iPod Kopfhörer

Diskutiere mit über: iPod Kopfhörer im Peripherie Forum

  1. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Hallo Leute,

    ich bin auf der suche nach seht guten kopfhörern für meinen iPod.
    die originalen habe ich nach 5 min in die tonne geschmissen.
    die sind ja echt das letzte. als wenn ich überlege, dass der ipod richtig
    geld kostet und beim kopfhörer so gespart wird...bekomme ich echt einen hals.

    nun meine frage....welchen nutzt ihr?

    gibt des nich den"ultimativen kopfhörer"? (STAX...ja...aber ioch rede vom iPOD ;) )

    eigentlich möchte ich keinen mehr haben den ich mir ins ohr fumeln muss...aber evtl. gibt es ja einen der auch bequem zu tragen ist.


    danke leute!

    drumm carro musik
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    ich kann zwar nicht nachvollziehen was dir an den original knöpfen nicht gefällt, aber ich glaube du suchst etwas das mehr wumm hat.

    ok hier mein tipp. hässlich wie die nacht aber sicher einer der besten portablen kopfhörer ist der koos PORTA PRO. gibt es auch mit trendigerem nackenbügel (aber genau so hässlich) und heisst dann SPORTA PRO.

    kostet 70-80 €

    wenns kleiner und schicker sein soll hat sony ein paar ganz nette ohrhörer im programm. am besten mal den nächsten "ichbinjasoblöd" markt ansteuern und probehören.

    gruss
    a
     
  3. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2003
    B&O A 8

    Hi Oetzi,

    ich kann das Problem gut nachempfinden. Mir gings genauso.Die erste Entäuschung nach der Inbetriebnahme meines iPod. Dabei ist das so ein tolles Gerät! Ich habe mir dann so einige Kopfhörer angesehen und mit dem iPod vor Ort ausprobiert. Unter anderem von Koss,Philips,Sony,Sennheiser keiner passte mir so recht ins Ohr,auch der klang erfüllte nicht meine Wünsche. Ein Freund gab mir den Tip und so hab ich ihn mir angesehen und probegehört. Der Bang & Olufsen A 8 ist wirklich klasse.Vom Tragegefühl bis zum Klangvolumen einfach fantastisch. Ich nutze ihn schon über ein Jahr und das absolut problemlos und zufrieden bis begeistert. Sogar im Schlaf bzw. zum Einschlafen gut zu haben. Aber wie so oft im Leben....,der Preis ist auch gewaltig. Ich hab dann 125 Euros für hinlegen dürfen, habs aber auch nie bereut.
    Guck mal hier
    http://www.bang-olufsen.com/sw711.asp
     
  4. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    also der B&O sieht ja schon klasse aus ;)
    evtl. finde ich den ja bein ebay...mal sehen!

    naja der koos....mir ist eigentlich egal wie das teil aussieht..
    werde mir das teil mal genauer anschauen.

    in nürnberg gibt es so einen b&o shop...!
    Bin mal gespannt, was die anderen so empfehlen werden!

    gruss
    k.
     
  5. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Bang & Olufsen

    Hi ihr Musi k-Fans,

    also ich muss auch sagen, das einzige, das ich im Moment an meinem neuen iPod (nochmal: *freu*) kritisieren muss, sind die Kopfhörer (bzw. die Lautstärke). Mag sein, dass ich ein wenig vorgeschädigt bin, aber auch trotz zig Hinweise á la "Hörschäden bei zu langem Gebrauch/zu lauter Musik" möchte ich derjenige sein, der bestimmt, welche Lautstärke meine Ohren erreicht. ---> Wenn ich's laut will, will ich's laut!

    Ich hatte zwar immer etwas gegen Hinters-Ohr-Gepfriemel bei Kopfhörern, aber muss auch sagen, dass man ja (fast) nur Gutes von Bang & Olufsen hört. Allerdings nochmal 125 Euronen für ein Gerät ausgeben, das sowieso schon so viel gekostet hat, sehe ich nicht ein. Wenn also noch jemand eine (günstigere) Alternative weiß, nur her damit.

    Dylan
     
  6. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    91
    Registriert seit:
    12.03.2003
    klar der b&o sieht gut aus. ist aber von der qualität nicht besser als die ipod original ohrhörer... kostet aber das dreifache und ist meiner meinung nach sehr unbequem ;)
     
  7. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
    Na dann....

    Also nicht wert ihn zu kaufen...

    Das meinte ich mit "Hinters-Ohr-Gepfriemel" ;)

    musik
     
  8. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    ich habe hier noch welche von sony...haben damal ca. 100 DM gekostet. die sind eigentlich vom klang recht gut...aber....nach ca. 15 min fällt dir das ohr ab.

    na was die klanqualität betrifft...bin ich sehr kritisch. bin seit ca. 10 jahren im high end bereich unterwegs..also richtig schön mit transrotor usw. das ich mit dem ipod keinen high end klang hinbekomme ist mir schon klar :) es sollte halt ein kopfhörer sein der gut klingt. und das ist beim original apple nicht der fall!!!!

    120 EURO für ein weiteres gerät finde ich auch nicht gerade prickelnd.
    dann sollten die den iPod halt ohne ausliefern. ob es aber soviel ausmachen würde?
    ich denke nein.
     
  9. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.12.2002
     

    DAS kann ich mir jetzt beim besten Willen auch nicht vorstellen....

    ;)
     
  10. Oetzi

    Oetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    na max 25 EU ;) wenn überhaupt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche