iPod inkl. MP3's verkaufen?

Diskutiere mit über: iPod inkl. MP3's verkaufen? im iPod Forum

  1. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Hallo zusammen,

    Da ich evtl. meinen 40GB 3G iPod verkaufen möchte, habe ich mich gefragt ob ich rechtlich die sich darauf befindenden MP3's mitverkaufen darf. Sollte ich ca. 20GB MP3's auf dem iPod anbieten können, wäre das möglicherweise noch ein weiterer Pluspunkt in meiner Angebotsausschreibung.

    Wie sieht's da rechtlich aus? Der Käufer kann ja die MP3's nur auf dem iPod nutzen, da es ja nicht möglich ist diese wieder vom iPod zurück zu holen.

    Es geht mir hauptsächlich darum ob ich in dem Auktionsbeschrieb erwähnen darf, dass sich dann auch gleich 20GB Musik darauf befinden.

    Was meint ihr dazu?
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    Hi swissmac,

    ich finde das etwas fragwürdig, es sei denn Du hast die 20GB im iTMS gekauft.

    Wenn Du die 20Gigs Musik mitbewirbst und damit hoffst, mehr Geld beim Verkauf zu erzielen, könnte man das als gewerbsmässigen Handel mit 'raubkopierter' Musik deuten.

    Ich schätze, da beginnts ernst zu werden.

    Grüsse,
    sbx
     
  3. Linx

    Linx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2004
    Hab bei eBay einen gesehen der die Musik draufgelassen hatte mit der Bemerkung
    "viele mp3s drauf aus den Bereichen ...bla.. hatte keine mehr diese zu löschen und müssen vom käufer selbstverständlich nach erhalt alle gelöscht werden"

    aber ob das als rechtliche sicherheit dient weiß ich natürlich nicht.
     
  4. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Wohl eine schwierige Frage die ich da gestellt habe... ;-)

    Meinen ersten iPod aus der zweiten Generation habe ich so verkauft, darauf hin habe ich nie eine Meldung erhalten. Nur möchte ich ja nicht etwas illegales machen.

    Ich habe mir nur gedacht dass dies evtl. erlaubt wäre, da der Käufer ja nicht die Möglichkeit hat die Titel auf CD zu brennen. Er kann Sie ja blos anhören, oder löschen.

    Gruss

    swissmac
     
  5. Rappy

    Rappy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    25.08.2002
    Ich glaube es reicht einfach dazuzuschreiben "Die Lieder, die sich auf dem iPod befinden, sind selbstverständlich nur zum Probehören gedacht und müssen sofort nach Erhalt gelöscht werden."
     
  6. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    25.07.2004
    man sieht doch manchmal auch auktionen von rechnern wo in der beschreibung mit drin steht "programm x, y und z ist installiert, aber muss natürlich vom käufer nach erhalt gelöscht werden"
    habe dabei noch nichts gehört, das solche sachen probleme gemacht haben. und mit den liedern aufm iPod verhält es sich meiner meinung nach genauso...
     
  7. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    Nach meinem Rechtsverständnis ist so etwas illegal.
    Das Argument mit dem Probehören darf man schon mal gar nicht bringen, da du ihm nicht das Recht verkaufst, die Musik zu hören. Deshalb sind ja auf Webseiten alle Ausschnitte zum Probehören nur 30 sek lang, da damit AFAIK keine Lizenzkosten anfallen.
    Das Argument, du hättest keine Zeit mehr gehabt sie zu löschen, kann man glaub ich auch nicht bringen. Denn du musst dem Käufer den iPod ja nicht sofort in die Hand drücken. Also hast du genügend Zeit, die Musik zu löschen :rolleyes:
     
  8. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Reichen wird das nicht (auch nicht bei Software), es ist nur die Frage ob sich jemand deswegen die Mühe macht das nachzuverfolgen...

    Wenn du dem Käufer die dazugehörigen, legal erworbenen CDs mitgibst, schaffst du dann aber tatsächlich einen Mehrwert.

    Grüße Ilja
     
  9. swissmac

    swissmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Die möchte ich dann doch gerne behalten. ;)

    Dann werde ich also möglicherweise den iPod versuchen ohne die MP3's zu verkaufen.

    Danke bereits für eure Meinungen!

    Gruss

    swissmac
     
  10. flaebehop

    flaebehop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.649
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2004
    also nach deutschem urheberrecht ist das nicht erlaubt, denn du willst die mp3-kopien ja (mit)verkaufen, also gewerblich nutzen. das ist im grunde ja nichts anderes, als eine selbstgebrannte cd zu verkaufen, nur der datenträger ist eben ein anderer.

    wie das jetzt in der schweiz aussieht, bin ich überfragt. vielleicht solltest du besser mal die beiden gesetzestexte im wortlaut miteinander vergleichen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche