iPod nano macht Probleme

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von vincent0711, 20.09.2005.

  1. vincent0711

    vincent0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Hi,

    ich habe mir vor einer Woche den schwarzer iPod nano mit 4GB bestellt und ihn letzte Woche Montag bekommen.
    Also eine knappe Woche Einsatz hat er hinter sich.

    So, jetzt zu meinem Problem:
    Sobald der iPod etwas länger aus ist, braucht er etwas viel Nachhilfe zum angehen. Was konkrett heißt: drei bis viermal auf das Clickwheel drücken, dann taucht der Apfel auf und dann dauert es auch nochmal 3-4 Sekunden bis er wieder weiter macht.

    Kann es sein, das der iPod nano, zwischen zwei verschiedenen Standby-Modi unterscheidt.

    Weil, wenn ich ihn normal ausschalte, ist er sofort wieder zugriffsbereit.

    Beobachtet jemand was ähnliches? Oder ist das Gerät unter umständen defekt?

    gruss
     
  2. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hast Du schon mal versucht den iPod nano zurück zu setzen? Es ist möglich dass einfach nur die Software des iPods defekt aufgespielt wurde.

    Gruß
    Artaxx
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Der Nano hat zwar keine Festplatte, wie die anderen iPods, dürfte aber der selbe Effekt sein. Bei längerer Nichtnutzung (>24h) schaltet der iPod ganz ab. D.h. er hat auch sein System nicht mehr im Speicher. Es kann gut sein, dass er sehr wohl auf den ersten Klick reagiert, aber eine Weile braucht... Macht mein 3G40Gig auch so....
     
  4. travel

    travel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.09.2004
    Das gleiche Problem hab ich beim 512er Shuffle. Liegt wohl an der Firmware der Flash-basierten Player ...
     
  5. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    27.12.2003
    das ist normal - er schaltet sich nach einiger zeit komplet aus und benötigt dann ein paar sekunden (apfel wird angezeigt) bis er wieder verfügbar ist.

    die überschrift von dir finde ich falsch - wenn man nicht weiß ob es normal ist oder nicht sollte man es nicht gleich als problem definieren!!
     
  6. ekke

    ekke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2005
    Jo kann das nur noch mal bestätigen.
    Nach 24 std der Nichtbenutzung stellt er sich ganz ab (vorher ist er nur in sonem Standbymodus).
    Ich persönlich kann die 3 Sekunden Wartezeit gut verkraften, eigentlich kein Grund sich aufzuregen :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod nano macht
  1. maclover1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    231
    Macschrauber
    17.08.2016
  2. Handynoob

    Ipod Nano vs. iphone 4s

    Handynoob, 04.08.2016, im Forum: iPod
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    451
    Veritas
    05.08.2016
  3. kermayer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    290
    kermayer
    26.07.2016
  4. johnnyXcash
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    456
    TheChampions
    21.06.2009
  5. benjamin-ffm

    ipod nano macht nix mehr

    benjamin-ffm, 04.02.2007, im Forum: iPod
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    498
    Karijini
    04.02.2007