iPod Mini vom Mac zum Pc

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Crashy, 26.03.2005.

  1. Crashy

    Crashy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Hallo Mac-Gemeinde!
    Ich hab heute den iPod Mini (6GB) meiner Schwester befüllt und wollte die ganze Musik mal zu nem (Dosen)-Freund tragen. Dort kann ich aber mithilfe der iPod-Software und iTunes nicht auf den iPod zugreifen. (pod wird in itunes nicht angezeigt) Ist das so gewollt? Wem nützt das?
    Und vor allem: kann ich das ändern? WinXp bietet mir an den iPod zu formatieren um ihn zu benutzen, aber das bringt mir reichlich wenig. (Windowsformatierter iPod muss sich anfühlen wie'n Spenderorgan im Körper) *räusper*
    GIbts ne Möglichkeit die mp3s vom iPod zu ziehen ohne dass ich nochmal nach hause rennen muss, OSX holen und hier zu emulieren? :rolleyes:
     
  2. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    jepp, ist so gewollt. es kann ja schließlich nicht angehen, dass man es den ganzen raubkopierern auch noch einfach macht... der ipod lässt sich nur an einem pc/mac befüllen. alles nur one-way - d.h. nur auf den ipod drauf - aber runter nur noch durch löschen... ob jetzt windows-formatiert oder macformatiert ist egal - der ipod funktioniert gleichermaßen gut und wird auch gleichermaßen von beiden seiten erkannt und eingebunden...
     
  3. Crashy

    Crashy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Ich hätte die 5gb musik nach dem hören auch wieder gelöscht :rolleyes:
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Natürlich hättest du das...

    Aber mal zum Thema, das Problem ist ein ganz anderes. Der iPod wird nicht erkannt, weil er HFS+ formatiert ist und Windows mit diesem Format nichts anfangen kann. Willst du dass er auf beiden Plattformen läuft und in iTunes erkannt wird, musst du ihn am PC einmal Formatieren mit Hilfe der iPod Updater Software, dann ist er mit FAT32 formatiert und wird auf beiden erkannt.
    Musik zurückkopieren ist trotzdem nicht. Was allerdings geht ist die Musik vom iPod abspielen über iTunes, musst in iTunes die Verwaltung auf manuell stellen. Nur wie gesagt, zurückkopieren ist nicht. Aber da du die Musik ja ohnehin "gelöscht" hättest (klar doch...) reicht es ja aus, sie zu hören ohne kopiert zu werden.
     
  5. Crashy

    Crashy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Aber wenn man den iPod als Festplatte benutzt kann die Musik ja kopiert werden oder?
     
  6. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2005
    ja - aber dann kannst du die musik nicht hören - jedenfalls nicht mit dem ipod...
     
  7. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Die Musik ist als unsichtbare Datei auf dem iPod es gibt aber entsprechende Tools um sie Kopieren zu bzw. sie sichtbar machen zu können
     
  8. Crashy

    Crashy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Ok, das war ganz informativ! :)
     
  9. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Am Mac kannst du die Musik ganz einfach mit
    TinkerTool
    sichtbar machen einfach anschließen und die Option auswählen.

    Ansonsten benutz mal die Suche . :D
     
  10. Crashy

    Crashy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2005
    Na ich sagte doch, wenn ich weiss das es Tools gibt dann find ich die auch ;)
     

Diese Seite empfehlen