und nicht in einem Chip)

    Irgendwo gibts da auch den Hint, wie man genau vorgeht, schau mal bei ipodhacks.com



    Wenn er zu oft einfriert, und das auch durch neue Firmware nicht anders wird, gib ihn zurück.

    Ansonsten.. jeder hat ein anderes Qualitätsverständnis. Ich finde den Sound auch nicht supertoll, aber auch nicht schlecht. (zumal es ja .mp3s sind)
     
  3. Alias

    Alias MacUser Mitglied

    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    03.09.2004
    Geh mal unter www.itunesforum.de da kannst du sozusagen den iPod "hacken", damit du lauter Musik hören kannst.
    Und wegen dem EQs ich würde da nichts verändern, denn das beeinflusst die Soundqualität.
    Apropro Soundqualität, die isch wirklich nicht der Hit, aber ich hab mir die iPod In-Ear Headphone gekauft, und wenn man die ziemlich tief ins Ohr steckt, dann ist die Qualität noch ziemlich. Vorallem die Nebengeräusche zB. vom Zug hörst du nicht mehr.
    Vom Preis her find ich auch einbisschen teuer, aber wenn du einen Externen HD kaufen willst, kostet das auch ernorm viel und beim iPod kannst du Musik hören und hast dazu eine 60GB Extere HD. Und ich finde Apple Produkte sind wirklich geil, obwohl ich mehr Windwos brauche! ;)
    Gruss
     
  4. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    genau das ist es,habe deswegen meinen ipod photo 60gb nach nur einen tag wieder bei ebay reingesetzt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2005
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Nochmal um da was klarzustellen: Meinst Du /ihr mit „schlechter Sound“ den Sound der aus den Kopfhörern rauskommt? Oder generell?

    Die Kopfhörer sind nämlich wirklich nicht toll, aber da kann ja der iPod nichts für..
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Hmm, also ich habe erst heute wieder einen iPod photo an einer ca. 5.000 Euro teueren Anlage gehört und war überrascht wie extremst sauber der Klang bei den MP4 Dateien doch ist.

    Also von meiner Seite kann ich nur sagen, dass der iPod auf jeden Fall in der oberen Liga der MP3 Playern rangiert. Manche CD/DVD Player sind sogar teilweise schlechter vom Klang her.

    Gruß
    Artaxx
     
  7. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    nene,ich meine schon generell.die apple kopfhörer habe ich garnicht erst ausgepackt,die sollen ja wirklich grausig sein.ich habe gleich meine koss the-plug angeschlossen.diese sind ja für ihr ziemlich extreme bass-wiedergabe bekannt.bei meinem iriver muss man den bass ganz rausnehmen,dann aber klingt es wirklich großartig.wenn allerdings beim ipod der sound mit den koss selbst bei den bass-betonten eq einstellungen einfach nur verzerrt aber nicht "fett" klingt kann etwas nicht richtig laufen.und diese verzerrungen gibt es selbst bei extrem niedrigen lautstärken...
     
  8. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Also ich hatte erst den iRiver H320. Micro war super mp3 Quallität war eher schlecht. Das eingebaute Radio wiederrum war erste Sahne.
    Na ich bin dann doch zum iPod Photo 30 GB gekommen.
    Der Klang ist super. Laustärke auch ok. Sehe da keinen Bedarf das freizuschalten. Wenn man es braucht warum nicht.
    Das die Hörspiele unter den Hörspielen auftaucht ist auch nicht so wild. Die Dateiendung muss geändert werden. Aber wenn man nicht so viele hat kann man sie auch in iTunes unter Musikrichtung als Hörspiele bezeichnen. So findet man sie ganz einfach.

    Ted
     
  9. mithras

    mithras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    21.02.2005
    da habe ich eine (wirklich nicht böse gemeinte) frage:hast du jemals einen vergleich gehört,wie z.b. eine iriver oder iaudio gerät??ich frage das nur weil ich einfach nicht fassen kann wie man nach einem vergleich dieser beiden geräte den klang des ipods noch loben kann.
    wie gesagt,soll in keinster weise ein angriff sein,ist nur eine sache die mich wundert... :)
     
  10. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Also ich habe hier einen iPod G1 an einer Anlage mit zwei 12" Subwoofern dran und muss sagen, dass da der Klang sehr füllig ist. Also mein 600 Euro CD Player hat auch keinen sehr viel besseren Klang. Nur der Plattenspieler klingt um Längen besser als alles andere, was an der Anlage dran hängt (DVD Player, Hi-Fi Stero Videorecorder, CD Player, iBook, iPod)

    Gruß
    Artaxx
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ipod photo teurer Forum Datum
iPod classic Probleme beim Formatieren eines iPod 4G photo mit 30 GB iPod 21.10.2016
Ipod Photo sinnvoll iPod 30.10.2014
iPod photo 30GB zeigt Batteriesymbol iPod 31.12.2013
iPod Photo lädt nicht (Akku neu, Logicboard getauscht) iPod 30.01.2013
iPod Photo Aufnahme von Sprachmemos funzt nicht. iPod 22.12.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche