iPod - Miserabler Sound?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von tobimacoholic, 09.02.2005.

  1. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    Hallo Leute,

    heute habe ich eine alte "Brothers in Arms"-Cassette (Metallband) in meinen genauso alten Sony DD II Quarz Walkman gesteckt und siehe da: Der Sound ist ist wesentlich besser als bei meinem iPod 40GB (Gleiche Musik, 320 kbit/s, gleicher Köpfhörer). Habe das Tape seinerzeit mit einem Nakamichi Dragon aufgenommen, also einem hochwertigen Gerät. Kann es sein, dass Apple lausige D/A-Wandler verwendet?
    Ehrlich gesagt, hat sich meine Begeisterung für meinen iPod seit heute etwas gelegt.
    Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße,
    tobimacoholic
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.865
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Schon mal andere Kopfhörer versucht? Die mitgelieferten sind nicht das Gelbe vom Ei...
     
  3. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.02.2004
    Also ich finde den Sound meines iPods gut - selbst mit den normalen iPod-Kopfhörern und AAC-Files mit 128kbps.
     
  4. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    Drei verschiedene: Apple Standard (übrigens der totale Schrott), Bang & Olufsen Kopfhörer A8, Sennheiser HD 256 linear. Bei allen das gleiche Ergebnis.
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.865
    Zustimmungen:
    488
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Kann mich nicht entsinnen den Sound jemals als schlecht empfunden zu haben. Irgendwelche Equalizereinstellungen etc? Evtl. ein Defekt?
     
  6. morten

    morten Gast

    Dann scheint für dich das Sony Tape besser zu sein.
    Warum verwendest du das Teil nicht weiter?
     
  7. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Also ich bemerke hier keinen Unterschied zwischen iBook, PC, iPod, Sony DVD Player, Daytek DVD Player.

    Nur der Plattenspieler hört sich verständlicherweise besser an und der 10fach CD Wechsler von meiner Anlage ist etwas schlechter vom Klang her.

    Man sollte bei dem allen nicht vergessen, dass der iPod MP3s abspielt. Auf hochwertigen Anlagen könnte ich mir vorstellen, dass man einen Unterschied hört. Aber der iPod hat auch nur einen Analog Ausgang und ist auch nicht dafür gedacht, dass er an 25.000 Euro Anlagen betrieben wird. Bei allen anderen würde ich das Feststellen eines Unterschieds als Einbildung werten :D

    Gruß
    Artaxx
     
  8. T.W.G

    T.W.G MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Ich habe allerdings auch das Gefühl, das die 4G-Hardware (inkl. Photo) teilweise besch.. klingt! Insbesondere im Mittenbereich scheint das Teil des öfteren hörbare Verzerrungen (deaktiverter EQ) aufzuweisen.

    Die gleichen Dateien hatten auf meinem alten 2G iPod (der leider voll war) besser geklungen!


    Kopfhörer: Bang & Olufsen A8
     
  9. tobimacoholic

    tobimacoholic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    @ morten: Die Vorteile eines iPods, bzw. die Nachteile von Casetten liegen wohl auf der Hand und bedürfen keinerlei Erklärung. Leider habe ich mich von genau diesen Vorteilen "blenden" lassen und habe die Klangqualität kaum in meine Kaufentscheidung mit einbezogen.

    Ich habe ohnehin das Gefühl, dass der Anspruch an Klang wie es ihn mal in den 80ern gab, verloren gegangen ist. Musik muss billig und im Massen verfügbar sein. Auch ich konnte dieser Versuchung nicht widerstehen, allerding bin ich nun etwas ins Grübeln gekommen. "Alten" Mac-Usern wird der Grundsatz "Klasse statt Masse" geläufig sein.

    @ t.w.g.: Sehr interessant und stimmt mit meinem Eindruck überein. Genau in den Mitten lassen in meinen 4G zu wünschen übrig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2005
  10. morten

    morten Gast

    Schon klar. Ich habe einen mini, den ich mit AAC 192 füttere und ich bin sehr zufrieden. Ich habe sogar die In Ears wieder verkauft und benutze wieder die original Kopfhörer, da sie in meinen Ohren besser klingen...

    Irgendwie kann ich nicht ganz glauben, daß eine Kassette besser klingt als ein mp3, aber es kann natürlich sein...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Miserabler Sound
  1. christianhens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    223
  2. softdown3
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    139
  3. Freddy1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    138
  4. Freddy1
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    214
  5. Musicdiver
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227

Diese Seite empfehlen