iPod "friert" ein und jetzt?

Diskutiere mit über: iPod "friert" ein und jetzt? im iPod Forum

  1. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Hallo,

    am 25.11. habe ich nach fünfwöchiger Wartezeit meinen neuen iPod bekommen. Nach dem Übertragen meiner Musik und Videos habe ich das Gerät mal ausprobiert. Doch frohr dieser nach 4 Minuten ein. Ich habe den iPod nochmal gestartet, aber der Fehler kam wieder vor. In einer halben Stunde ist der iPod mindestens ein halbes Dutzend mal abgestürzt.

    Ich habe ihn auf dem Lieferzustand zurückversetzt. Das Problem wurde nicht gelöst.

    Danach habe ich bei Apple angerufen. Man riet mir, dass ich den iPod einschicken sollte. Das Kontaktformular habe ich bereits ausgefüllt. UPS müsste den Karton bald bringen.

    Der jetzige Stand:
    Ich habe den iPod nochmal auf den Urzustand zurückversetzt. Jetzt zeigt der nur den Apfel und danach www.apple.com/support/ipod an.

    1. Wie lange dauert es, bis UPS das Paket bringt?
    2. Wie lange dauert die Reparatur bei Apple? Ich will nicht bis Weihnachten warten.
    3. Wie stehen die Chancen, dass ich einen vollkommen neuen iPod bekomme?
     
  2. Jedy

    Jedy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.06.2004
    zu 1: in der Regel am nächsten Werktag, also Montag
    zu 2: 7-10 Tage
    zu 3: dazu kann man schlecht Stellung nehmen, wenn Apple Care deinen iPod wieder hinbekommen, werden sie dir wohl keinen neuen schicken ..

    gruß

    daniel
     
  3. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Die Idee mit den neuen Gerät kam nicht von ungefähr, sondern ist eine Erfahrung. Mein Siemens ISDN-Telefon war kaputt. Siemens tauschte es gegen ein neues aus. Einmal war mein Dirt Devil Staubsauger kauptt. Ich bekam einen neuen. Einmal war mein DSL-Router kaputt. Die T-Com gab mir einen neuen.

    Ich glaube, dass die Werkstätten bei großen Schäden lieber ein Neugerät senden als den Schaden zu reparieren. Ich hoffe, dass Apple wirklich den Fehler findet und mir den iPod in einen guten Zustand wiedergibt.
     
  4. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    Ich denke am Donnerstag hast du einen neuen iPod, eigene Erfahrung! ;)
     
  5. Ingo Henke

    Ingo Henke Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.01.2005
    Am 29.11.2005 habe ich von Apple folgende E-Mail erhalten:
    "Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,



    Ihr Produkt ist in unserem Reparaturzentrum eingetroffen. Wir werden Sie per E-Mail benachrichtigen, sobald die Reparatur abgeschlossen ist.



    Sie können den Status Ihrer Reparatur unter www.apple.com/support/selfservice/status prüfen.



    Apple"


    Beim Status aber steht:
    Date: 11/25/2005
    Status: Dispatch Sent
     
  6. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    WICHTIG - BITTE HELFEN! ;-)

    ich hänge mich mal an diesesn thread,...

    mein ipod, 1x aufgeladen und ganz leer gespeilt,.. lag während meiner "büro-umbauphase" etwa 1 woche unbenutzt in seiner tasche auf dem g5. nun wollte ich ihn heute per usb an meinen g5 anschliessen,.. (aufladen).

    doch es erscheint nur die batterie, die normalerweise mit einer kleinen animation den ladezustand anzeigt,.. diese blieb aber auf dem ersten balken hängen! es gab also keine "bewegung".

    auch als ich den ipod mit minimalem rest-strom ans laufen bekommen habe und das usb 2.0 kabel anschloss,.. passierte nicht viel. nur ein "bitte nicht trennen" erschien, der ipod piepte irgendwann 2x und ging aus,.. !!!

    was kann ich tun? bisher hat er super funktioniert!!!

    chris
     
  7. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    schon erledigt.. es scheint so als würde mein vorderer USB 2.0 nicht genug strom ausspucken um den ipod zu laden,.. hängen halt viele andere geräte am mac. ich habe nun ein externes hama-ladegerät ausgepackt und den ipod daran gehängt,.. alles gut!

    sorry,.. für den stress. wobei es mich ja echt nervt, dass noch nicht einmal mein usb 2.0 anschluss gut genug für dieses netzteillose etwas ist,.. ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod friert ein Forum Datum
iPod Touch iPod touch 5g, Display verfärbt sich und friert ein iPod 09.11.2015
iPod touch friert ein, geht aus iPod 09.09.2008
IPod Touch friert seit Update auf 1.1.3 / Neue Apps ein iPod 17.01.2008
iPod Photo "friert ein" iPod 20.07.2007
schliesse ipod an - mac friert ein iPod 04.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche