iPod nano und FB und Stereoanlage, Fragen..

Diskutiere mit über: iPod nano und FB und Stereoanlage, Fragen.. im iPod Forum

  1. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    Hallo zusammen,

    das wird eine Frage wie ich sie eigentlich selber immer blöd finde,
    aber ich steig da irgendwie nich richtig durch also frag ich euch jetzt: :(

    Mein "bescheidener" "kleiner" Plan:
    Ein IPod Nano (1 oder 2 GB) zum rumfahren, rumlaufen, fürs büro, etc.
    und um ihn an die stereoanlange anschließen und fernbedienen können.

    Los gehts:
    Kommt da nur ein Kopfhörer-auf-Audio-Chinch-Kabel dran? Das ist nich im Lieferumfang enthalten?

    Dann: wenn der an der Anlage klemmt, möchte ich natürlich nicht aufstehen müssen. Also Fernbedienung.
    Ich nehme an es ist die 29,- Remote von Apple. (Ist die bei neuer Hardware u.U. dabei? Ich liebäugle mit einem MBP Rev.B oder einem MacMini (i).

    Da steht wiederum das sie (die FB) das Universaldock zwingend benötigt.
    Beim iPod ist aber nur ein "normaler" Dockconnecter bei, so wie ich das sehe?

    Bräuchte man (ich) also:
    Den iPod (159,- für den 1GB.)
    (Batterien (oder sind die dabei?))
    Das Kabel (15,- bei Apple wenn ich mich nich irre)
    Das Universal Dock (29,- wenn ich mich nich irre)
    Die Fernbedienung (29,- wenn ich mich nich irre)
    Eine freie Steckdose in Stereoanlagennähe. (unbezahlbar ;-) )

    159 + 15 + 29 + 29 = 235,-

    Hab ich was zuwenig/vergessen was ich brauche?
    Hab ich was zuviel (weils eh dabei ist oder ich es nich brauche)?
    Gehts einfacher?

    Zum Beispiel nen "etwas" größeren Pod wo dann Kabel/FB/UniDock oder irgendsowas schon bei ist?
    Ich sitz zwar seit mitlerweile 10 Jahren am Mac, aber um iPods hab ich mich nie geschert.
    Und da jetzt ein- bzw. durchzusteigen ist gar nich so einfach....

    Folgende Fragen möchte ich nicht hören:
    Warum ein Nano? (Ist halt mein Bier, ich lass mich nur auf was anderes ein, wenn das im Gesamtumfang kosten spart)
    FB für Stereoanlage? Meine Anlage hat gut und gerne über 15 Jahre auf dem Buckel. Nein, eine neue kommt mir nicht ins Haus, weil sie läuft und läuft. Und ne FB gibt es für Sie nicht.

    Kann mir da irgendwer ein wenig Licht ins Dunkel bringen? :rolleyes:

    Tia.

    AgentS
     
  2. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2005
    Du brauchst ein 3,5mm Klinke auf 2xCinch Kabel. Brauchst aber nich bei Apple bestellen. Gibts in jedem Elektromarkt für unter 5 Euro.

    Um das ganze fernzusteuern brauchst du die Remote (ist beim imac, intelmini, MBP dabei) und das Universal Dock. Ein passender Adapter für das Uni-Dock ist beim Nano schon dabei. Du kannst mit der Remote aber nur Lieder skipn, laut leise, play und stop machen. Playlisten, Alben oder sonstiges wechseln, geht nich. Von daher ist des ganze nich so der Brüller..

    Batterien beim ipod? :D Der hatn Akku... die Remote hat ne normale Knopfbatterie.

    Gibt auch andere Fernsteuer-Möglichkeiten für den ipod. Z.B. von Griffin. Benutz ma die Forumssuche.
     
  3. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    Hey,

    Kabel geht klar :) Danke.
    Remote: hat mir weitergeholfen, danke :)
    Universal Dock: Brauh ich als doch. liegt bei 29. *grummel*

    Alben/Playlisten wechseln geht nich, hatte ich nicht bedacht, auch wenns eigentlich klar war, aber ist ne gute Zusatzinfo :)

    Batterien: Ja, Akku.... ist logisch eigentlich. ok.

    Forumssuche: läuft :)

    Danke erstmal :) Hast mir in jedem Falle weitergeholfen :)

    AgentS
     
  4. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Du brauchst das Universaldock wenn du den iPod fernsteuern willst.
    Das Dock hat einen IR-Empfänger dran.
    Wenn du dir sowieso überlegst ein MBP oder Mini zu holen lass das mit der Fernbedienung. Die ist bei beiden Geräten dabei und steuert auch das Dock.

    Klinke auf Chinch kostet keine 5,- € im Elektronikshop.
     
  5. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    @PepeVR6 Das war kurz und bündig, so mag ich das :)

    Die Griffinsachen hab ich mir angeguckt. Bis auf das TuneCenter flasht mich das alles nich sonderlich.

    Also UniversalDock und Kabel. Da ich anfangs auch ohne Remote leben kann, werde ich damit wohl wirklich warten. Ich guck jetzt nochmal nach den preisen bei gravis und apple (Gravis is 5 Minuten von zu hause weg).

    Ich könnte jetzt wieder eine Standarddiskussion auslösen in dem ich mich darüber beschwere das man alles extra kaufen muss, zu gesalzenen Preisen etc, aber das lass ich lieber.

    Ein Großteil der Griffin sachen geht auch nicht mit dem Nano. Diese AirClick Geschichten und soweiter haben mich wie gesagt nich umgehauen.

    Aber mir fehlen hinterher nich noch mehr Kabel oder? Beim UniversalDock ist dann strom oder so bei nehme ich an.

    Ich guck noch mal nach Preisen, guck nochmal nach Kontostand, und dann gehts mit UniDock ab. Kabel könnte ich sogar noch irgendwo haben.

    Danke euch beiden :)

    AgentS
     
  6. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    Ich muss nochmal nachhaken, sorry:

    Dock Connector = Lieferumfang
    DockingStation für Nano = Docking Stationseparat (kann keine FB)
    Universal Dock = Docking Station separat (kann FB)

    Uni Dock = 39,-

    ?!?

    Die Bezeichnungen für sie Dockingstations machen mich echt wuschig....
     
  7. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2005
    der Dock Adapter der beim Nano dabei ist, ist so eine Schale, die du in das Universal Dock reinklickst - so dass der Nano dann gescheit gehalten wird quasi.

    Für den Nano gibts aber auch ein normales Dock ohne Remote Funktion. Damit kannst dann halt nur aufladen und syncen.

    Chris
     
  8. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    16.03.2005
    der dockconnector ist die buchse am ipod unten.
    die dockingstation ist die schale in die du den ipod einstecken kannst.

    das universaldock ist die dockingstation für alle ipods mit dockconnector.
    für jedes modell gibt es eine spezifische einlage, da ja die ipods unterschiedliche grössen haben. diese einlagen sind beim universal dock dabei.

    das universal dock unterstützt die ipod remote.

    das ganze wird gut in bilder erklärt bei .... www.apple.de -> store

    ps: für den nano gibts auch ein normales dock ohne steuerungsmöglichkeit über die remote.

    fazit: wenn remote dann universal dock
     
  9. AgentS

    AgentS Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.02.2006
    Jo, mitlerweile ist mir das alles klar :)

    Tausend Dank :)

    Einkaufswagen ist gepackt :)

    Last question: Taschenempfehlung? (Stoff, weiß, blank, langweilig)

    (Einkaufswagen: Nano 2GB - white, Universal Dock, RCA Kabel ()).

    AgentS
     
  10. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2005
    Empfehlen kann ich die neue Ledertasche von Apple für 99 Euro :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod nano Stereoanlage Forum Datum
ipod nano wird nicht bei itunes angezeigt / update wie? iPod 17.08.2016
Ipod Nano vs. iphone 4s iPod 04.08.2016
Kalender auf neuem iPod nano ? iPod 24.07.2016
neuer iPod Nano schon tiefentladen? iPod 31.01.2016
itrip für ipod Nano auch an Stereoanlage/Radio möglich?? iPod 23.07.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche