iPod nano - eine freiwillige Hundeleine? - überzeugt mich!

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von iManu, 24.07.2006.

  1. iManu

    iManu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Hallo mal wieder, liebe Mac-Gemeinde.

    Ich bin seit´anfang des Jahres ja nun auch begeisterter Mac-User und finde den ganzen HYPE um die kleinen Äpfelchen auch sehr toll. Alein die Tatsache, dass es ein so gut funktionierendes Forum gibt, finde ich mehr als bemerkenswert. Jetzt spare ich mir schon länger jegliches Fastfood, nehm mir immer schön brav meine eigene Verpflegung ins geschäft mit (nicht nur weils auch Gesünder ist), um mir von dem gesperten Geld einen iPod Nano zu kaufen. Je mehr ich aber vergleiche, desto weniger will ich mir einen zulegen.

    Synchronisierung mit iTunes schön und gut, mitnehmen von Kontakten - prima, Bilder transportieren und anschauen - optimal, aber wenn ich so viel Geld für einen mp3-Player ausgebe, dürfte ein Radio-Tuner doch durchaus drin sein. Ausserdem bin ich der Meinung, dass man Musik nicht nur auf einen Player DRAUF, sondern auch wieder runter laden können sollte (oder habe ich mich da verlesen?).

    Im Moment bin ich eher af dem Stand, noch eine Woche "Fastfood-Free" dran zu hängen, und mir ein Handy zu kaufen (SonyEricson W810i),das mir wesentlich mehr vorteile bietet, ODER: Ich geh zum M-Markt und hol mir einen Treckstor-Player, der nicht größer als ein "MicroMashines-Spielzeugauto" ist, über ein Radio verfügt, aber dafür nur 80 Euro kostet...

    Für mich ergeben sich sogesehen keine wirklichen Gründe, mich für einen iPod zu entscheiden (ausser das tolle Touch-Wheel eventuell :p )

    Welche gravierenden Vorteile vom iPod Nano habe ich übersehen, die Diese ankos wett machen, und den Preis rechtfertigen (Das Apple-Logo zählt nicht ;) )
     
  2. MacFanatiker

    MacFanatiker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.06.2006
    Wenn du am iPod zweifelst, dann ist er halt nichts für dich.

    Wenn du einen billigen MP3 Player haben willst, der alles kann, aber dafür klobig, hässlich, unübersichtlich und unstrukturiert zu bestücken ist, dann kauf ihn dir!
     
  3. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    gibts massenweise, seitenlange diskussionen drüber. liess dich einfach mal im ipod-forum bisschen durch.

    kurzversion:

    - ein standard-mp3-player, auf den man daten per drag&drop zieht, hat keine datenbank wie itunes. also keine menüs, sondern ordnerstrukturen. klick dich mal mit der skiptaste durch 4GB musik, das ist kein spass.

    - optik und haptik: gibts nix besseres als den nano.

    - zum musik runterkopieren gibts tools wie z.b. senuti

    - radio? wers braucht. ich hör lieber meine eigene mucke. es gibt aber verschiedene radio "upgrades", wie z.b. das hier:
    klick
     
  4. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Musik vom iPod "runterladen" geht z.B. mit Senuti (Freeware)
    Ausserdem ist das Design des Nano (meiner Meinung nach) unuebertroffen.

    Edit: zu spaet...
     
  5. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.02.2004
    iPod und iTunes funktionieren einfach ohne Probleme. So etwas wirst Du in dieser Kombination bei keinem anderen Hersteller finden. Ausserdem finde ich den Preis der iPods angemessen.

    Ich hingegen finde die ganzen anderen MP3 Player überteuert. Vielleicht hat einer von denen einen FM Tuner eingebaut. Nur, solltest Du mit der U-Bahn zur Arbeit fahren, nutzt Dir dieser reichlich wenig. Solltest Du zusätzlich zum iPod Radio hören wollen, kauf Dir ein Nokia Handy, da ist oft ein Radio dabei (das ich noch nie benutzt habe).
     
  6. jtone

    jtone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2003
    hi,

    ich denke auch, du solltest dir im zweifel ein anderes gerät zulegen. es gibt mittlerweile sehr gute alternativen. für wichtig halte ich es, daß du dir genau überlegst, was dein wunschgerät können sollte. wenn der jeweilige ipod diese anforderungen zum großteil nicht erfüllt, dann soll er es eben nicht sein und die konkurrenz muß zeigen, was sie in den letzten jahren gelernt hat. bei mir ist es übrigens aus ähnlichen gründen kein ipod geworden, weil kein line-in.

    gruß

    c.
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    wenn ich ein Produkt kaufen will, informiere ich mich vorher, was das Produkt kann, was es mir bringt, was ich selbst damit machen will.
    D. h. du mußt dich selbst über den iPod und über andere MP3-Player informieren, sie vergleichen und dich dann entscheiden.
    So wie du das auch machst, wenn du Obst einkaufen gehst. Oder Schuhe.
    So simpel ist es.
     
  8. iManu

    iManu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2006
    Das war jetzt zwar nicht sehr konstruktiv, der Rest aber schon. DANKE!

    Damit kann ich auf jeden Fall schon mal einiges anfangen.

    diese Seitanlangen Diskussionen habe ich schon teilweise durchgeackert, aber das ist ZU viel für mich gewesen ;)

    Nutze aber sonst immer brav die Forensuche, bevor ich eine Frage Poste!

    Werd dann mal noch ein paar Nächte drüber schlafen.
     
  9. detritus727

    detritus727 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.08.2004
    Bei CHIP onlie haben die einen aktuellen Bericht über MP3 Player nach verschiedenen Katergorien. link

    Um einen Überblick zu bekommen sicherlich nicht schlecht. Ich kann zwar den Bewertungen und Meinungen nicht immer folgen, bzw. will ich das auch garnicht. Es sollte halt als Anregung verstanden werden.

    Die Frage ob du einen iPod haben möchtest bedeutet auch ob du dich auf iTunes einlassen willst. Für mich kann ich nur sagen: "Besser geht es nicht". Du findest immer Geräte die Besser sind in Punkt a oder b. Allerdings findest du keinen anderen Player der insgesamt so gut funzt und einfach zu bedienen ist (incl. Einbindung in dein OS)
     
  10. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    kein thema, deshalb hab ich dir ja meine kurzversion hingeschrieben ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen