iPod geschreddert

Diskutiere mit über: iPod geschreddert im iPod Forum

  1. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Moin.

    Ein riesiges Problemmit meinem iPod (Generation vor dem Klick-Wheel - ist das 4G? - egal...). Ich konnte keine Aktualisierungen vornehmen. Auf dem Desktop wurde der iPod nur bei schönem Wetter (also seeehr selten) angezeigt. :) Im Finder ebenso. iTunes hat das Anzeigen komplett aufgegeben. Neue iPod-Software installiert, auf Aktualisieren gegangen und angeblich hat das geklappt. Weil immer noch kein Zugriff auf den iPod möglich war, habe ich mich für die Radikal-Kur entschlossen und "Wiederherstellen" geklickt. Da geht er auch erst einmal los, nur um mir dann eine Fehlermeldung zu geben, er könne auf das Volumen nicht schreiben. Angeblich nicht Mac-kompatibel oder so...

    Das Spiel habe ich jetzt schon einige Male gemacht, bis ich ins Festplattendienstprogramm gegangen bin. Nach einigem Gefrickel hat er mir den iPod dort auch angezeigt. Dann wurde ich noch radikaler: In dem Dienstprogramm habe ich "Löschen" gedrückt. Sollte er mir das Teil doch formatieren. Egal. Dann spiele ich eben alles neu auf. Tja, schön gedacht. Jetzt hat er mir irgendwas gelöscht, ganz kurz nur. Und seitdem habe ich auf dem iPod-Display stehen: "Disk Mode", dann ein großes Häkchen, gefolgt von einem "OK to disconnect."

    Ich kann den iPod nicht mehr ausschalten. Wenn ich ihn Resete, dann zeigt er mir nach dem Apple-Logo einen kleinen Ordner mit Ausrufezeichen an, das war's. Danach nur noch Häkchen... Was ist das los??? Und wie bekomme ich den iPod wenigstens mal ausgeschaltet? *hilfe*

    SB
     
  2. rudson

    rudson MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2005
    Der Ordner mit dem Ausrufezeichen kann vieles heißen. Ich hab nur dieses ominöse Häckchen noch nie gesehn.

    Auf jeden Fall scheint das ein reales Problem zu sein, das du das Ding ja nicht mal mit der Software neu aufsetzen kannst.
     
  3. trepidus

    trepidus Gast

    Ich hatte das auch. Mein iPod aus dem refurbished-store hat sich auch so verhalten von Anfang an. Der Typ von der technischen Hotline meinte, ich solle ihn einschicken, er müsse repariert werden. Er konnte mir nicht sagen, was ich machen muss. Habe alles probiert was man auf den Support-Seiten finden kann. Hat alles nichts genützt.
    Doof halt nur, dass dein iPod (3. Gen.) wohl schon älter ist und keine Garantie mehr hat. Dann ist der wohl futsch. Gibt aber im refurb-Store günstig noch welche....
     
  4. snop

    snop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    hast du nach dem formatieren nochmal mit dem software updater die ipod software installiert? (hört sich so an als ob nicht)
    wenn nicht: mach es. sonst geht nichts..
     
  5. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    102
    Registriert seit:
    18.08.2004
    Hi SilentBob, hat das FPDP denn nur gelöscht und nicht formatiert?
    kannst Du den Pod denn dort noch sehen?
    ich würde nochmal ein Formatiertungsvorgang starten, und dann versuchen den Pod neu aufzusetzen.
    Vielleicht hast Du das alles aber auch schon gemacht, und ich habe es nur nicht richtig verstanden :confused:

    Viel Erfolg,

    RvH
     
  6. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Also: Eben noch einmal den iPod ins Dock gestellt. Dann kam die Meldung, es sei eine neue iPod-Software vorhanden, ob die aufgespielt ersetzt werden solle. Ja. Dann geht die Aktualisierung los. Danach wieder auf dem iPod-Display "Disk Mode", der große Haken und ein "Ok to disconnect."

    Wenn ich das FPDP aufrufe, dann rödelt und rödelt dieses rum, weil es die Volumen sucht. Weil das zu lange dauert, habe ich den iPod aus dem Dock genommen. Das FPDP zeigt darauf die Festplatte vom iMac an. iPod ins Dock: Wieder die "Soll ich aktualisieren"-Frage. Wieder "Ja", kurz der Fortschritts-Balken, dann die Haken-Geschichte auf dem iPod-Display. Das Viech wird nirgends angezeigt. Weder in iTunes, noch auf dem Desktop, noch im Finder, noch im FPDP. Futsch! :( :(
     
  7. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    102
    Registriert seit:
    18.08.2004
    sag doch mal nein, und versuche noch mal mit dem FPDP die iPod Platte zu formatieren

    Vielleicht ist das beim ersten Versuch ja schief gelaufen :(
     
  8. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Ähhh, okay. Ich habe jetzt beim Andocken die Meldung mit dem "Du wolle aktuaell achen?" bekommenund bin auf Abbrechen gegangen. Auf einmal war der iPod in itUnes sichtbar und er lud alle Songs auf den iPod. Danach gab es eine "Aktualisierung abgeschlossen"-Meldung. Da, das schaut dch ganz dufte aus. Denkste: Auf dem iPod-Display immer noch die Meldung mit dem Disk Mode, dem Haken etc. :-(

    Dann habe ich den iPod in iTunes ausgeworfen und danach aus dem Dock genommen. Nichts. Immer noch die Meldung. Dann ein Reset (Menü- und Play-Taste). Erst das Aple-Logo, dann der Ordner mit dem AUsrufezeichen, ein Ruck und er startet erneut neu. Das Spiel könnte ich bis zum Sankt Nimmerleins-Tag durchführen. Also ab ins Dock und dreimal darf man raten, was dort jetzt im Display steht... - Genau: "Disk Mode", Haken und "OK to disconnect". *seufz*
     
  9. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    102
    Registriert seit:
    18.08.2004
    das Ding ist, dass das Symbol darauf hindeutet, dass die FP in Ordnung ist,
    häng ihn doch bitte nochmal dran, wirf ihn bei iTunes aus, rufe das FPDP auf, formatiere ihn neu, wirf ihn aus, hänge ihn neu dran, setz ihn neu auf, dann mal sehen
     
  10. SilentBob

    SilentBob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Nachdem er ihn doch mal wieder im FPDP angezeigt hat, wollte ich löschen, bekomme aber folgende Meldung:

    Hatte vorher mal auf Reparieren gedrückt: Dazu meinte er, das könne nicht gemacht werden, weil es einen Fehler beim Beenden gäbe. *hä?*

    ...wie wäre es denn mal mit Partitionieren??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod geschreddert Forum Datum
IPOD Classic Fehlermeldung iPod 27.10.2016
iPod classic Probleme beim Formatieren eines iPod 4G photo mit 30 GB iPod 21.10.2016
ipod touch geht in Sprachsteuerung iPod 28.09.2016
Ipod Touch 5Gen.+Iphone6s Lautsprecher anschliessen iPod 23.09.2016
Bluetooth Adapter für iPod Classic iPod 11.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche